Überproduktion, Inflation, Teuerung und Enteignung

Der Preisverfall des Rohöls hat keine Auswirkungen auf Russland, weil Russland nicht vom Verkauf ihres Rohöls abhängig ist.

Außerdem verkauft Russland ihr Rohöl zu einem langfristigen „Festpreis“. Durch den Verfall des Preises von Rohöl, bietet sich für Russland jetzt die Möglichkeit, das Rohöl von der internationalen Konkurrenz ‚billig‘ einzukaufen.

Auch für die Volksrepublik China ist das geradezu ein Glücksfall: Sie kann dadurch ihre Produkte noch preiswerter als bisher dem Weltmarkt anbieten.
————————–
Im Vergleich zum Jahr 2008 kostet Rohöl zur Zeit noch 7 % dessen, was es damals gekostet hat.

Der Preis des Rohöls „gibt Auskunft darüber“, daß eine massive Überproduktion (Förderung) von Rohöl vorliegt, für die es keine Käufer — außer Russland und China — gibt.

Übrigens zeigt der Goldpreis die Inflation an, in der das kapitalistische Wirtschaftssystem seit mindestens 30 Jahren steckt, was nur dadurch aufrechterhalten werden kann, daß Schulden mit neuen Schulden „bezahlt“ werden und schon seit Jahren selbst die Zinsen, die auf die Kredite fällig sind, nur noch durch die Aufnahme neuer Schulden „gezahlt“ werden können.

Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist ein PONZI, welches zusammenbrechen muß, wenn es niemanden mehr gibt, der in dieses Betrugssystem sein Vermögen einzahlt.
Von „privater“ Seite zahlt schon lange niemand mehr in dieses System ein, da vor allem die Banken und Versicherungen selbst so verschuldet sind, daß sie dafür gar kein Geld mehr haben und selbst bei der Kreditvergabe an die „Wirtschaft“ (Unternehmen und Konzerne) – sarkastisch formuliert: mehr als zurückhaltend sind!

Die einzigen Einrichtungen des Kapitalismus, die noch Geld = neue Schulden in das System pumpen können, sind die kapitalistischen Staaten, die sich das Geld von den Privaten Zentralbanken (Bank of England, Bundesbank = Reichsbank, EZB, FED, Reichsbank Schweden usw.) leihen (müssen!), die sich bei ihrer Zentrale — der BIZ in Basel – dem Banken-Syndikat des Papstes – dessen Eigentümer überwiegend die Angehörigen von Adel und Klerus und die ‚reichsten‘ Kapitalisten – die Magnaten der Welt – sind.

Am 13.03.2020 hat die EZB mit 700 Milliarden Euro, am Sonntag, den 15.03.2020 die FED mit 900 Milliarden US$, am 23.03.2020 die Regierung der BRD mit 600 Milliarden Euro und am 26..03.2020 die Regierung der USA mit 2.000 Milliarden US$ den Markt geflutet, um den ins Stocken geratene Umlauf des Geldes – den Lebenssaft, das Blut des Kapitalismus – wieder in Schwung zu bringen und die Liquidität der Unternehmen aufrechtzuerhalten, die sonst verpflichtet sind, die Insolvenz zu beantragen.

Freilich ist dies alles kein Zufall — oder wie es heißt: ist das ein „Crash“ — sondern folgt dem Muster, welches Karl Marx bereits im Das Kapital dargelegt und wie es Lenin in: Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus anhand von vielen Beispielen beschrieben hat.
Darüberhinaus führen die kapitalistischen Institutionen genau das durch, was sie von 1913 bis 1933 so ‚erfolgreich‘ betrieben haben: Die Enteignung ganzer Staaten und der Raub der Vermögen der in ihnen ansässigen Menschen.

„Es gibt nichts neues unter der Sonne“, sagte König Salomon vor 2.900 Jahren und:„Die Armen sind die Weide der Reichen!“, woran sich bis heute nichts geändert hat.

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.