Regina Hastedt: DER AKTIVIST.

Sascha's Welt

Adolf HenneckeMan stelle sich das nicht so einfach vor: Am Anfang war die Skepsis groß. Alte Gewohnheiten, der tiefverwurzelte Eigennutz, Mißtrauen gegenüber den Kommunisten, Fehlschichten, Arbeitsbummelei und viele andere bürgerliche Macken beherrschten nach wie vor das Denken. Von wegen: Volkseigentum! Die da oben haben gut reden! Doch dann geschah etwas Außergewöhnliches. Zwickau – Oelsnitzer Steinkohlenrevier. Der Bergarbeiter Adolf Hennecke hatte es geschafft! Am 13. Oktober 1948 förderte er durch gutdurchdachte Arbeitsvorbereitung und -organisation in einer Schicht 24,4 m³ Steinkohle. Das waren 387% seiner Tagesnorm. War nun Hennecke so ein außergewöhnlicher Mensch? Nein. Doch Hennecke hatte verstanden, was das ist: Sozialismus…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.955 weitere Wörter

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.