Ein Gespräch Lenins mit Sinowjew

Sascha's Welt

16668Spätsommer 1917. Ein Heuschlag am Rasliw-See unweit Petrograds. Eine Laubhütte. Schnitter. Wer soll drauf kommen, daß einer der „Schnitter“ Lenin, der Führer des revolutionären Proletariats ist. Um dem Zugriff der Polizei zu entgehen, hat Lenin heimlich die Hauptstadt verlassen. Doch auch im Versteck ist er der Motor der Revolution, ein Mensch, erfüllt von unbeugsamem Willen, von überschäumender Energie und fester Zuversicht in den Sieg der revolutionären Bewegung. So steht es auf dem Einband des Büchleins von Kasakewitsch über Lenin…

Ursprünglichen Post anzeigen 969 weitere Wörter

Freiheit – Gleichheit – Demokratie…

Sascha's Welt

Serow Lenin Zeichnung von W.A.Serow:  Lenin

Allgemeine Phrasen über Freiheit, Gleichheit und Demokratie sind in Wirklichkeit gleichbedeutend mit der gedankenlosen Wiederholung von Begriffen, die eine Ableitung aus den Verhältnissen der Warenproduktion sind. Mit Hilfe dieser allgemeinen Phrasen die konkreten Aufgaben der Diktatur des Proletariats lösen wollen heißt auf der ganzen Linie auf die theoretische, prinzipielle Position der Bourgeoisie übergehen.

Vom Standpunkt des Proletariats steht die Frage nur so: Freiheit von der Unterdrückung durch welche Klasse? Gleichheit welcher Klasse mit welcher? Demokratie auf dem Boden des Privateigentums oder auf der Basis des Kampfes für die Abschaffung des Privateigentums? usw.

Ursprünglichen Post anzeigen 183 weitere Wörter

Auf welche Gedanken ich so komme

„… zwischen den beiden mächtigsten Männern der Welt.“

Mhh!

Im „Westen“ ist immer noch der Papst der mächtigste Mensch männlichen Geschlechts.

Jedoch ist CHINA – gemessen an der Wirtschaftskraft, der Bevölkerung, der Produktivität, den militärischen Möglichkeiten und der Wissenschaft die Supermacht No. 1 auf Erden:

Gebiet: 9.596.960 km²
Bevölkerung: >2,4 Milliarden Menschen
BIP: >60.000-Milliarden US$
Zur Verteidigung fähige Menschen: +750 Millionen

Vergleiche:

Afrika

Gebiet: 30.370.000 km²
Bevölkerung: >1,2 Milliarden Menschen
BIP: 6.386-Milliarden US$
Zur Verteidigung fähige Menschen: +0,6 Millionen

Russland

Gebiet: 17.098.242 km²
Bevölkerung: 147 Millionen
BIP: 1.480-Milliarden US$ => faktisch: 4.000-Milliarden US$ (KKP)
Zur Verteidigung fähige Menschen: +47 Millionen

USA

Gebiet: 9.833.517 km²
Bevölkerung: 330 Millionen
BIP: 19.000-Milliarden US$
Zur Verteidigung fähige Menschen: +61 Millionen

Europa ohne Russland!!!

Gebiet: ~5.000.000 km² => davon habitabel = bewohnbar 2.000.000 km² – der Rest sind Wasser- und Gebirgsflächen!
Bevölkerung: +413 Millionen
BIP: 19.500-Milliarden US$
Zur Verteidigung fähige Menschen: +101 Millionen => davon 17% DE

Was können diese “Zahlen“ und “Angaben“ möglicherweise bedeuten???

Ich habe mir Mühe für UNS Menschen gegeben!
Sprich die Komplexität versucht auf die Einfachheit herunterzubrechen,

denn „auch ich“ oder sonst ein einzelner Mensch ist wohl nicht dazu fähig, sich „einfach mal vorzustellen“,
dass CHINA zehnmal mehr Menschen zur Verteidigung ihrer Interessen hat, als in Deutschland Bewohnern leben—
und Europa „nur“ 14,2% dessen an Verteidigungskräften hat, was China aufweist …

… und selbst wenn die +61 Millionen der USA verdoppelt würden, was zusammen mit Europa 233 MILLIONEN aktive Soldaten bedeuten würde,
STEHT das Verhältnis bei 69% CHINA gegen 31% USA/EU/BRD also NATO.

Meine Schlußfolgerung ist, daß
der Kapitalismus — dessen Prinzip = MATRIX, mit all ihren absurden Paradigmen der KRIEG und die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen IST,
„den Gang der Welt — und damit unser eigenes Leben — , ohne dass wir es “wahrhaben“ können oder — wenn erkannt — wahrhaben WOLLEN! bestimmt:

Diese MATRIX beruht allein auf der ABSURDEN IDEE, dass ein Mensch einem anderen Menschen irgendetwas SCHULDIG sei!!!.
DOCH diese IDEE ist eben nur eine Idee! Mehr nicht! Und nichts anderes!! Und sie ist irre und absurd und hat mit der echten Wirklichkeit unseres Seins gar nichts zu tun!
DENN KEIN Lebewesen, keine von diesen Lebewesen GEMACHTE = Geschaffene KULTUR, Religion, Philosophie oder “Gesellschaft“ SCHULDET mir irgendetwas;

auch die “Natur“ nicht, — aus der jedes Lebewesen hervorgeht — !!!

Und folglich SCHULDE auch ich niemandem irgendetwas!!!

Es ist ILLUSION! “der Traum der Träumenden, die nicht einmal bemerken, dass sie sich im Zustand der Illusion befinden“ (Plato, Sokrates uva. IRRENDE Menschen)

Marx FORDERT dazu auf “sich von diesem Zustand, der der Illusion bedarf, FREI-ZU-MACHEN!!!“ — 1844 in seiner Einleitung *Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie* (leider erst 80 Jahre in der Sowjetunion – also im Jahr 1924 – gedruckt und veröffentlicht!!!) „Warum wohl?“

Darauf kenne ich keine Antwort!

Ich weiß nur, dass sich keines der Ferkel und Schweine, Kälber und Kühe, Lämmer und Schafe oder Ziegen JEMALS davon beeindrucken lassen hat: Solange ich Futter und Wasser liefer, kann ich “tun, was ich will“: Sprich: ALS Lebensmittel TÖTEN!!!

Ich denke, dass die meisten Menschen nicht begriffen haben, dass wir seit Jahrtausenden auf verschiedenen Menschenfarmen zuhaus sind, die in Konkurrenz zueinander stehen: “wer wohl die beste Farm zur Menschen Haltung“ hervorbringt oder *führt*!

Sources:
https://www.indexmundi.com/g/r.aspx?c=rs&v=129&l=de
https://www.laenderdaten.de/militaer/wehrfaehige.aspx
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_L%C3%A4nder_nach_Bruttoinlandsprodukt
https://www.google.de/search?q=Gr%C3%B6%C3%9Fe+Afrika&oq=Gr%C3%B6%C3%9Fe+Afrika&aqs=chrome..69i57j0l5.9365j0j4&sourceid=chrome&ie=UTF-8
http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/70500/flaechen
https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/

petravonhaldem
21/07/2018 UM 00:26
Bei einer Sache bin ich mir recht sicher:

Wenn irgendetwas bis zu unseren Augen und Ohren dringt, ist das schon längst „Gegessenes“.
DAS darf raus.

Längst wird schon an weiteren „Projekten“ gearbeitet.
Fake hin oder her, völlig egal.

DAS IST WAHR!

Längst können Herzen, Nieren, Leber und andere Organe ‚künstlich‘ hergestellt werde:

Dafür wird eine einzige Zelle eines Organs — welches mit einer Stammzelle — die dann aus einer einzige Zelle eines bestimmten Organs nach wenigen Wochen ein komplettes Organ “herstellt“ — benötigt:

Dieses Wissen ist seit spätestens den 1970-ern bekannt – als ich Biologie-Unterricht in der achten Klasse hatte !!!

… und noch Eines:
Das ORGAN ‚Haut‘ wird schon mindestens 120 Jahren im Labor oder BEIM Menschen, die eine Verstümmelung im Krieg überlebt haben, “künstlich“ hergestellt
Daraus werden bei Verbrennungsopfern oder Menschen, die ihre Glieder auf Minen verloren haben, neue Ohren, Nasen, Wangen und Muskeln hergestellt.

Im Grunde sind die Vorgänge und Prinzipien längst erforscht, dass auch durch Krieg oder Unfall “verlorene“ Glieder künstlich hergestellt werden können — aber „dann hat die Prothesen-Industrie“ nichts mehr zu tun … und die ist nun einmal — pervers wie es klingen mag — ein MILLIARDEN-Geschäft! und möchte Prothesen verkaufen und “eben KEINE neuen Beine oder Arme, OBWOHL diese schon ‚lange‘ im Labor hergestellt werden KÖNNEN!!!

Gefällt 1 Person

  1. Na, prost Mahlzeit, dann wird das ja noch perverser mit dem weltweiten sogenannten „Organ-Handel“…..

    wobei ich dabei vermute, dass das wohl eher mengenmäßig für die Frischebelieferung
    besonderer Delikatessengeschäfte ein Geschäft ist und war…………….

    Aber auch dies geht dem Ende entgegen.
    Wenn erst mal die besonderen Pizzerien ihre Läden schließen werden,
    wird es auch ein umsatzärmeres Geschäft für diese Delikatessenboutiques werden.

    -.-.-.-.-.-.-.-
    ….und dass das Finanzgeschäft auch schon längst „doppelgleisig“ fährt und damit in eine Metamorphose gehen könnte,
    zwitschern auch schon die Amseln vom Dache….

    Übrigend danke für die Auflistung der Mengenangaben der Biowesen in den einzelnen Erdgebieten. 🙂
    Dass sich darunter ca. 50% Bioroboter befinden, ist auch noch nicht überall bekannt,
    passt allerdings sehr gut zu Deinen Ausführungen zum Replizieren von Organen…(warum n u r Organe?)

    Gehört allerdings hier grad nicht zum Thema.

Ich finde schon, dass es zum Thema passt, denn es ist doch alles miteinander verwoben.

*Dass sich darunter ca. 50% Bioroboter befinden, ist auch noch nicht überall bekannt, passt allerdings sehr gut zu Deinen Ausführungen zum Replizieren von Organen…(warum n u r Organe?)*

“N u r“ Organe“ deshalb, weil es wesentlich schwieriger ist, Organe zu züchten, als einen ganzen Menschen. Zur Züchtung eines Menschen braucht man bekanntlich nur neun Monate; bei der Züchtung von Organen — außer bei der Haut, bei Penisen, Vaginen und bei der Wiederherstellung von getrennten Nervenfasern — stecken die Forscher noch in den Kinderschuhen und es gibt noch keine Beweise, dass es bereits gelungen ist, ein Herz, eine Niere, eine Leber und andere Organe erfolgreich zu züchten. Ich weiß allerdings nicht, ob es nicht doch schon “sogar“ serienreif ist; und wenn doch — so scheint die Ermordung von Menschen zur Organentnahme noch immer die billigste Methode zu sein, um die auf neue Organe wartenden Menschen damit zu versorgen.

Eine Frage.

Meinst du mit „Bioroboter“ geklonte Menschen?

Zwar gehe ich davon aus, dass es bereits geklonte Menschen gibt; doch das Klonen ist sehr kostenintensiv und bedarf wenigstens einer sogenannten Leihmutter — meistens aus Indien — um den Klon in eine Gebärmutter einzusetzen und über neun Monate austragen zu können.

Offiziös werden jedes Jahr 140 Millionen Menschen geboren. Da mindestens 50 Millionen Geburten gar nicht registriert werden, gehe ich von 300 Millionen neuer Menschen pro Jahr aus. Doch selbst wenn ich “nur“ von 140 Millionen neugeborener Menschen pro Jahr ausgehe, müssten 50% “Bioroboter“ = Klone von 70 Millionen Leihmüttern ausgetragen werden:
So viele Leihmütter gibt es aber selbst in Indien nicht — außerdem stehen die meisten Leihmütter nur einmal zur Verfügung: Es müssten also jedes Jahr 70 Millionen neue Leihmütter angeworben werden.

Nach meinen eigenen Berechnungen leben rund zehn Milliarden Menschen auf der Erde => 50% “Bioroboter“ wären dann fünf Milliarden Menschen. Dies würde aber bedeuten, dass bereits seit 72 Jahren Menschen geklont worden wären, die jedes Jahr von 70 Millionen Leihmüttern hätten ausgetragen werden müssen.

Allerdings wurden die ersten “erfolgreichen“ Klone erst 1996 ‚vorgestellt‘ – und selbst wenn man bereits 20 Jahre vorher die ersten Säugetiere geklont haben sollte, könnten heute keine fünf Milliarden Klone ( = “Bioroboter“) die Erde bevölkern.

Nun gibt es aber “nur“ ein paar zehntausend Leihmütter – vor allem in Indien – die solche ‚Klone‘ oder ‚im Reagenzglas “gezeugte“ Menschen überhaupt austragen.

Es ist nicht nur denkbar, sondern auch möglich, dass eine Gebärmutter — also ein komplexes Hautgewebe — künstlich am Leben erhalten wird, um dort eine befruchtete Eizelle oder einen Klon “auszubrüten“.

Ich halte diese Methode jedoch für zu teuer und ineffizient, denn es ist einfach preiswerter eine befruchtete Zelle in eine Gebärmutter eines lebendigen Tieres einzusetzen und neun Monate zu warten, bis der neue Säuger zur Welt kommt.

Vor zwei Jahren – also 2016 – wurde in China die erste Klon-Fabrik der Welt eröffnet: Dort werden einfach die befruchteten Eizellen/Klone in die Gebärmutter von Kühen eingesetzt.

Zu Beachten ist jedoch, dass die Künstliche Befruchtung wesentlich ‚erfolgreicher‘ bei Milliarden von Hauspferden, Hausrindern, Hausschweinen und Honigbienen bis heute angewendet wird, aber kaum Menschen weiblichen Geschlechts sich einer solchen “Reproduktion“ von Nachkommen zur Verfügung stellen.
Und noch weniger Menschen weiblichen Geschlechts tragen eine künstlich befruchtete Eizelle — obwohl heute weltweit bei Millionen von “unfruchtbaren Paaren“ praktiziert — oder einen Klon aus.

Aber damit komme ich einfach nicht auf fünf Milliarden “Bioroboter“!

AUßERDEM handelt es sich auch bei Menschen, die durch “künstliche Befruchtung“ oder als gezüchteter “Klon“ zur Welt kommen ein eindeutig um MENSCHEN!!!

Und mal so gefragt:
„Ist es denn nicht egal und wurscht, wie wir Menschen — die einzige überlebende Art der Gattung Homo — unszum Überleben reproduzieren?

Wir sind nun einmal Säugetiere, die aufgrund ihres Gehirns zur Selbstwahrnehmung in der Lage sind.

Zugegeben: Das ist mehr als nur “komplex“!!!,

DENN wir wurden archaisch konditioniert und sind alle empirisch vorbelastet durch die „Erkenntnis“, daß wir zwar durch das biologische Sein [zunächst in Beschlag genommen] bestimmt werden, aber uns tatsächlich — also wirklich praktisch — darüber erheben können, um Herr — FREIERIN — über die Natur zu werden!

Freilich NICHT zum Selbstzweck!!!, sondern um dadurch das ÜBERLEBEN unserer einzigartigen ART zu ermöglichen!!!

Wir sind nun ein einmalig auf dieser Welt:
Die einzigen Lebewesen, die “sich Gedanken über ihr Sein machen können“!!! Alle anderen Lebensformen sind nur da!: Doch wir können das SEIN erforschen und künstliche Welten = Kultur, Religion & Philosophien schaffen! Wir können tatsächlich — wie Pippi Langstrumpf: “Ich mach‘ mir die Welt, widi, widi, wir sie mir gefällt! — ERSCHAFFEN …

oder wie es in den vor Jahrtausenden geschrieben Texten “religiöser“ und “philosophischer“ (meistens ideologischer Natur) auf den Punkt gebracht wird:

“Über dem Menschen IST zwar kein Herr – unter ihm steht KEIN Knecht!“ => keine Gottheiten, Engel, Dämonen oder sonst welche “Wesen“ … aber er hat “Götter, Engel und Dämonen“ erfunden, um gegen seine eigene Natur die Ausbeutung des Menschen DURCH den Menschenmit der Fata Morgana vom EIGENTUM zu begründen; und DIES

Obwohl jeder des Denkens fähige Mensch weiß, dass er NACKT aus dem Schoß seiner Mutter kam wie jedes andere Säugetier auch — und ohne HAB & GUT dieses Welt genauso NACKT wieder verlassen WIRD!!!