Genug für ALLE — aber keine Organisation!!!

3.200-MILLIARDEN FÜR RÜSTUNG!

SIND wir IRRE????

Jeder Mensch benötigt zum Überleben das Äquivalent von 180 kg Getreide als Lebensmittel pro Jahr.

 
Ein Kilogramm Getreide entsprechen dem Preis von 0,30 Euro
=> 180 * 0,30 € = 54,00 €/p.a.
 
Um ein Kilo Ware weltweit — von Erzeuger bis zum Endverbraucher — zu transportieren fallen rund 0,70 Euro an Transportkosten an
=> ein Kilo Lebensmittel (ohne Steuern, Abgaben, Zölle usw.) kosten demnach durchschnittlich 1,- EURO; dementsprechend kosten 180 kg im Jahr = 180,- Euro.
 
Angeblich sollen etwa eine Milliarde Menschen auf unserem Paradies, welches Erde genannt wird, “arm“ sein; d. h. sie haben ein Einkommen von bis zu einem US$ (0,9 €) am Tag = 365 $, bzw. ~330,- Euro im Jahr.
 
Rein rechnerisch könnten sich die Armen also die benötigten Lebensmittel leisten und müssten gar nicht hungern,
 
wenn, ja wenn!„, eine solche Berechnung nicht einen entscheidenden Fehler enthielte!
 
Denn von den eine Milliarde Armen sind 80 % Kinder, die gar kein Einkommen haben!
 
Mit anderen Worten: Da gibt es 200 Mio. ‚Väter‘ und ‚Mütter‘, die statistisch zusammen 2,- US$ (1,80 €) am Tag verdienen = 730 US$ (657 €) pro Jahr, die sich jedoch auf zehn Menschen aufteilen:
 
Tatsächlich stehen also einer Milliarde Menschen 0,2 US$ oder 0,18 € am Tag zur Verfügung.
 
Anders ausgedrückt:
Eine solche *Familie* könnte zwar 330/180 = 1,8 kg Lebensmittel pro Tag zur Verfügung haben; auf 10 Menschen hochgerechnet sind das aber nur 180 Gramm statt der erforderlichen 500 Gramm Lebensmittel! Doch ***der Mensch lebt nicht vom Brot allein*** (‚Jesus‘): Er benötigt auch Kleidung, Unterkunft und Bildung!
 
Gehe ich von mir Selber aus:
 
a) Unterkunft = 300 € im Monat
b) Bildung = 30 € im Monat
c) Kleidung = 1 € im Monat
d) Lebensmittel = 75 € im Monat
 
= 406 € im Monat = 13,65 € am Tag!
 
Die Kosten meiner Unterkunft werden von der Gemeinde, in der ich lebe übernommen.
 
Bar erhalte ich 384,- € vom „Jobcenter“ …
abzüglich meiner Ausgaben (unter b) bis d) aufgeführt)
also minus 106,- € = 278,- Euro habe ich damit zur FREIEN VERFÜGUNG!
 
FAZIT!!!
 
Wir — die MENSCHHEIT, wenn wir WOLLTEN!!! — KÖNNTEN trotz des IRRSINNS, der ins Miltitär gesteckt wird, uns so organisieren, dass JEDER MENSCH ALLES zum ÜBERLEBEN benötigte, ERHALTEN KANN!!!
 
In dem PARADIES, welches wir als Erde bezeichnen, leben mittlerweile etwa 10 Milliarden Menschen:
 
Zum Überleben benötigen wir – die Menschheit – 180 kg pro Mensch im Jahr = 1,8 Mrd. Tonnen Lebensmittel!
 
Im letzten Jahr (2018) wurden allein 2,1 Mrd. Tonnen Getreide Geerntet!
 
KARTOFFLEN, RÜBEN, WURZELN, GEMÜSE und FRÜCHTE sind darin gar nicht enthalten!

ALLES ist AUSREICHEND zum LEBEN vorhanden!!! … ich kann *uns* echt nicht verstehen — SIND wir wirklich derart unverständig?

Oder IST uns unser eigenes LEBEN so … … 

 

… und jetzt DENKT!!!  einfach

Selber mal nach!!!

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.