Der Betrug mit der angeblichen „Spanischen Grippe“ und der „Impf“-Genozid der Corona-Faschisten

Und ja, Masken schützen nicht vor Viren. Wenn man die Fasern der Maske vergrößert, wird sie wie ein Eishockeytor aussehen und das Virus wird die Größe eines Pucks haben. Und selbst wenn das Virus mit dem Sputum übertragen wird, hält die Maske es in keiner Weise zurück.

Aber ich empfehle dringend, eine Maske und Handschuhe zu tragen, und sei es nur aus dem Grund, weil wir in der GUS [Gemeinschaft unabhängiger Staaten – vormals die Sowjetunion] und auf der ganzen Welt eine Tuberkulose-Pandemie haben, über die niemand spricht. Jährlich sterben auf der Welt 10 Millionen Menschen an Tuberkulose, aber alle Massenmedien schweigen, niemand schlägt Alarm, und das schon seit 30 Jahren. Weltweit ist die Tuberkulose eine der 10 häufigsten Todesursachen.

Und jetzt werden Sie sehen, daß mit Hilfe der Statistik die Zahl der Tuberkulose-Todesfälle mindestens halbiert wird, die andere Hälfte wird dazu dienen, die notwendige Zahl der Todesfälle durch Covid zu erzeugen. Alles im Interesse der Regierung. Tragen Sie also Masken, geraten Sie nicht in Panik, waschen Sie sich die Hände, treiben Sie Sport und bleiben Sie optimistisch. Allen wünsche ich eine gute Gesundheit.

Sascha's Welt

19-02-21-3Nachdem wir Anfang 2020 im Internet einige fast gleichlautende Artikel (darunter auch zahlreiche russischsprachige!*) über die angeblich heftig grassierende „Spanische Grippe“ fanden, in denen ausführlich, unter Bezug auf nicht nachprüfbare Quellen und „Hochrechnungen“, Vermutungen geäußert worden waren, daß weltweit angeblich bis zu einer halben Milliarde (!) Tote an dieser seltsamen „Krankheit“ gestorben seien, war klar, daß es sich um eine gezielte Propaganda-Aktion aus US-amerikanischen Lügenfabriken handelte. Daß es sich dabei offensichtlich um einen Betrug handelte, wurde auch deutlich, nachdem ein gewisser Neil Ferguson anhand eines Computermodells für die kurz danach ausgerufene „Corona-Pandemie“ zu ähnlichen Horrorprognosen kam. Nichts davon hat sich als wahr erwiesen, er gab weder eine Übersterblichkeit, noch eine Überlastung des Gesundheitssystems, noch sich stapelnde Särge, stattdessen wurden 2020 in der BRD über 20 Krankenhäuser geschlossen und die Intensivstationen überall blieben leer…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.945 weitere Wörter

13 Fragen zur DDR – und die Antworten eines DDR-Bürgers

Es gab in der DDR

keine Ausbeutung
keine Arbeitslosigkeit
keinen Mietwucher
keine Obdachlosigkeit
keine Kinderarmut
keine Altersarmut
keine Geschäfte mit der Angst
keine Abzocker und Kredithaie
keine Schuldenfallen und Schuldeneintreiber
keine Diskriminierung der Frau
keine Amokläufe in Schulen
keine Naziparteien
keine Revanchistenverbände
keine Wehrmachtstraditionsvereine
keine „Pressefreiheit“, denn es gab:
keinen Sensations-, Gossen- und Hysterie-Journalismus
keine Klatsch-und-Tratsch-Presse
keine Kriegspropaganda
keine Waffenlobbyisten
keine Kriegsbeteiligung
keine Rassenhetze
keine Monopolkapitalisten.

Sascha's Welt

Berlin - Hauptstadt der DDR. Marx-Engels-Brucke mit Dom und Palast der RepublikDie DDR war unser sozialistisches Vaterland. Es war die Heimat von 17 Millionen DDR-Bürgern. Am 7.Oktober 1949 wurde die DDR als erster sozialistischer Staat auf deutschen Boden gegründet. Die Betriebe, Grund und Boden, sämtliche Bodenschätze und Gewässer, die Wälder und Felder waren Eigentum des Volkes. Es gab keine Großgrundbesitzer, Großkapitalisten und Junker mehr. Sie waren nach 1945 enteignet worden und flohen in die westlichen Besatzungszonen. Dorthin flüchteten auch die alten Nazis und Kriegsverbrecher, um im Westen Deutschlands unter dem Schutz der Westmächte den alten Staat wieder aufzubauen. Daraus wurde dann gegen den Willen der Arbeiterklasse einige Monate vor der Gründung der DDR der westdeutsche kapitalistische Staat, die Bundesrepublik Deutschland. 1990 wurde die DDR von der westdeutschen BRD annektiert. Dies geschah „friedlich“, da mit der Zerstörung der Sowjetunion und deren Auflösung auch die anderen sozialistischen Länder aus dem Verbund der sozialistischen Staatengemeinschaft herausgelöst worden waren.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.803 weitere Wörter

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: