FAKTEN über VIREN

FAKTEN über VIREN

 

  1. Sie breiten sich ohne menschleiches Dazutun aus
  2. Die Ausbreitung kann jedoch durch das menschlich Dazutun verlangsamt werden
  3. SARS-CoV-2 ist einer der bisher wenigen enteckten pathogenen Corona-Viren,
  4. DIE — wenn ein Mensch dagegen nicht IMMUN ist — zur Krankheit COVID-19 führen kann! Es handelt sich bei der Kranheit COVID-19 um eine Lungenentzündung.
    Das bedeutet, daß sich ein Mensch mit SARS-CoV-2 infiziert hat, aber NICHT dagegen IMMUN ist! Dies bedeutet, daß ein solcher Mensch an COVID-19 ERKRANKT ist:= er gehört zu den sehr wenigen Menschen, in deren Lungen dieser Virus sich ohne körperliche Abwehr vermehrt!

    Das bedeutet, daß einem Menschen, der von solchen Viren Befallen wurde, der sichere Erstickungstot droht, weil sich diese Viren ohne Gegenwehr in seinen Lugenzellen ausbreiten kann und diese ZERSTÖREN WIRD!!!

    Ohne Behandlung sterben — ähnlich wie bei EBOLA >90% aller NICHT-IMMUNEN Menschen an COVID-19 …

    … und selbst behandelt, sterben bis zu 20 % (siehe Frankreich, Begien, Schweden, Italien, Spanien, New York oder New York City usw. usf.) an COVID-19!!!

DABEI wäre es so ein LEICHTES 
ALLE an COVID-19 ERKRANKTEN Menschen zu retten!!!

Ein Tropfen reines Nikotin in einem heißen Wasserbad aufgelöst …

… und dann Inhaliert:
TÖTET jeden pathogenen Erreger –
ob es sich dabei um Bakterien, Pilze oder Viren handelt!!!

ICH kann nicht *verstehen*, *begreifen* oder *nachvollziehen*,
daß den VIREN-ERKRANKTEN
die Inhalation mit Nikotin NICHT angeboten wird!

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

20 Kommentare zu „FAKTEN über VIREN“

  1. Ein „Virus“ dr eingeatmet wird, wird vom Schleim eingefangen und über die Flimmerhärchen wieder nach oben in den Rachenraum transportiert wodurch der Hustenreflex entsteht und mitsamt allen anderen Bakterien Partikeln und sogar gasen abgehustet wird. Hindert man den Menschen durch irrationale Ängste und Maskentragen den Dreck abzuhusten bleib er im Atemtrakt. Ein „Virus“ oder das Ei des Parasiten, kann nur durch Injektionen also Verletzung der Haut und der Adern, Impfung oder Insektenstich, in den Blutkreislauf gelangen.
    „Das Wunder der Lunge“ https://www.youtube.com/watch?v=Ti7MFpPgLtE

    Liken

  2. Nocheinmal: Ein „Virus“ ist nur dann lebendig WENN er das Ei eines Mikroparasiten ist denn ein Ei hat aus sich heraus die Eigenschaften etwas auszubrüten nämlich den parasiten udn das ist es was ich von Anfang der „Pandemie“ behauptet habe. Das ist meine Theorie oder meinetwegen Hypothese die ich aus dem was Dr. Weber beobachtet hat aus meiner Sicht logisch weiterentwickelt habe.

    Liken

    1. Du WIDERSPRICHST Dir SELBER!

      Entweder „gibt es“ oder „es Gibt KEINE“ Viren!

      VIREN sind chemisch aufgebaute „ERB“-Programme:
      Diese „Programme“ sind in einer „Einfach“-Helix vorhanden.

      Um sich „zu vermehren“ bedarf dieses „Einfach-Helix-Programm“
      einer „Doppel-Helix“, welches sie „zerschneidet“ …
      und gemäß der eigenen chemischen Struktur ACDG
      „überschreibt“
      so daß aus dem Virus ein „Doppel-Helix“ Programm wird!

      Das TEILT sich danach SOFORT … und DAMIT wird aus einem VIRUS EIN Zweiter!

      Liken

    2. Nein, es gibt keine „Viren“ denn diese sind Eier von Parasiten die aus sich heraus die Eigenschaft haben zu transformieren. Ein „Virus“ kann weder Energie, Nahrung, aufnehmen noch sich „zerteilen“ denn dazu bräuchte er ja energie, also Nahrung die er umwandeln muß in ein transformiertes Gegenstück also einen sich selbst vermehrenden „Virus“, die Erschaffung aus dem Nichts wenn man so will aber alles braucht Energie, Nahrung um diese in etwas anderes umzuwandeln und den Rest auszuscheiden. Du beschreibst aber eine Beschreibung ist keine Erklärung wie etwas funktioniert. wie Eier funktionieren weiß man, wie „Viren“ funktionieren sollen! hat man uns eingeredet aber ein Strang DNS oder wie auch immer, hat aus sich heraus keine Kraft etwas zu Organisieren, „Viren“ sind ein Mythos, eine Täuschung um dem menschen glauben zu machen es gäbe „Virologen“ die etwas kontrollieren könnten, können sie nicht aber sie können durch ihre Hypnosetätigkeit uns einreden das sie Systemrelevant wären, sind sie nicht sie kosten nur Geld, begreifen nicht was Leben ist und verhindern oder verbessern gar nichts, es sind überflüssige Dinosaurier die meine Intelligenz beleidigen…

      „Alle Viren enthalten das Programm zu ihrer Vermehrung und Ausbreitung, besitzen aber weder eine eigenständige Replikation noch einen eigenen Stoffwechsel und sind deshalb auf den Stoffwechsel einer Wirtszelle angewiesen. Daher sind sich Virologen weitgehend darüber einig, Viren nicht zu den Lebewesen zu rechnen. Man kann sie aber zumindest als „dem Leben nahestehend“ betrachten, denn sie besitzen allgemein die Fähigkeit, ihre Replikation zu steuern, und die Fähigkeit zur Evolution.“

      Soso, dem Leben „nahestehend“, aha also Untote Lebende Tote die keinen Stoffwechsel besitzen aber die Fähigkeit durch infiltration in einen Wirt sich zu vermehren und sich sogar Evolutionär zu verändern… Mann was für eine Geschichte die absurder nicht sein könnte. Ein Virus der Bewußtsein UND Kraft hat, registriert durch sein Vorhandensein = Bewußtsein, dass er sich in einem Wirt befindet, sich sogar in eine Wirts DNS hineinfressen kann um die Wirts DNS so umzuprogrammieren = Kraft ohne Nahrung, das diese dem „Virus“ einen Zwilling produziert… Hah ! Einen solch abenteuerlichen Film habe ich noch nie gesehen… Aber so machen sie es, sie erklären unter keinen Umständen WIE dieses Fitzelchen RNA die Energie verarbeiten kann DASS es die Wirtszelle umprogrammieren kann einen Zwillingsvirus zu bilden. „…sie besitzen allgemein die Fähigkeit, ihre Replikation zu steuern,…“ Und zwar durch bloßes Vorhandensein ähnlich wie Gott, der ja auch vorhanden ist aber niemand kann ihn finden, seltsam ^^ Steuern OHNE Eigenenergie zu besitzen was für ein Wunder, naja wenigstens haben die „Viren“ ein Bewußtsein und somit die Fähigkeit zu wissen wo sie sich befinden um an diesem Dunklen Ort sogleich eine Wirtszelle zu okkupieren man kennt zwar nicht deren Radarsystem aber imemrhin haben sie Bewußtsein um sich zu orientieren, klar sind ja auch „Viren“ die können alles. Nein, Eier können sich entwickeln damit Mikroparasiten aus ihnen schlüpfen, die Blutplättchen per Geruchssinn (Weber hatte das nie erwähnt aber ich habe es gedacht) Invasieren, sie leerfressen damit der Zellschrott die Blutgefäße verstopft und der Patien an innerlicher Erstickung zugrunde geht. SO funktioniert die Erklärung eines simplen mechanismus und nicht so wie dieser verblödete Wikipedia Scheiß ! egal, glaub weiter an deine „Viren“ deren mechanismus du nicht erklären kannst und vielleicht verstehst du auch gar nicht wie man einen mechanismus rational wissenschaftlich erklären sollte.

      Liken

  3. „Viren teilen sozusagen die DNA und ’schreiben‘ die eine Hälfte der Doppelhelix ‚um‘, so daß ein neuer Virus entsteht.“ Sozusagen ? Was meint „sozusagen“, welches sagen verbirgt sich hinter „sozusagen“ ? Wie gesagt, um die Fähigkeit, Eigenschaft, etwas schreiben zu können benötigt man, das „Virus“, Energie, Nahrung, die das „Virus“ aber aus den erwähnten Gründen gar nicht hat, es kann also weder schreiben noch lesen, weder Nahrung aufnehmen noch abgeben weil es tot ist. Aber wer weiss, vielleicht können diese „Virologen“ eines tages tatsächlich Tote wieder zum Leben erwecken und sie steigen aus ihren Gräbern wie die Zombies im Film…

    Liken

    1. Ich finde es seltsam das sich von den vielen Pilzsporen RNA die man einatmet keine Pilze im Blut bilden oder die noch nichteinmal auf die Idee kommen, die Körpereigene Schrott DNA so umzuschreiben das sich dies Pilz Sporen vermehren, replizieren… Ein Rätsel der Biologie: Warum wachsen keine Pilze im Blut ich glaube das wer diese Frage beantworten kann, der bekommt den Pilz Nobelpreis…

      Liken

  4. Nicht nur das ich Heilpilze „entdeckt“ habe sondern auch Psylocibinhaltige Pilze die ich nehme und auch selbst züchten werde denn es ist gut für mein Gehirn und es wäre gut für die Menschheit solche Pilze zu nehmen. Pilze sind unsere Vorfahren. Man hat Kriminelle in Gefängnissen diese Pilze gegeben und sie wurden bessere Menschen. Wenn das kein Argument ist diese Pilze zu nehmen dann will man nicht das sich die Menschen aus dem Sumpf erheben aber ich will…

    Liken

  5. Nikotin, das ist neu für mich. Ich nehme z.B. Heilpilze. Seltsam das ich heute daran gedacht habe mit Zigaretten zu kaufen obwohl ich schon seit 14 Jahren nicht mehr rauche. Alles ist mit allem verbunden es gibt kein Ding das getrennt von einem anderen Ding im Universum existieren kann. Wenn wir sterben bleiben Atome als Super Erinnerung übrig und werden sobald der Planet zu einem Haufen Schlacke geworden ist, in eine Neue Sonne geführt die ihrerseits wieder zu einem Planeten wird, Tranformation ist überall es gibt im Universum nichts das sich nicht in etwas anderes Transformieren kann. Atome, also die Super – Erinnerung (meine Neue Wortschöpfung), sterben nie… Ehrlich gesagt, ich bin sicher das es einen „Virus“ niemals gegeben hat. „Viren“ existieren erst seitdem es „Virologen“ gibt. ein „Virus“ ist meiner Entdeckung nach nichts anderes als tote Hautschuppen: Der Körper erneuert sich permanent; Knochenmark produziert Blut = Stammzellen = die sich umwandeln in alle Gewebearten um letztlich als Hautschuppen auf den Boden zu fallen. Die tests in Tansania haben bewiesen was mir längst klar war nämlich das „Corona“ praktisch überall ist nur hat man in Tansania nicht verstanden wie es kommt das Corona überall ist und zwar weil seit Millionen Jahren Pflanzen und Tiere ihre abgestorbenen Zellen verlieren die durch Wind und Wetter kleingerieben werden um dann als „Virus“ zu erscheinen aber dieses Ding kann gar nichts aus sich heraus tun, es ist wirkungslos es sei denn man ist religiös und glaubt den „Virologen“ ihren Quatsch. Ein „Virus“ kann von sich aus schonmal nicht von der Hand ins Gesicht laufen um sich dann in die Lunge abzuseilen und dann die Lungenbläschen zu verstopfen. Mein Verdacht geht in eine ganz andere Richtung nämlich die das ein „Virus“ nichts anderes ist als das Ei des Krebs Parasiten denn der kann wirklich aus sich heraus etwas tun nämlich aus dem Ei schlüpfen (Erklärung des mechanismus: Wärme (des Blutes) wie bei jedem Ei) um sich dann ich vermute per Geruchssinn auf dem Weg nach Nahrung zu machen die er in einer Blutzelle findet, du kennst ja den mechanismus den Dr. Weber erklärt hat. Naja und so haben sie mit der Erfindung von „Corona“ meiner Ansicht nach den wahren Entstehungsmechanismus des „Krebs“ verschleiern können. Es ist ganz einfach; erfinde eine Katastrophe um den eigenen Untergang aufzuhalten. Aber wer glaubt mir schon, wer kann heutzutage noch logisch Denken. Wenn ich mit Hautschuppen anfange den „Virus“ zu erklären, wenn ich sage das es den Wind nicht interessiert wieviel Meter Abstand gehalten wird, werde ich entweder ignoriert, ausgelacht oder beleidigt. Das Logische Denken ist weg und zwar auf der ganzen Welt… Nein, ein Virus hat nie existiert und wird auch nie existerien aber Parasiten, echte Lebewesen existieren und die geben uns den Rest. Die Erwähnung des Erstickens von an Corona erkrankten gab mir die Erleuchtung; „da war doch was…Dr. Weber“ dämmerte es mir. Ich bin mir absolut sicher das der „Virus“ das Ei des Dr. Weber ist denn hautschuppen gibt es seit Jahrmillionen und diese haben noch nie zur Ausrottung von Arten geführt aber möglicherweise hat der Parasit so einige Arten und auch Pflanzen dahingerafft…

    Liken

    1. Herzlich willkommen „zurück“.
      Ich freue mich, daß du mal wieder etwas kommentierst

      Ich habe vom reinen Nikotin geschrieben – nicht vom Nikotin in Zigaretten.

      Corona- und andere Viren gibt es mindestens seit dem die ersten Bakterien auf der Erde entstanden sind. Viren sind ein ‚genetisches Programm‘ —> per se also keine Lebewesen, welches der Form nach einer einfachen Helix ähnelt und deshalb zu Vermehrung auf ein genetisches Programm angewiesen ist, welches der Form nach einer Doppelhelix gleicht — diese Erb-Programme treffen Viren in Bakterien und den Zellen allen LEBENDEN – also der Flora und Fauna – an.

      „Ein „Virus“ kann von sich aus schon mal nicht von der Hand ins Gesicht laufen um sich dann in die Lunge abzuseilen und dann die Lungenbläschen zu verstopfen.“

      Sie werden jedoch von der Hand auf das Gesicht transportiert … oder eben eingeatmet.

      An Viren wird nicht gestorben: Sie können zwar die Ursache für den Tod eines Menschen sein, sie sind aber nicht der Grund — Leider wird Ursache und Grund nicht auseinander gehalten, obwohl es sich weder „um das Gleiche“ noch um „dasselbe“ handelt.

      sie sterben weder „mit“ noch „an“ Corona. Sie sterben an den Folgen, die eine Viren-Infektion auslösen kann = der dadurch bedingten Krankheit:
      SARS-CoV-2 befallen die Zellen der Lunge. Dabei wird die Zelle zerstört. Diese Zelle kann also ihre Aufgaben nicht mehr wahrnehmen: Trennung des Sauerstoffs aus der Luft, Weitergabe des Sauerstoffs an das Blut; Aufnahme des Kohlenstoffdioxid und nicht verbrauchten Sauerstoffs aus dem Blut und das Ausatmen. Sind zu viele Lungenzellen davon betroffen wird das als Krankheit COVID-19 bezeichnet:

      Der Mensch stirbt an Erstickung, was zu einem Zusammenbruch des Kreislaufsystems und damit zum Herzstillstand führt. => Menschen können also „mit und an“ der Krankheit COVID-19 sterben — wenn die Ausbreitung der Viren in der Lunge nicht beendet wird. Aber dafür gibt es ja reines Nicotin, welches verdünnt eingeatmet, Corona-Viren und andere pathogene Bakterien, Viren oder Pilze, die eine Lungenentzündung verursachen können, abtötet.

      Für mich ist es keine Frage des Glaubens, ob es Viren gibt oder nicht, sondern eine Tatsache, denn sonst könnten die Militärs diese nicht als Biologische Waffen einsetzen, um ganze Völker auszurotten.

      Gefällt 1 Person

    2. Ich glaube weder an Corona als „Virus“ noch an Biologische Waffen oder an Labore die solche angeblichen Waffen produzieren könnten. Die angeblichen Hochsicherheitslabore die Frankreich an China geliefert haben soll, sind nichts anderes als Potemkinsche Labore, dort wird nur das Geld was dem Bürger gestohlen wurde gewaschen, diese Leute produzieren gar nichts und erst recht keine Bio Waffen es ist alles ein gigantischer Betrug. Niemand kann an Corona sterben denn es ist, wie ich bereits sagte, ein Parasit der mit Corona überdeckt wird. Die Bilder von dem angeblichen „Virus“ die man auf der Seite des RKI sieht sind nur Bilder und beweise gar nichts ausser das sie Bilder sind die ebensogut in einem Programm wie Houdini oder 3dstuido Max hergestellt worden sein könnten. Warum sollte ich auch nur irgendeinem von diesen Leuten vertrauen wenn genau diese Leute die Parasiten ignorieren die Dr. Alfons Weber als Auslöser von Krebs entdeckt hat ? Warum sollte ich das tun ? Warum sollte ich den Genozid durch ignorieren der Parasiten leugnen indem ich glaube was diese Leute sagen ? Die Beschäftigung mit Corona ist gewollt damit man nicht erkennen soll was wirklich dahinter steckt, nämlich der größte „Banküberfall“ aller Zeiten abgesehen von diesem offensichtlich minderbemitteltem Bill Gates der die gesamte Menschheit impfen will. Nein, aus meiner Sicht existiert nur Täuschung und die findet man überall wenn man sich klar macht das diese Leute alle Lügen um zu verschleiern das die Pharmaindustrie Millionen Menschen durch Ignorieren der Parasiten ermordet hat. Um sich der entdeckung zu entziehen mussten sie Corona erfinden. Wie heisst es so schön: Wenn die Lüge groß genug ist wird sie jeder glauben oder so ähnlich und daran halte ich mich. Viren gibt es erst seitdem es Virologen gibt, keine Virologen keine Viren. Heilpilze sind in der Lage sämtliche angebliche „Krankheiten“ auszuheilen, warum sollte ich mich also mit Corona beschäftigen nur damit ich denen beweise wie blöd ich bin ? Die Menschheit hat schlagartig ihren Verstand verloren, aber hatte sie jemals einen solchen ? Die Biologischen Waffen die du eine Tatsache nennst, sind Parasiten und nichts anderes denn niemand kann etwas totes zum Leben erwecken es sei denn den Parasiten selbst wie Dr. Weber bewiesen hat indem er das Blut abkochte um dann mit Steriler Kochsalzlösung die in dem Blut vorhandenen Parasiten wieder zum Leben zu erwecken. Die Experimente die man in diesen Laboren macht sind nur die Versuche von zauberlehrlingen, sie fruchten nur indem man deren Versagen in Worte kleidet an die dann die Menschen glauben weil… ja es ist ja das Militär, es ist Geheim usw. dass ist es woran wir glauben genauso wie an die Medizin die mit ihren Gewaltigen Apparaten Täuschen aber diese Apparate könne ngar nichts, sie sind Potemkinsche Apparate und Maschinen die zwar in uns hineinsehen können, aber genau darin liegt dir Täuschung, die Potemkinsche Hypnose. Nur die Natur kann Heilen denn diese kennt uns, aber die Maschinen wissen weder wer sie sind noch wer wir sind aber Pilze wissen… Und das Ding mit dem Nicotin halte ich auch nur für eine Werbung der Tabakindustrie damit man wieder anfängt zu rauchen. Nein, ich bin völlig draussen aus der Matrix, lasse mich nicht mehr Täuschen. Es existiert kein Staat ausser man will daran glauben, es ist alles eine Potemkinsche Fabel, eine Hypnose um die Natur zu vernichten. Wir haben seit tausend Jahren unsere eigene Natur vernichtet und meinten es währe Wohlstand. Wir haben schreckliche Dinge getan im Namen des Fortschritts, glaubt jemand im Ernst es gäbe so etwas wie Wahrheit in dieser Hypnose ohne Natur ? Ich habe mich mental völlig frei gemacht von jeder art von Hypnose und sehe was andere niemals sehen werden und ich meine das mir meine Nahtoderfahrungen dabei geholfen haben denn jetzt bin ich Mensch (eigentlich eine Art Bio Anzug in dem das Eigentliche Lebewesen steckt 😉 ) und kein Gläubiger mehr. Wie gesagt, alle Biologischen Körper funktionieren nach dem gleichen
      Erneuerungs Prinzip – von innen nach aussen und stossen letztlich Hautschuppen ab die man für „Viren“ hält. Scheint so das ich eine Art Alien bin weil mein Gehirn, also ich, völlig anders denkt als die Gehirne der meisten Mesnchen denn ich habe der Panik abgeschworen, ich kenne keine Angst oder gar Panik ausser die Alten Ängste die ich aber von möglichen Neuen Ängsten unterscheiden kann. Naja, bis jetzt ist mir jedenaflls noch kein Bär hinterhergerannt. Gut, du bist noch ein Gläubiger Ablaßhandel zahlender wenn es um „Viren“ geht. Wenn du dir bewußt machst wie der Körper funktioniert wird sich deine bereitschaft zu zahlen auflösen 😉
      Meine eigene Kognitive Dissonanz kannte ich vor diesem Flache Erde Ding gar nicht aber ich bin davon nun geheilt weil ich mich mit der Flachen Erde beschäftigt habe (und wie sehr war ich wütend über die behauptung die Erde wäre flach), muß aber nicht daran glauben. Heute sage ich mir:“Ich weiß nicht…“.

      Liken

    3. Wie gesagt: Mit Glauben hat das für mich nichts zu tun, sondern mit der Wissenschaft der Biologie.
      Früher glaubten die Menschen, daß Krankheiten von Dämonen oder Gott(heiten) gesandt wären:
      In Wirklichkeit sind es Bakterien, Parasiten, Pilze und Viren, die Krankheiten verursachen können.
      Früher hielten (und halten sich immer noch) Menschen sich für über den Tieren stehend:
      In Wirklichkeit sind die Menschen einfach nur plappern könnende Affen, die aber doch schon eine Menge über sich als Lebewesen herausgefunden haben. Dämonen, Engel, Geister und Gott(heiten) gibt es nicht — außer in der Phantasie —
      Bakterien, Parasiten, Pilze und Viren gibt es: sie können nämlich von Menschenhand künstlich vermehrt und unter einem Mikroskop sichtbar gemacht werden.

      Liken

    4. Ich habe vergessen dich zu fragen woher du weisst das ein Virus existiert es würde mich wirklich interessieren woher alle Menschen mit unfehlbarer Sicherheit wissen dass ein Virus existiert. Wenn du mir dein Wissen von der Existenz des Virus erklären könntest ? Wie gesagt ich weiss das so ein Virus, der zwar nach offizieller Darstellung tot ist aber dennoch lebt, nicht existieren kann und habe ihn überall gesucht und nicht gefunden.

      Liken

    5. „Alle Menschen wissen das nicht mit unfehlbarer Sicherheit!“

      Es gibt noch so viele Milliarden Menschen, die GLAUBEN, daß die Sonne im Osten auf und im Westen untergehen würde!

      So viele Menschen, die auch wenn ihnen die Tatsache GEZEIGT wird, daß die Erde nicht einer runden, flachen Scheibe
      SONDERN einer Kugel-Förmigen Gestalt gleicht, daran festhalten:
      „Die Erde ist ‚flach und rund und gleicht einer Scheibe‘ … „weil DAS STEHT doch in den heiligen Schriften aller Kulturen“ —

      OBWOHL dort schon mitgeteilt wird, daß „die Erde einer Kugel gleicht, die im Raum hängt, schwebt und sich
      – man glaubt es kaum – sogar bewegt!

      Liken

    6. Also du weisst nicht woher du weisst das Viren existieren aber ich darf dir sagen woher du es weisst, also gehört hast, nämlich weil du es gelesen hast und es deshalb glauben musst denn das Lesen an sich macht gläubig es darf nur nicht zu verrückt sein und es muß ein „Wissenschaftler“ sein der sich selbst so bezeichnet und seinen Namen patentiert hat und natürlich ein Gerät besitzt um zu beweisen das er und niemand anderes die Wahrheit besitzt. Aber ich w ill dir sagen was die Wahrheit ist… du bist einer Lüge aufgesessen, bist ein Gläubiger Wissenschaftschrist geworden ohne das du es gemerkt hast, bist einer Religion der Täuschung erlegen weil du „verstanden“ hast was diese Leute dir an „Weisheiten“ gegeben haben, weil sie deinem Ego geschmeichelt und deinen Verstand erhoben und erst ermöglicht haben und dafür dankst du es ihnen indem du ihnen alles glaubst was sie sagen und wein diese Leute demnächst Genmanipulierte „Heilungen“ entwickeln wirst du ihnen auch glauben weil du ja schon religiös bist dann macht das bisschen mehr Glauben auch nichts mehr denn es sind ja „Wissenschaftler“ die müssen es wissen… Aber ich sage dir, es sind keine Wissenschaftler, es sind Lügner und Betrüger die falsche Worte und falsche Heilmittel benutzen um dich von der Natur zu entfernen so wie sie alle von der Lebendigen Natur entfernt haben mit ihrer schlechten Magie.
      Corona ist erfunden worden um dich und die Welt gefügig zu machen. Nimm ein paar Pilze, nimm Psylocibe Cubensis in Mikrodosierung und dir wird ein Licht aufgehen falls du nicht schon zu verdunkelt bist was ich nicht hoffe denn deren Absicht ist es unsere Seele zu verdunkeln nur deshalb soll die Ganze Menschheit Zwangsgeimpft werden. Deren Hybris kann nicht größer sein…

      Liken

    7. „Nimm ein paar Pilze, nimm Psylocibe Cubensis in Mikrodosierung und dir wird ein Licht aufgehen falls du nicht schon zu verdunkelt bist was ich nicht hoffe denn deren Absicht ist es unsere Seele zu verdunkeln nur deshalb soll die Ganze Menschheit Zwangsgeimpft werden.“

      Ich benötige keine Pilze!
      Schon gar nicht um mich in eine Halluzination zu versetzen.

      Noch einmal: Ich GLAUBE an gar nichts!

      Bakterien, Pilze, Parasiten und Viren sind keine Erfindungen.
      Die können nämlich erforscht werden. Sie können auf einer Petrischale oder im Reagenzglas vermehrt werden.

      Also du weisst nicht woher du weisst das Viren existieren

      Doch, selbstverständlich weiß ich woher ich das weiß!
      Ich kann die nämlich züchten: Das ist einfacher als ein Brot zu backen.
      Aber Brot ist ja auch nur eine Erfindung, gelle? Gibt es nicht, klar.

      Und jetzt wette ich mal: Du weißt nicht, was ein Brot ist und aus was es besteht! Richtig?

      Ist aber nicht schlimm, selbst die Bäckermeister wissen nicht aus was Brot besteht:
      Die kennen auch nur die Zutaten.

      Liken

    8. Niemand kann „Viren“ züchten denn die sind einfach nur tote Hautschuppen und alles was tot ist kann nicht gezüchtet werden. Du kannst Hautschuppen einsammeln mehr auch nicht. Etwas das lebendig ist kann gezüchtet werden, sich vermehren, weil es aus sich heraus Futter benötigt also einen Stoffwechsel hat, ein „Virus“ hat keinen Stoffwechsel was auch jeder weiss. Es wäre aber dennoch interessant wenn du ein Video deiner Zuchterfolge anfertigen könntest und auch rational erklären würdest wie du sie gezüchtet hast. Du weißt ja, Wissenschaft ist was man rational erklären kann, kann man es nicht sondern muß stattdessen irrationale „Forschung“ betreiben, handelt es sich um Betrug und weder um Wissenschaft noch um Wissenschaftler aber die haben ja ein Patent auf ihre angebliche Wissenschaft. Naja, ich habe schonmal damit begonnen eine rationale Erklärung abzuliefern, was ein Virus ist und was er nicht ist und wie ein solcher zustande kommt. Die Bilder die man von diesem sieht sind nicht real, also die Bilder existieren aber der Inhalt nicht, und ich frage mich, warum man nicht wenigstens die Bilder aus dem RKI nimmt um zu „Beweisen“ dass dies der „Virus“ ist. Ich habe vor kurzem ein Video gesehen, in dem ein lebendiger Parasit als „Virus“ bezeichnet wurde, leider habe ich das Video nicht gespeichert. Also ich halte fest: Du behauptest Viren züchten zu können allein der Zweck ist mir nicht klar willst du sie etwa unter die Leute bringen ? lol Sieh dir mal das Tansania Video an, „Viren“ sind überall und das allein lässt schon das Kartenhaus der „Virologie“ zusammenbrechen, naja es merkt nur niemand ausser mir, haha… Ja, Brot ist eine Erfindung und ja es gibt kein Brot, jedenfalls habe ich noch nicht davon gehört das Brot am Baum wächst also ist es verboten es sei denn es handelt sich um eine Brotfrucht 🙂

      Liken

    9. Viren sind nach der biologischen Definition zwar keine Lebewesen, dennoch sind sie nichts Totes, sonder etwa Lebendiges!

      Eine Hautschuppe unterscheidet sich in sehr vielem von einem Virus, denn obwohl es sich um eine tote Zelle, bzw. einen toten Zellverband handelt – das heißt, sich eine solche Zelle nicht mehr teilen kann – findet sich in ihr immer noch eine DNA (eine chemische Säure, die der Form nach einer Doppel-Helix gleicht) = Erbinformation, die sich teilen kann. Viren weisen die gleichen Säuren auf, allerdings gleicht diese Säure der Form nach einer Einfach-Helix, weshalb sie sich eben nicht teilen kann und zur Vermehrung auf die Lebensformen, die eine DNA in ihren Zellen tragen, angewiesen sind.
      „Viren teilen sozusagen die DNA und ’schreiben‘ die eine Hälfte der Doppelhelix ‚um‘, so daß ein neuer Virus entsteht.“

      Ich sprach nicht von „Züchtung“ im landläufigen Sinne, sondern von Vermehrung.
      Ich habe also nicht behauptet, „Viren züchten zu können“, sondern lediglich erwähnt, daß ich weiß wie sie vermehrt werden können.
      Der Zweck war, dir klar zu machen, daß Viren real existieren! BEWEIS: Ich kann sie vermehren — Selbstverständlich nicht nur ich alleine: Millionen von Wissenschaftlern (Biologen, Chemiker, Virologen usw.) können das auch.

      „Viren“ sind überall
      Yo^^ – Schon der menschliche Körper enthält mehr Bakterien und Viren ALS er überhaupt Zellen besitzt!

      Ich werde einen Teufel tun, öffentlich zu erklären, wie Viren vermehrt werden!

      Meine an dich gestellte Frage „zum Brot“, zielte darauf ab, von dir in Erfahrung zu bringen,
      OB du WEIßT, aus was ein Brot besteht!
      Danke für deine Antwort! Du weißt es also so wenig wie der Bäckermeister.

      Liken

    10. https://de.wikipedia.org/wiki/Leben

      „Die Definition des Begriffs Leben ist zwischen verschiedenen Wissenschaftszweigen umstritten. 1999 führte der israelische Chemiker Noam Lahav 48 verschiedene Definitionen von Experten der letzten 100 Jahre auf.

      Leben bezeichnet in den Naturwissenschaften heute größtenteils eine Organisationsform, die durch gewisse Prozesse charakterisiert ist. Was Leben bzw. ein Lebewesen ist, wird in der modernen Biologie (Synthetische Biologie) nämlich nicht über einzelne Eigenschaften, einen bestimmten Zustand oder eine spezifische Stofflichkeit definiert, sondern über eine Menge von Prozessen, die zusammengenommen für Leben bzw. Lebewesen charakteristisch und spezifisch sind. Zu diesen Prozessen werden üblicherweise gezählt:

      Energie- und Stoffwechsel und damit Wechselwirkung der Lebewesen mit ihrer Umwelt. (Fehlt bei „Viren“)
      Organisiertheit und Selbstregulation (Homöostase). (Fehlt bei „Viren“)
      Reizbarkeit, das heißt Lebewesen sind fähig, auf chemische oder physikalische Änderungen in ihrer Umwelt zu reagieren. (Fehlt bei „Viren“)
      Fortpflanzung, das heißt Lebewesen sind zur Reproduktion fähig. (Fehlt bei „Viren“)
      Vererbung, das heißt Lebewesen können Informationen (Erbgut) an ihre Nachkommen übermitteln. (*Fehlt bei „Viren“)
      Wachstum und damit die Fähigkeit zur Entwicklung. (Fehlt bei „Viren“ denn es setzt alles oben fehlende voraus)

      Diese Kriterien definieren ein System, das als Grundausstattung folgende Eigenschaften haben muss. Es benötigt: (erübrigt und erledigt sich von selbst da alles oben fehlende nicht vorhanden ist)
      eine äußere Membran
      innere Kompartimente,
      (bio)katalytisch wirksame Substanzen.

      Weiterhin muss es sich im Fließgleichgewicht zwischen einem Zustrom von Energie bzw. energiehaltiger Materie und einem Abstrom von Stoffwechselendprodukten und anderen nicht benötigten Stoffen befinden. (Fehlt bei „Viren“ denn es setzt alles oben fehlende voraus)“

      Viren sind also schonmal per Difinition tot und können aus sich heraus gar nichts denn dazu fehlen ihnen sämtliche Voraussetzungen wie ich bereits sagte und wie es oben verlangt wird. Ob du „Viren“ vermehren oder züchten kannst ist egal, denn das ist letztlich ein und dasselbe und kann, siehe oben was fehlt, schon aus sich heraus nicht gelingen es sei denn du würdest es fertig bringen ein Auto aus sich heraus zur Vermehrung anregen können aber da dies niemand kann, kann auch niemand „Vieren“ vermehren oder züchten und die Ursache daffür ist ganz einfach die das niemand ist Herr über Leben und Tod ist. Alle Bio Labore sind Potemkinsche Labore und können weder „Viren“ züchten oder vermehren. Die angeblich 48 Definitionen von „Experten“ sind wertlos denn es kann nur eine Definition von Leben geben. Um „Viren“ vermehren zu können benötigt man Lebendige Materie aber da „Viren“ tote Hautschuppen (RNA) sind ist es aus sich heraus nicht möglich da sie die Lebendige Materie im Lebendigen Körper nicht für sich nutzen können weil… siehe oben ihnen alles nötige dafür fehlt mit anderen Worten: Ein „Virus“ der tot ist aber gleichzeitig lebendig sein soll ist ein Oxymoron, ein Betrug am Verstand der Menschen. Ein Frosch der einen Stoffwechsel hat kann diesen bei extremer Kälte so weit herunterfahren das er als tot erscheint um ihn dann bei entsprechender Wärme wieder hochzufahren. Ein „Virus“ müsste aus sich heraus genau diese Eigenschaften wie oben erwähnt haben, hat er aber nicht. Dr. Weber konnte scheinbar tote Mikroparasiten zum leben erwecken weil diese die Voraussetzungen in ihrem Körper dafür haben, ein Strang RNA hat dies nicht oder glaubst du das sich Salz, Kalium, Kalzium usw. in deinem Körper vermehren kann wenn es nicht permanent von aussen zugeführt werden würde ? Hefe hat in Verbindung mit Mehl, Wasser und Wärme bestimmte sich vermehrende oder vergrößernde Eigenschaften die bei bestimmten Bedingungen ausgelöst werden um dann sozusagen zu „sterben“ und als Brot erscheinen. Hefe und Wasser fressen quasi das Mehl, es ernährt sich davon bis es aufgebraucht ist und verhärtet, also ein Brot wird. All das macht ein Brot aber nicht lebendig in der oben beschriebenen Definition. Ein „Virus“ kann weder Sauerstoff noch Elektrizität aufnehmen um lebendig zu werden, ein Parasit bzw. sein Ei kann das aus sich heraus. Ein Strang RNS besteht aus nur einem Strang RNA das ist nicht genug Masse um mehr aus sich machen zu können. Ein Samenfaden hat genug Masse, also Erbinformationen und Elektrizität um sich aus sich heraus bewegen zu können und eine Vermehrung quasi durch Infiltration in das Ei anzuregen.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.