Das deutsche Gespräch (Teil 2)

„Der Marshallplan ist moderner Kolonialismus mit Hilfe finanzieller Fußfesseln.“

Sascha's Welt

TitelseiteVor kurzem hatten wir hier schon einen Beitrag zu einem bemerkenswerten Briefwechsel zwischen den Lesern und Redakteuren der großen DDR-Zeitung „Neues Deutschland“ (ND) und den Lesern und der Redaktion der „Hamburger Freien Presse“ aus dem Jahre 1950, also kurz nach dem Untergang Hitlerdeutschlands. Natürlich ist das ND in keiner Weise mehr zu vergleichen mit dem ND von damals. Und die Gedanken der heutigen Leser sind geprägt von den zwei unterschiedlichen Gesellschaftssystemen, dem Sozialismus in der DDR und dem Kapitalismus in Westdeutschland. Hier nun noch ein kleiner Beitrag, der zeigt, wie unterschiedlich schon damals die aus dem Lebensumständen entsprungenen Denkweisen waren und wieviel Fingerspitzengefühl notwendig war, um das Gespräch nicht vorzeitig zum Abbruch zu bringen…

Ursprünglichen Post anzeigen 71 weitere Wörter

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.