Menschenrechte in der BRD…


Sascha's Welt

BelegWie steht es um das Recht auf ein menschenwürdiges Dasein in der BRD? Wie steht es um das Recht auf Arbeit? …zum Beispiel am Leipziger Hauptbahnhof. Warum ausgerechnet dort? Warum nicht in Köln oder Frankfurt am Main? Warum nicht in Hamburg? Nunja – Leipzig war vor vielen Jahren einmal eine pulsierende Industriemetropole der DDR. Natürlich ist Leipzig heute keine sozialistische Großstadt mehr – nichts erinnert mehr im Entferntesten daran, daß es bis vor 28 Jahren in Leipzig nicht einen einzigen Obdachlosen, nicht einen Arbeitslosen – und nicht einen jener bedauernswerten Menschen gegeben hat, wie diesen arbeitslosen Bahnbetriebsschlosser, der vor dem Leipziger Hauptbahnhof um Almosen betteln muß, weil er vom Jobcenter für den Monat gerade mal 36 EUR und ein paar Lebensmittelgutscheine bekommen hat.

Ursprünglichen Post anzeigen 138 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s