Die Kunst der Verführung

Die Kunst der Verführung besteht darin, mit den Worten der Wahrheit zu lügen

Die grundsätzlich richtige Forderung nach Umweltschutz, wird als ökologisches Anliegen vorgeschoben, um mittels künstlich erzeugter Befürchtungen, Ängste auszulösen, um die Öffentlichkeit zu manipulieren, damit die Menschen von ihrer angeblich beschränkten Sozialisation, deren Ursache die christlich-abendländischen Werte seien, Freiheit erfahren.

Weil jeder Mensch seine eigene Realität hat, ist die Realität nicht wichtig, denn wer kann schon mit Sicherheit sagen, „was“ ist. Wahre Worte, um die Lüge zu verschleiern. Hinter jedem Verhalten, wie etwa der oben genannten Forderung, stände folglich immer eine gute, aber keine schlechte Absicht.
Denn wenn es gar keine Realität gibt, kann dies nichts anderes bedeuten, als daß alles „Illusion“ ist. Wenn jedoch alles „Illusion“ ist, hat der Mensch weder Fehler noch kann er versagen. Dies wiederum erhebt den Menschen über sich selbst, weil er ja damit „irrtumslos“ wäre. Mit einem solch absurdem Denken gelingt es schließlich, die Existenz von Gut und Böse zu leugnen. Ein solches Denken scheint liberal, aber es ist nach gründlicher Überlegung alles andere als freiheitlich, denn die aus dieser Leugnung entwickelten Postulate, werden Glaubenssätze und schließlich zum Dogma erhoben. Dadurch wird die Wirklichkeit meiner – natürlich subjektiven – Wahrnehmung selbst in Frage gestellt. Damit wird jedoch die Illusion zur Göttin und der Zweifel zum Gott erhoben. Illusion und Zweifel sind immer die Wegbereiter für Gewalt und Willkür. Statt der Herrschaft der Liebe Macht zu verleihen, werden der Gewalt und der Willkür, Tür und Tor ihres Terrors, ohne Widerstand zu leisten, weit geöffnet und, der damit verbundenen Unterdrückung und Sklaverei, schutzlos Einlaß gewährt.
——————————————–

Zum Materie-Begriff bei Lenin

„Illusion“
Wie kommt es, daß viele Menschen nicht zwischen dem Zustand einer Illusion und der Illusion selbst unterscheiden können?
Könnte es daran liegen, daß die Materie nicht als die objektive Realität, die außerhalb und unabhängig vom menschlichen Bewußtsein existiert und vom Bewußtsein widergespiegelt wird, anerkannt wird?
Liegt es vielleicht daran, daß nicht zwischen dem, was objektivreal existiert – nämlich dem Materiellen, was außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existiert und dem, was subjektiv-real existiert – nämlich dem Ideellen, was im Bewußtsein existiert, vom Bewußtsein hervorgebracht wird und vom Bewußtsein abhängig ist, weil das Bewußtsein immer an ein Subjekt gebunden ist, unterschieden wird?

Natürlich sind Bewußtsein  und Ideelles Realitäten, etwas Wirkliches. Aber Materie und Bewußtsein, Materielles und Ideelles sind sehr verschiedene Realitäten: Die materielle Realität existiert selbständig, sie ist unabhängig von der ideellen Realität; diese hingegen existiert nicht selbständig sondern ist von der materiellen Realität abhängig, weil sie ihr Entwicklungsprodukt ist, nur auf der Grundlage materieller Prozesse der Sinnes- und Nerventätigkeit des Menschen existiert und ihrem Inhalt nach eine Widerspiegelung der materiellen Realität ist. 

--- Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie 
Ein Buch, welches von einem Kollektiv der Akademie für Gesellschaftswissenschaften beim Zentralkomitee der SED ausgearbeitet und vom Ministerium für Volksbildung der Deutschen Demokratischen Republik als Schulbuch bestätigt wurde; Dietz Verlag Berlin 1983; Seite 72

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.