Leid oder Leit-Thema?: Klimawandel

Klima: Was ist das?
Ich weiß es nicht!

Erderwärmung: Was ist das?
Ich weiß es nicht!

Doch ich vermute, daß damit die
geringfügige Erwärmung der Luft
gemeint sein könnte!

Seit 40 Jahren höre ich, daß sich die Luft erwärmt.
Vorher hörte ich, daß eine neue Eiszeit bevorsteht.

Nun, die PROPAGANDA und PANIK-MACHE
einer neuen Eiszeit, wurde faktisch-praktisch
anhand der für jeden Menschen feststellbaren
TATSACHE widerlegt, daß

a) alle Gletscher weltweit auf allen Kontinenten
zu 95 % an Volumen verloren haben

b) sowohl der Eisschild auf Grönland als auch
der Eisschild auf der Antarktis rapide schmilzt!

c) und – jedenfalls in Europa – die Winter als
milde empfunden werden

Handelt es sich also um eine PROPAGANDA
und PANIK-MACHE, wenn uns – statt einer
Eiszeit – der Klimawandel als Bedrohung
schmackhaft gemacht werden soll?

JA! JA! JA!

Denn die Erwärmung der Luft ist überhaupt
kein Grund, sich Sorgen zu machen! Das ist
wirklich gut!!! und ich finde es schön, wenn
es auch hier endlich wärmer wird!!!

Dann muß ich weniger heizen = verbrennen.

Wenn ich aber weniger heizen muß, dann
entsteht auch weniger CO
₂ — was gar kein
Problem darstellt!!! aber vor allem:

Es werden sehr viel weniger Gifte in die Umwelt
abgelassen: sei es in das Wasser, auf das Land
oder in die Luft!!!

Also, wenn unter Klimawandel eine leichte
Erwärmung der Luft verstanden wird:

Dann kann ich nur für den Klimawandel sein,
weil das einfach gut, ja! besser für Flora und
Fauna und damit für den Menschen ist!