Ein heldenhafter Verteidiger Moskaus (1941)

Sascha's Welt

Jakow_Dshugaschwili Jakob Dshugaschwili (1907-1943)

„Ein erstaunliches Beispiel echten Heldentums bewies der Kommandeur der Batterie, Jakob Dshugaschwili, in der Schlacht von Witebsk. In erbitterten Kämpfen zur Vernichtung des Feindes gab er seinen Posten bis zum letzten Geschoß nicht auf.“ [1] so schrieb am 15. August 1941 die Zeitung «Roter Stern» über den Sohn Stalins, Jakob Dschugaschwili. Seine Vorgesetzten hatten ihn zu einer Regierungsauszeichnung vorgeschlagen.

Während des Überfalls der faschistischen Wehrmacht auf die UdSSR am  22. Juni 1941 arbeitete Jakob Dshugaschwili (grus. იაკობ იოსების ძე ჯუღაშვილი) als diensthabender Ingenieur im Moskauer Automobilwerk. Da er aber, einem Rat seines Vaters folgend, 1937 ein Studium an der Militärakademie absolviert und mit guten Ergebnissen abgeschlossen hatte, setzte man ihn am 27. Juni 1941 als Oberleutnant und Kommandeur des 14. Haubitzen-Regiments in der 20. Armee ein. [2] Doch schon am 4. Juli 1941 wurden Teile der 16., 19. und 20. Armee bei Witebsk von der heranrückenden…

Ursprünglichen Post anzeigen 177 weitere Wörter

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.