Die Explosion im Hafen von Beirut, Libanon

über Die Explosion im Hafen von Beirut, Libanon

Eine andere Perspektive:

Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.

Wolkenfürst 07/08/2020 UM 20:41
„Habe eben wieder gelesen,dass das Quantenfinanzsystem umgesetzt wird mit Gesara-Gesetz. Damit wäre der Deep State raus, -da bekommen sie kein Geld mehr.“

Und vom wem wird das umgesetzt? Von der alten Bekannten: Der BIZ in Basel – dem Banken-Syndikat des Vatikan, was seit 90 Jahren, die Kriege in der Welt finanziert, die Bürger der USA von 1929 bis 1939 enteignet hat.

Und durch deren finanzierter „Zweiter Weltkrieg“ 42 Millionen Sowjetbürger, 12 Millionen deutsche Volkszugehörige, 6 Millionen Polen, 5,5 Millionen Juden, zwei Millionen Kommunisten, eine Millionen Roma und Sinti, einhundertausend Jensiche in Deutschland und Europa sowie viele Millionen Menschen in den nicht genannten Ländern ERMORDET wurden.
Darunter Nichtjüdische Zivilisten, KZ-Häftlinge, Zwangsarbeiter, Deportierte 3.340.000; Sowjetische Kriegsgefangene 3.300.000; Jugoslawien 1.690.000; Euthanasieopfer 250.000 Ein beispieloser Völkermord an den Bewohnern Europas.

Japan 3.760.000 (eine Angabe, die ich mehr als bezweifel, ich streite sie ab: Allein die Auslöschung der japanischen Städte durch Bombenteppiche und die beiden Massenvernichtungs-Atombomben-Abwürfe …); China 13.500.000 — eine Zahl, die vollkommen untertrieben ist, den während des Japanisch-Chinesischen Krieges hielt sich die Armee des Teno 200.000.000 Arbeitssklaven = Zwangsarbeiter, die alle Opium-Abhängig gemacht wurden. Allein dem müssen mindestens 50 Millionen Chinesen zum Opfer gefallen sein. (Dazu muß gewußt werden, daß Opium das Atemzentrum im Gehirn schleichend lähmt! „Praktisch“: so können die Kriegsopfer Chinas nach unten „definiert“ werden.)

Das kann ja durchaus mal ins Verhältnis zu den Opfer des Britischen Empires 332.825 und den USA 407.316 = nur Soldaten! gesetzt werden, oder?

Ich mein ja nur so:
Die Wehrmacht und SS hatte 11.094.000 Kriegsgefangene gemacht.
Davon 3.150.000 Rotarmisten; 3.635.000 Soldaten des Britschen Empire und 3.097.000 US-Soldaten sowie 937.000 Soldaten der Französischen Republik.

Noch Tage vor der Kapitulation kämpften 6.730.000 Millionen deutsche Soldaten gegen — nicht in Mannschaftstärke größere Verbände, sondern mit mehr Flugzeugen, Panzern und Kanonen ausgestattete Verbände der Allieten — die „Allierten“.

In Berlin allein sollen sich nach Angaben der Führung der Roten Armee 3,5 Millionen Angehörige der Wehrmacht zur Verteidigung befunden haben, die mit 2,5 Millionen Rotarmisten, 42.000 Kanonen, 6.500 Panzern und 7.200 Flugzeugen (die aber nur vor Berlin zum Einsatz kamen) angegriffen wurden.

— Nach 12 Tagen wurde dieses Räubernest von der waffentechnisch besser ausgerüsteteten – also mit mehr Waffen ausgestatteten – Rote Armee am 2. Mai 1945 unter hohen Verlusten an Rotarmisten (geschätzt werden bis zu einer Millionen Menschen) besiegt. —

Nachdem der „größte Taktiker aller Zeiten – Herr GRÖFAZ Hitler“ – der im ganzen Krieg bewiesen hat, daß er der kleinste Stratege in der Weltgeschichte war bei der Verteidigung „uneinnehmbarer“ Festungsstellungen in der Normandie = eigentlich Bretange kläglich gescheitert ist und dann in seinem IRREN WAHN „an die Vorsehung glaubend 200.000 Soldaten, die technologisch besten 600 Panzer und 1.900 Geschützte der damlaigen Wlt in der „Ardennen-Offensive“ zum Ensatz brachte und in Belgien verheizte, war Deutschland von einem Angriff von Westen militärisch gesehen einfach nur noch schutzlos.

Der einzige Schutz war danach nur noch der Rhein, der jedoch über tausende von Brücken – die nicht gesprengt wurden – leicht zu überwinden war.
Außerdem liegen die meisten Städte dort sowieso „links-rheinisch“ — also dort wo sich die wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Deutschlands seit über 2.000 Jahren befinden. Hat ein Militarist dieses Gebiet erst einmal in der Hand, kann das gesamte „germanische“ Gebiet im Handstreich genommen werden.

Nach der Eroberung Kölns im März 1945 dauerte es keine zwei Monate mehr, bis auch der Rest des „Reiches“ — welches Hitler eh und sowieso von Anfang an opfern wollte (man lese: „Mein Kampf“!) — vor allem nach dem die „Strehloher Höhen“ von den Verbänden der Roten Armee einfach ‚links-liegen‘ gelassen wurden und Berlin umzingelten und die Hälfte der aller noch zur Verfügung stehenden (3,5 Millionen Angehörige der Wehrmcht) in die Zange nahmen.

Hitler IST „der Judas“ Europas und der in Europa und Deutschland lebenden Völker!

… mit einer außergewöhnlichen „Intellgenz“ ‚begabt‘ — er soll nach heutigen Maßstäben einen IQ von 194 gehabt haben. — war er *selbstverständlch* einer der – nein! der größte Taktiker der Menschheit!

Er war derart von seiner Hybris besessen, daß er sogar öffentlich „seinem ärgsten Widersacher = Stalin“ ankündigte, die wichtigste Stadt der Sowjetuinion anzugreifen, nämlich Stalingrad! 600.000 euröpäische Soldaten – davon 300.000 deutsche sowie 1.500.000 Rotarmisten haben dort ihr LEBEN verloren — und ich rede „nur“ von ‚Soldaten‘!!!

Die Wahrheit über Hitler ist jedoch, daß er nichts von der Geschichte der Menschheit begriffen hat und von Strategie GAR NICHTS verstanden hat!

 

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.