Was unsere Gesellschaft nachhaltig verändert…

alles schöne und richtige Erklärungen — aber wo ist das:
Es kömmt darauf an, die Welt zu verändern! ???
Du erklärst, erklärst und erklärst – das ist gut und richtig!!!
Aber – von dir kommt auch nicht nur eine einzige Empfehlung,
wie und mit welchen Mitteln, wir die Welt verändern!
Du bist wahrlich ein großartiger Analytiker und Apologet der marxistisch-leninistischen Philosophie!!! …
Aber, wo sind deine praktischen Anweisungen, die Theorie in die Praxis umzusetzen???
In all deinen mehr als 4.000 Artikeln – und in all den Kommentaren dazu – findet sich kein einziges WORT zur Umsetzung in die Praxis!

Was unsere Gesellschaft nachhaltig verändert…

alles schöne und richtige Erklärungen — aber wo ist das:
***Es kömmt darauf an, die Welt zu verändern!*** ???
Du erklärst, erklärst und erklärst – das ist gut und richtig!!!
Aber – von dir kommt auch nicht nur eine einzige Empfehlung,
wie und mit welchen Mitteln, wir die Welt verändern!
Du bist wahrlich ein großartiger Analytiker und Apologet der marxistisch-leninistischen Philosophie!!! …
Aber, wo sind deine praktischen Anweisungen, die Theorie in die Praxis umzusetzen???
In all deinen mehr als 4.000 Artikeln – und in all den Kommentaren dazu – findet sich kein einziges WORT zur Umsetzung in die Praxis!

Sascha's Welt

no-vaccinationDer Faschismus ist keineswegs eine auf ein bestimmtes Land beschränkte Erscheinung. Viele Anzeichen deuten bereits lange zuvor schon darauf hin. Sehr klar hat Stalin auf dem XVII. Parteitag der Kommunistischen Partei im Januar 1934, im dreizehnten Band seiner Werke, diesen Übergang von einer bürgerlichen Demokratie in eine totalitäre Diktatur der reaktionärsten Kreise des Finanz- und Monopolkapitals erklärt. Der Faschismus wäre abwendbar gewesen. Was haben wir aus der Geschichte gelernt? Damals waren die Verhältnisse in Deutschland nicht viel anders als heute. Zwar gab es zu jener Zeit in vielen Ländern noch kommunistische Parteien, doch die Massenpropaganda war schon damals nicht nzu unterschätzen. Heute kommt hinzu, daß neben den sog. Mainstream-Medien auch noch das Internet existiert, und Nachrichten sich in blitzartiger Geschwindigkeit um die ganze Welt verbreiten. Den Wahrheitsgehalt kann man zwar nicht immer gleich überprüfen, doch Lügen haben kurze Beine…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.811 weitere Wörter

Jürgen Heidig: Das makabre 65-jährige »Jubiläum« des KPD-Verbotes und die angebliche »Gewaltenteilung« in der BRD — Sascha’s Welt

Schramme Journal

Am 17. August 1956 erklärte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) als Verfassungsorgan und Institut der »Gewaltenteilung« die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) für verfassungswidrig und sprach damit das Verbot dieser Partei aus. Der Weg zum Verbot der KPD vor 65 Jahren ist an makabren Details kaum zu überbieten. Die von den Altvorderen des deutschen Monopol- und Finanzkapitals in […]

Jürgen Heidig: Das makabre 65-jährige »Jubiläum« des KPD-Verbotes und die angebliche »Gewaltenteilung« in der BRD — Sascha’s Welt

Ursprünglichen Post anzeigen

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: