Die Dummen von Kasachstan…

Sascha's Welt

Kasachstan KalininEs gibt doch immer wieder Idioten, die sozialistische Denkmäler zerstören, in dem Glauben, damit die Weltanschauung des Marxismus-Leninismus auch beseitigen zu können. Unter dem Motto: Zurück in die Steinzeit! Und Freiheit für Dumme! Doch die Abschaffung einer Wissenschaft ist ebenso unmöglich, wie die Rückkehr in feudale Verhältnisse – und das werden wohl die wenigsten noch wollen. So hat man in Kasachstan nunmehr gleich zwei Kalinin-Denkmäler abgerissen. Das ist einfach nur ein Zeichen dafür, welches Unheil die Verblödung des Volkes auch in einer ehemaligen Sowjetrepublik anrichten konnte, die einst zu den gebildetsten Nationen der Welt gehörte. Es war einmal! Man kann nur hoffen, daß sich eines Tages die antagonistischen Widersprüche zwischen den Oligarchen und der Arbeiterklasse wieder so zuspitzen, daß diesem unheilvollen Niedergang ein Ende gesetzt wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 69 weitere Wörter