CO₂ macht mich warm an

Dass die Erdoberfläche nicht 6°C sondern im Mittel 20°C warm ist liegt daran, dass unsere Atmosphäre, insbesondere das CO, wie eine Decke die Oberfläche wärmt.

Prof. Dr. Ulrich Walter, Diplom-Physiker, ehemaliger Wissenschaftsastronaut [*1]

Interessant, oder? Die Atmosphäre, insbesondere das CO₂ wärmt also die Oberfläche der Erde. Tja, wer das glaubt, wir sicherlich selig. Aber so ein Unsinn kommt ja aus dem berufenen Mund eines Professors und muss damit schließlich gültig sein.

Nein, lieber Herr Professor, weder die Athomsphäre noch die Gase, die sich in ihr befinden, auch das CO₂ – erwärmen die Erdoberfläche nicht. Die Erdoberfläche wird von der auf sie treffenden Sonnenstrahlen erwärmt. Aber hören wir diesen Professor selbst:

Nähert man sich aber einem Stern, etwa unserer Sonne, dann treffen deren Lichtstrahlen auf eine Seite der Körperoberfläche und erwärmen sie. Die nicht angestrahlte Seite der Oberfläche bleibt eiskalt. Wenn ich also auf der ISS einen Raumspaziergang mache, dann wird die sonnenzugewandte Seite etwa 100°C heiß. Davor muss mich mein Raumanzug schützen. Wenn ich auf der Nachtseite der Erde bin, dann bekomme ich nur die schwache Infrarotstrahlung der Erde ab, die die Oberfläche meines Raumanzugs auf etwa -100°C abkühlen lässt.Die Temperatur eines Körper hängt also stark davon ab, wieviel Lichtstrahlen auf einen Körper fallen und somit vom Abstand zur Sonne.

Die Erdatmosphäre gleicht eher Ihrem Raumanzug, den Sie außerhalb der ISS getragen haben; ohne Atmosphäre würde sich die Oberfläche der Erde tagsüber auf bis zu 121 °C erwärmen und auf der sonnenabgewandten Seite bis zu minus 156 °C abkühlen. Lebensbedingungen wie auf dem Mond.

Die Gase in der Atmospähre können nur dann etwas erwärmen, wenn ihnen vorher selbst Wärmeenergie zugeführt wurde; an und für sich sind die Gase und alle anderen Stoffe Wärmeleiter, können jedoch keine Wärme abgeben, die ihnen nicht zuvor zugeführt worden ist; sei es nun indirekt durch das Sonnenlicht, das auf die Erdoberfläche trifft oder durch die zu 98 % heiße Erde selbst, die unter ihrer dünnen Kruste, die sie umschließt, zwischen 1.400 °C und 1.600 °C heiß ist.

Leute zieht euch warm an, die Kälte greift den Darm an.

[*1] in https://www.welt.de/wissenschaft/article160308461/Wie-warm-ist-es-im-Weltraum.html

 

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.