Landrat fordert strikte Kontakt-Beschränkungen und wird selbst bei illegalem Konzert erwischt

über Landrat fordert strikte Kontakt-Beschränkungen und wird selbst bei illegalem Konzert erwischt

 

Guten Tag roprin!

„Wollen oder Können? – Eine Revolution braucht eine Führungskraft in Form einer kommunistischen Partei. Wo gibt es diese? Die Arbeiterklasse ist zigfach gespalten – eine geschlossene Front undenkbar!. Nirgendwo gibt es proletarischen Internationalismus. Solidarität-Verhalten? – Fehlanzeige!“

Nun: „Eine Revolution kann man nicht machen.“ (Engels/Lenin)

Deshalb ist es unabdingbar, daß es eine kommunistische Partei gibt, die die Führung inne hat: „Vorangeht, nicht nachtrabt!“ (Lenin) … wenn die Zeit reif für eine Revolution ist. Und auch wenn die Zeit noch nicht für eine Revolution gekommen ist und eine Revolution nicht gemacht werden kann, hat sich jede/r Genossin/Genosse darauf vorzubereiten und durchaus dazu beizutragen, daß es zur Revolution kommt.

Ich bin ja noch nicht sehr lange Kommunist (grad mal sechs Jahre). Von meiner Seite aus muß ich vermuten, daß ich wohl ohne diesen Blog – also sascha.323.wordpress.com – nie die Philosophie des Marxismus-Leninismus kennengelernt hätte, da ich als sogenannter Christ derart gegen den Sozialismus/Kommunismus abgerichtet und dressiert worden bin, daß ich ihn für den Faschismus Hitlers bloß in anderer Farbe gehalten hatte.

Hinzu kam bei mir, daß ich die ‚Politik‘ der SPD schon als Jugendlicher ablehnen musste, die ständig von Demokratie und Frieden gequatscht hatte, aber in der TAT gegen die Friedensbewegung, die Atomkraftgegner, die Hausbesetzer, die Gegner des NATO-Doppelbeschlusses, die Umweltbewegung massiv vorgegangen ist;

die Verweigerung des Kriegsdienst mit Waffe derart behinderte — ich und Hunderttausende anderer Menschen männlichen Geschlechts mussten sich ja nicht nur der „Wehrtauglichkeits-Prüfung“ unterziehen, sondern waren sogar gezwungen, uns einem Gewissens- und „Seelen“-Test zu unterwerfen, um keinen Kriegsdienst mit der Waffe leisten zu müssen!
Wobei jedem von uns klar war, daß auch wir im Falle eines Krieges als Kanonenfutter dienen werden, um etwa im Sanitäts-Bereich der Armee verwundete Soldaten zu versorgen, zu transportieren und wieder zusammenflicken zu haben!
Ganz besonders hat mich aber schon damals — vielleicht war ich 15 oder 16 Jahre alt — angewidert, daß die SPD gegen das Grundgesetz die angeblichen Feinde Deutschlands und ’seiner‘ Demokratie mit Berufsverbot belegte!
=> das war unter der SPD-Regierung, der ein gewisser Willi Brandt als Kanzler vorstand, verfügt worden; gilt noch heute, wurde jedoch niemals in den letzten 50 Jahren als Gesetz vom Parlament beschlossen!

Also, obwohl ich ja nur ein sogenannter Christ war, habe ich schon sehr früh in meinem Leben das TUN der CDU/CSU – CDU/CSU-FDP – CDU/CSU-SPD – SPD/FDP – SPD/GRÜNE abgelehnt, —

Nicht nur abgelehnt!
SONDERN als ABSCHEULICHKEIT, als Sünde, als ‚Abfall von Gott‘ und Antichristentum = Imperialismus!!! verworfen habe, weil es nun einmal allem widerspricht, was ich im schulischen Religions- und kirchlichen Konfirmanden-Unterricht der Evangelisch-Lutherischen Kirche gelehrt wurde, und was ich in der Bibel seit meinem 13. Lebensjahr lese — und das sind ja nun dennoch auch immerhin schon 45 Jahre.

Als „ehrlicher“ Christ — für den ich mich auch heute noch halte …
… NEIN! Der ich Bin und Bleiben werde, und der vor 21 Jahren erkannt hat, daß die Übersetzungen der Bibel nicht ‚bloß‘ eklatante — sondern ganz BEWUSSTE FÄLSCHUNGEN in den zentralen Punkten sind;
die Dogmen der Kirche aus lauter Lügen bestehen und es sich bei der angeblichen Religion des Christentums um nichts anderes handelt, als um einen Todeskult, der das DENKEN der Menschen schizophren macht!
————————————————————

„Wollen oder Können? – Eine Revolution braucht eine Führungskraft in Form einer kommunistischen Partei. Wo gibt es diese? Die Arbeiterklasse ist zigfach gespalten – eine geschlossene Front undenkbar!. Nirgendwo gibt es proletarischen Internationalismus. Solidarität-Verhalten? – Fehlanzeige!“

Doch was ist denn eine *kommunistischen Partei*?

kommunistisch, sozialistisch; selbst leninistisch; marxistisch-leninistisch; Ja! selbst bolschewistisch und stalinistisch nennen sich viele Parteien in der Welt!

Auch die Leute in der SPD reden sich als Genossen an und führen das Wort „Klassenkampf“ auf ihren Lippen!

Lippen-Bekennende „Christen“ kenne ich zuhauf!
In den USA kann niemand Präsident werden, wenn er sich nicht mit seinen Lippen dazu bekennt, ‚Christ‘ zu sein — was aber überhaupt nicht dazu ausreicht, um gewählt zu werden!
Er/Sie MUß ‚bekennen‘, ***daß er/sie ein Sünder/Sünderin ist, die Gott in seiner Gnade durch Jesus erlöst hat!***

„undenkbar“ — wirklich???

… Dann wäre Lenin einfach der reichste und mächtigste Kapitalist der Welt geworden und seine Nachkommen würden heute die Welt regieren!!!