Die Theorie des Marxismus-Leninismus im heutigen Leben

Sascha's Welt

Direkte Linie 2019Regelmäßig steht der Präsident Rußlands den Bürgern seines Landes Rede und Antwort. Ganz offen können Fragen gestellt, Probleme aufgezeigt und Kritiken angebracht werden. Hunderte und Tausende seiner Landsleute können persönlich, per e-Mail, über Video und per Telefon ihre Meinung sagen und äußern, was sie bewegt oder bedrückt. Ernsthaft (und ohne Zittern) geht Putin „in direkter Linie“ auf alle diese Fragen ein. Doch Kapitalismus bleibt Kapitalismus. Und auch diese Veranstaltung wird daran nichts ändern. Hier nun eine Wortmeldung an die kommunistische Zeitung „Serp i molot“. Es ist das Denken der einfachen Menschen in Rußland, der Arbeiter, der Bauern und aller derjenigen, die ihre Arbeitskraft verkaufen müssen, um existieren zu können, das aus diesem Brief spricht. Voller Bitterkeit und Zorn über die kapitalistischen Verhältnisse schreibt diese russische Genossin an ihre Zeitung…

Ursprünglichen Post anzeigen 951 weitere Wörter