Die Strukturen des staatsmonopolistischen Kapitalismus.

Sascha's Welt

Exklusiv. Dieses Dokument sollten Sie kennen.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.696 weitere Wörter

Wie der russische Kapitalismus die Bevölkerung Rußlands ausrottet, doch die Profite wuchsen wie nie zuvor…

Sascha's Welt

росс10In schonungsloser Offenheit teilt die Zeitung der Kommunistischen Allunionspartei (Bolschewiki) ihren Lesern mit, in welche existenzbedrohende Situation der Kapitalismus das russische Volk nach der Zerschlagung der UdSSR geführt hat. Die Bilder sprechen für sich. Durch die Rentenkürzungen und die hohe Arbeitslosigkeit nahm die Armut in Rußland von Jahr zu Jahr zu. Doch nie zuvor in der Geschichte hat es derartige Verluste gegeben wie nach der Ausrufung der „Corona-Pandemie“ durch die von den faschistischen „Eliten“ gesteuerte WHO.  Die Politik des russischen Regimes führte zu bitterster Armut und einer erhöhten Sterblichkeit, während die Profite der Oligarchen wuchsen…

Ursprünglichen Post anzeigen 807 weitere Wörter

Ein interessanter Zeitvergleich: Ehrliche Wahlen in der DDR – betrügerische „Wahlen“ in der BRD.

Sascha's Welt

WahltheaterIn schöner Regelmäßigkeit erscheinen an den Straßenrändern große Plakate und hängen an den Laternenmasten die Bilder und Sprüche der zu wählenden Abgeordneten. Was soll das? Man kann sich wie bei „Wünsch Dir was!“ die wohlklingendsten Floskeln heraussuchen. Grinsende, giftgrüne oder rotschillernde Köpfe und griffige Parolen fordern die Wähler geradewegs dazu auf, „ihren“ Kandidaten zu wählen – freilich, eine Wahl zwischen Pest und Cholera! Die Merkel-Diktatur gegen Bärbusch oder Laschner tauschen, oder einen Schmolz gegen einen Bratsch? Na, das wär‘ doch mal was! Endlich ein Politikwechsel? Pustekuchen! Nix Wechsel – der Kapitalismus bleibt! Doch werfen wir ein Blick zurück auf die Deutsche Demokratische Republik…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.815 weitere Wörter

Stalin zur nationalen und kolonialen Frage — maoistdazibao

Schramme Journal

Die Haltung des Klassiker des Marxismus-Leninismus, J.W. Stalin, zur nationalen und kolonialen Frage, der Frage nach Annexion und Besatzung durch die imperialistischen Länder und der Frage nach dem Recht auf Selbstbestimmung (bis hin zum Recht auf Lostrennung) der vom Imperialismus unterdrückten Länder, gewinnt in der heutigen Zeit an Bedeutung. Stichworte sind die Niederlagen des (US-)Imperialismus […]

Stalin zur nationalen und kolonialen Frage — maoistdazibao

Ursprünglichen Post anzeigen

Kriminelle Pharmaindustrie. Ein unmenschliches Verbrechen. Dieses Video muß man gesehen haben!

Sascha's Welt

Sofort herunterladen!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.276 weitere Wörter

Amboß oder Hammer?

DET
„Und wenn der Mensch ÜBER ALLEM steht, wie Du es formuliert hast, würde der Mensch über dem Schöpfer, seiner Quelle, stehen.“

Ja, so sehe ich das: Der Mensch steht über dem Schöpfer, weil es der Mensch ist, der sich einen Schöpfer (eine Schöpferin oder eine Schöpferfamilie) – nennen wir es „Gott“ [oder gendergerecht mit Sternchen ‚‚ „Göttin genannt]- gemacht hat. M.m.W., der Mensch hat ihn [bzw. in Gender-Neusprech: sie] sich ausgedacht.

Ich atme: „Dafür lobe ich den Atem-Gott.“
Ich pfurze: „Das kann ich nur, weil es den Pfurz-Gott gibt.“
Ich kacke oder scheiße: „Liebe Kack-Scheiß-Göttin, deine täglichen Wunder preise ich!“
„Oh, du mein seliger Schlaf-Gott, was würde ich nur ohne dich tun?“

„Oh, ihr guten Götterinnen, es bleibt mir ein ewiges Mysterium [okkultes (verborgenes) Geheimnis], wie es euch gelungen ist, die Dämoninnen ZEIT und ARBEIT und den RAUM-Demiurg (altgriechisch δημιουργός dēmi(o)urgós „Handwerker“, „Erbauer“, „Schöpfer“) über mich herrschen zu lassen!“

„Geh, gehorche meinen Winken,
Nutze deine jungen Tage,
Lerne zeitig klüger sein:
Auf des Glückes großer Waage
Steht die Zunge selten ein;

Du musst steigen oder sinken,
Du musst herrschen und gewinnen,
Oder dienen und verlieren,
Leiden oder triumphieren,

Amboss oder Hammer sein.“ — Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832)

„Muß“ ICH?

NEIN! Ich kann auch werden, wer ICH sowieso schon BIN;
nämlich Mensch & Meister SEIN,
der die Werkzeuge Amboss und Hammer, die er selber erfunden hat,
zum Nutzen oder Schaden anwendet.

Goethe hat sich geirrt!

Freilich nicht in seiner ihm eigenen Denk- und Vorstellungswelt des Dualismus,
die nur „Entweder-Oder“ [„Amboss oder Hammer sein“] kennt und die so logisch erscheint,
obwohl sie aus lauter Widersprüchen besteht – und bestehen muß – weil sie das Sein zu einem Abstraktum
und die Abstrakta zu einem Sein gemacht haben.

In der „Denk- und Vorstellungswelt des Dualismus“, kann der Mensch nichts anderes sein, als eine IDEE, weil der Idealismus – dieser untreue Sohn des Dualismus – das objektiv-existierende SEIN – also die Materie, die unabhängig und außerhalb des Bewußtseins existiert [„DA-IST“],
einfach nicht verknusen kann!

Das Fundament des Idealismus fußt auf dem Dualismus,
der nur „Entweder-Oder“ [„Amboss oder Hammer sein“] kennt.

Ein „SOWOHL-ALS-AUCH“ hat da nur wage-theoretisch „einen Platz“,
weil „zwei GLEICHE Dinge niemals identisch [Dasselbe] sein können!“

Ernst Busch – Das Lied vom Klassenfeind

Sascha's Welt

Einer der größten und bedeutendsten Kämpfer für die Arbeiterklasse war der Sänger und Schauspieler Ernst Busch. Am 22.Januar 1900 wurde Ernst Busch geboren. Er arbeitete mit vielen revolutionären Künstlern (E.Piscator, H. Eisler, B. Brecht) zusammen. 1933 mußte er, wie viele andere deutsche Künstler und Wissenschaftler auch, aus Deutschland emigrieren und nahm als Antifaschist am spanischen Freiheitskampf teil. Nach sener Rückkehr 1945 spielte Ernst Busch am Berliner Ensemble (u.a. Galilei) und am Deutschen Theater (u.a. Mephisto) und wurde als Schöpfer und Interpret von Arbeiter-, Kampf- und Volksliedern berühmt. Ernst Busch war Mitglied der Akademie der Künste der DDR. Er starb am 8. Juni 1980.

Ursprünglichen Post anzeigen 924 weitere Wörter

Eine einfache Frage……..

bumi bahagia / Glückliche Erde

Angela, 13.09.2021

Stell dir vor, du bist in einer fremden Stadt und fragst jemanden:

„Wo geht’s denn hier zum Bahnhof?“

Je nachdem, wen du fragst, könntest du folgende Antworten erhalten:

– ein Gesprächstherapeut: „Sie möchten wissen, wo der Bahnhof ist?“

– ein Psychoanalytiker: „Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer ‚was Langes rein- und rausfährt?“

– ein Verhaltenstherapeut: „Heben Sie den rechten Fuß, schieben Sie ihn nach vorn. Setzen Sie ihn auf. Sehr gut. Hier haben Sie ein Bonbon.“

-ein Gestalttherapeut: „Du, lass es voll zu, dass du zum Bahnhof willst.“

– ein Hypnosetherapeut: „Schließen Sie die Augen. Entspannen Sie sich. Fragen Sie ihr Unterbewusstsein, ob es Ihnen bei der Suche behilflich sein will.“

– ein Provokativ-Therapeut: „Ich wette, da werden Sie nie draufkommen.“

– ein Reinkarnationstherapeut: „Geh zurück in der Zeit – bis vor deine Geburt. Welches Karma lässt dich immer wieder…

Ursprünglichen Post anzeigen 198 weitere Wörter

Was ist das nur für ein Land?

Sascha's Welt

Alltag in der BRD:

Die Psychologin Dr. Andrea Christidis berichtet aus ihrem Berufsalltag…

https:// youtu.be/2wqjQJIMu2c

Ursprünglichen Post anzeigen 6 weitere Wörter

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: