Vom Spritzen mit Corona

Vorweg.
Ich bin grundsätzlich dem Impfen positiv eingestellt und kritisiere bei bestimmten Impfstoffen lediglich, daß sie immer noch in Verbindung mit dem Nervengift Alu und/oder dem toxischen = giftigen Quecksilber gespritzt werden. Ich und alle unsere elf Kinder haben alle Schutzimpfungen empfangen. Ich habe allerdings gegen bestimmte Krankheiten keine Impfung erhalten – etwa Masern, Mumps, Hepatitis u.a. — das war in den 1960-ern und 197o-ern halt nicht üblich.

Nun wird uns das Spritzen mit Corona-RNA als Impfung vermarktet, was sie nicht ist – auch wenn es äußerlich wie eine Impfung aussieht.

Meine Bemerkung gilt allgemein den Impfstoffen und nicht dem ungiftigen Zeugs von Biontech/Pfizer, dessen Bestandteile selbst vollkommen harmlos sind – ein paar Lipide, verschiedene körpereigene Salze, Haushaltszucker und eine gewöhnliche Kochsalzlösung.

Das Corona-Virus besitzt eine sogenannte Boten-RNA, die das Spike-Glykoprotein des Virus kodiert. Damit dockt das Virus an unsere Zellen an und dringt in sie ein und kann sich dann „vermehren“.

Bei dem ungiftigen Zeugs von Biontech/Pfizer dockt nur die Corona-Boten-RNA an unsere Zellen an und dringt in sie ein und kodiert dann in unseren Zellen das Spike-Glykoprotein des Corona-Virus. Dieses Spike-Glykoprotein ist humantoxisch – also giftig.
Es wird selbst also gar kein Gift gespritzt, sondern unsere Zellen werden dahingehend manipuliert, das Spike-Glykoprotein-GIFT herzustellen.

In einer Spritzung Biontech/Pfizer sind 30 µg Corona-Boten-RNA enthalten. Es soll 115 kDa (kiloDalton = 1,6605655 · 10⁻²⁷ kg) wiegen. 1 Dalton = 1,6605 · 10⁻¹⁸ Mikrogramm [µg] => 115 kDa = 1,91 · 10⁻¹⁶ Mikrogramm [µg].
Eine Dosis dieses harmlosen Zeugs enthält also
30 µg : 1,91 · 10¹⁶ = 2,62 · 10⁴⁰ Corona-Boten-RNA.
Wie oft diese Corona-Boten-RNA das Spike-Glykoprotein-GIFT in einer Zelle kodiert ist mir nicht bekannt. Unbekannt ist mir auch, wie viele der 2,62 · 10⁴⁰ Corona-Boten-RNA überhaupt die menschlichen Zellen befallen und in sie eindringen, um dort das Spike-Glykoprotein-GIFT zu kodieren, das dann von der Zelle hergestellt wird.

Egal. Jedenfalls ist ein damit gespritzer Mensch mit dem Spike-Glykoprotein-GIFT INFIZIERT und unser Immunsystem wird aktiv und produziert ganz viele ANTIKÖRPER gegen das Spike-Glykoprotein-GIFT und zerstört es und die Zellen, die es produzieren. Es muß total toll sein, wenn die von unserem Immunsystem produzierten Antikörper unsere eigenen Zellen zerstören! Fragt mal die Menschen mit einer Autoimmun-Krankheit; wie es denen damit geht:

  • Multiple Sklerose
  • Autoimmune Enzephalitiden
  • Guillian-Barré-Syndrom (GBS) und die chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyradikuloneuropathie (CIDP)
  • Myasthenia gravis
  • Neuromyelitis optica Spektrum Erkrankungen (NMOSD)
  • Systemischer Lupus erythematodes (SLE)
  • Stiff-Person-Syndrom
  • Lambert-Eaton-Syndrom

Wenn dann diese ANTIKÖRPER ihre Arbeit erledigt haben, sitzen die nicht faul herum und warten auf die nächste Corona-Welle, um den Menschen dann vor der Erkrankung COVID zu schützen, in dem sie die ankommenden Corona-Viren zerstören, sondern greifen dann unsere eigenen gegen Corona bereits vorher vorhandenen Antikörper an und zerstören diese. Unser Immunsystem reagiert also mit der Produktion von Autoantikörpern.

Tja, statt dann eine Immunität erworben zu haben, hat man sie verloren und wird bei der nächsten Corona-Welle krank und stirbt mit einer Wahrscheinlichkeit von 20 bis 100 Prozent – abhängig von der eigenen körperlichen Verfassung und ob man behandelt wird oder nicht.

Klar, die betagten und mit allerlei anderen Krankheiten vorbelasteten Menschen trifft es dann noch härter als 2020/21.

Vermutlich wird man dafür dann die Ungeimpften und nicht das Spritzen mit Corona-RNA verantwortlich machen: Die bösen, bösen Impfverweigerer!“

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Ein Gedanke zu „Vom Spritzen mit Corona“

  1. „Das Corona-Virus besitzt eine sogenannte Boten-RNA, die das Spike-Glykoprotein des Virus kodiert. Damit dockt das Virus an unsere Zellen an und dringt in sie ein und kann sich dann „vermehren“.

    Welcher „Bote“? Ist der „Bote“ zusammen mit der RNA wirksam oder kann die RNA auch ohne den „Boten“ auskommen und wie oder was genau mcht der „Bote“? Kodiert der Bote das Spike Protein allein oder zusammen mit der RNA und warum muss er es kodieren vor wem oder was verstecken? Mit einer kodierten RNA „dockt“ das Virus wo genau an und welcher Mechanismus verleiht einem toten Ding die Kraft „anzudocken“.

    Der Virus braucht einen Sensor den er aber gar nicht hat denn er ist ein totes Ding das auch gar nicht existiert denn das stabile Immunsystem macht ihm schon von vornherein den Garaus falls er es schaffen würde in das Blut einzudringen was allein schon in der Vorstellung eine Unmöglichkeit ist denn wie sollte er dahinkommen ohne das er mit einer Nadel reingespritzt worden ist.

    Das Ei eines Mikroparasiten dagegen, besitzt (Höchstwahrscheinlich) Sensoren (in den hypnotischen Darstellungen des „Virus“ als Spikes sichtbar gemacht) die dem Inhalt des Eis die Umgebungstemperatur signalisieren und der RNS/DNA zum Wachstum, eben wie ein normales Hühnerei den Inhalt =DNA auch in ein Küken umwandeln kann, anregen.

    Das Virus ist kein Virus, sondern ein Ei eines Mikroparasiten und dieses Ei ist buchstäblich überall zu finden denn diese Mikroparasiten sind Milliarden Jahre alt und möglicherweise als Spezies unsterblich oder zumindest extrem langlebig, länger als alle anderen Spezies zusammen denn es hat einen perfekten Lebensraum gefunden – Spezies… Stirbt die eine Spezies aus, hat es unzählige andere in Reserve um sich von diesen zu ernähren, also von ihrem Blutplättchen/Hämoglobin in das es wenn es aus dem Ei geschlüpft ist sich hineinbohrt und darin den Sauerstoff und eben das Hämoglobin verzehrt was man dann als Krebs interpretiert. Krebs soll ja angeblich der freiwillige Zelltod sein, wie aber der mechanismus der „Freiwilligkeit“ funktioniert, das wissen die schlauen Leute nicht. Das Ei und der Virus zusammengenommen, kann den Mechanismus sauber erklären.

    Dr. Weber hat ja den Mikroparasiten als Auslöser erkannt wie du weißt ich verstehe nur nicht ganz, wieso du noch keinen Zusammenhang zwischen dem Virus und dem Mikroparasiten, also das Ei verkleidet als Virus, hergestellt hast.

    Auf dem zweiten Bild siehst du das Ei eines Bärtierchens das aber nicht identisch ist mit dem Ei des Krebs Mikroparasiten es dient nur als Vergleich zum Corona Virus das ständig präsentiert wird und lässt vermuten, das es eben das Ei des Mikroparasiten ist. Meiner Ansicht nach ist dem so…
    https://www.bitchute.com/video/-jg0ASyNkn4/

    Dem Impfen kann man nicht positiv gegenüber eingestellt sein, wie du sagst das du es bist, es sei denn man hat sich dramatisch weit von der Natur entfernt. Je mehr Dreck, desto gesünder ist das Immunsystem. Je mehr küstliche Unterstützung von aussen durch „Impfung“, desto schwächer wird das Immunsystem, legt sich schlafen und wacht nie wieder auf. Dieses Verhalten gefährdet unsere Spezies als ganzes… Diejenigen die übrig bleiben, sind Kanalarbeiter in Indien usw. die sich mit der in den Verstopften Abwasserkanälen waschen und die Zähne putzen und sogar das kontaminierte Wasser Trinken wenn man überhaupt noch von Wasser sprechen kann im Vergleich zu unseren Standards.

    das Beste Wasser das ich getrunken habe war vor dreißig Jahren aus einer Pfütze im Wald. Ich sah Sonnenlicht und Insekten auf der Pfütze, fühlte das es richtig ist es zu trinken und trank. Ich habe nie wieder vergleichbar köstliches Wasser getrunken. Wasser aus der Leitung ist totes Wasser. Die Impfung, egal welche, ist der Tod des Immunsystems und stirbt das Immunsystem, stirbt der Mensch…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: