Der wirbelnde Spiralraum

Ein kurzer Artikel von Georg Löding.
Lesezeit etwa 4 Minuten

„Jaja, nicht kreisen, sie ellypseln (parabeln? Mon Dieu, letzte Reste meiner Geometriekenntnisse scheinen zu verblassen).“ —thom ram

Ich lasse die verblassenden Geometrie-Erkenntnisse ein wenig erblühen.
Kreise und Ellipsen bilden endliche geschlossene Bahnen –
sie enden dort, wo sie begonnen haben‚.
Parabeln sind gekrümmte endlose Strecken
’sie haben keinen Anfang und kein Ende‘.

„Die Planten ‚kreisen‘ auf elliptischen Bahnen.“
– Erstes Keplersches Gesetz: Die Planeten bewegen sich auf elliptischen Bahnen.

„Die Keplerschen Gesetze gelten für die Planeten im Sonnensystem in guter Näherung. Die Abweichungen in den Positionen am Himmel sind meist kleiner als eine Winkelminute, also ca. 1/30 Vollmonddurchmesser. Sie werden als Bahnstörungen bezeichnet und beruhen vor allem darauf, dass die Planeten nicht nur durch die Sonne angezogen werden, sondern sich auch untereinander anziehen.“

https://de.wikipedia.org/wiki/Keplersche_Gesetze

Dies ist jedoch nur eine Näherung, denn nach einer Umrundung, „schließt“ sich die Bahn – auf der sich ein Planet bewegt – nicht.
Das heißt, der Planet kehrt nicht in seine exakte Ausgangsposition zurück,
sondern weicht bei seiner „Rückkehr“ ein wenig davon ab.
Grund dafür ist die Eigenbewegung des Sonnensystems, welches sich auf einer Spirale elliptisch um die Milchstraße bewegt.
——————————————————————————————
Richtig geäußert:

Die Planenten bewegen sich auf Spiralen, die sich elliptisch um die Sonne bewegen;
während die Sonne sich gleichzeitig auf einer Spirale bewegt, die sich elliptisch um die Milchstraße bewegt
und die Milchstraße sich gleichzeitig auf einer Spirale bewegt, die sich elliptisch um das Universum bewegt.

Die sogenannten „Bahnstörungen“ sind keine ‚Störungen‘ und beruhen nicht auf der Anziehung der Sonne oder der Planeten untereinander; es handelt sich dabei um Abweichungen einer eben nur ‚gedachten Bahn‘, die jedoch nicht existiert, weil sich die Planeten und die Sonne – geometrisch gesprochen – selbst nicht auf Bahnen, sondern auf Spiralen bewegen, die elliptisch verlaufen. Diese Spiralen sind um sich ‚gewundene‘ Strecken, die ‚keinen Anfang und kein Ende haben‘. Deshalb können die Planeten, Sonnen und Galaxien nicht an einen gedachten Ausgangspunkt ‚zurückkehren‘, sondern weichen nach ihren vorgestellten „Umläufen“ immer von ihm ab und nähern sich ihm nur scheinbar!

Alle Objekte mit ihren Bewegungen zusammen bilden den
Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Wirbel-Raum ©®™
Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Vortex-Space ©®™
also jenen Raum, der als Universum bezeichnet wird.

Dieser „Raum“ gleicht keiner „Kugel-Form“ und hat keinen Radius von 46,6 Milliarden Lichtjahre, sondern einen Radius von 13,8 Milliarden Lichtjahre (was dem „Alter“ des Universums entspricht).
Was als Radius mit 46,6 Milliarden Lichtjahre angegeben wird, ist in Wirklichkeit die längste Strecke, auf der „gedachten“ Oberfläche des Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Raum©®™
———————————————————————————————–
Ich teile nur mein Wissen über die Geometrie und mein Wissen über die Bewegung der Objekte im Universum mit.

Unter den Objekten des Universums verstehe ich folgendes:

a.) das Licht
b.) die Planeten, Kometen, Sonnen und Galaxien
c.) die Sonnen-Systeme innerhalb der Galaxien
d.) die Galaxie-Systeme innerhalb des Universums = den Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Raum©®™
e.) und die „Spiralen“ selbst, auf denen sich all dieses Objekte bewegen

Diese „Spiralen“ unterteile ich in

1.) Planeten-Spiralen um die verschiedenen Sonnen innerhalb einer Galaxie,
2.) die Sonnen-Spiralen um eine Galaxie
3.) die Galaxie-Spiralen um den Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Raum©®™
4.) die „Spirale“ um das Universums ‚herum‘

Die Planeten-Spiralen befinden sich innerhalb der Sonnen-Spiralen, die sich innerhalb der Galaxie-Spiralen, die sich im Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Raum©®™ befinden

Weil die „Spiralen“ selbst Objekte sind, innerhalb derer sich die unter a.) bis d.) genannten Objekte bewegen, ist das „Rätsel“ von Thom Ram 23/07/2022 UM 16:36 gelöst:

„Kernpunkt ist, daß die Planeten gemäß mir bekannter Physik unmöglich auf ihren Umlaufbahnen um die Sonne bleiben können. Durch einwirkende Kräfte werden sie in diesem äußerst labilen Kräftegleichgewicht von Anziehung zur Sonne und Zentrifugalkraft gestört und sie kreiseln ab oder kreiseln auf die Sonne zu. Warum wie nur können sie das, auf ihren Umlaufbahnen bleiben, das ist die Frage. Das ist null nicht selbstverständlich. Es ist im Gegenteil höchst verwunderlich.“

Die Anziehungs- und Zentrifugal-Kräfte sind es nicht, die die „Objekte“ in ihren „Bahnen“ halten; es sind die „Spiralen“ selbst, aus denen diese „Objekte“  nicht „ausbrechen“ können.

Die Anziehungs- und Zentrifugal-Kräfte verursachen nur das „Eiern“ der „Objekte“ innerhalb ihrer „Spiralen“, in welchen sie „gefangen“ gehalten werden.

Ich habe mich schon immer mehr für die Geometrie als die Physik interessiert; vor allem habe ich mich bemüht, das ‚Wie-der-Bewegungen der Objekte im Universum herauszufinden: ich weiß deshalb nur sehr wenig von der Physik der Bewegungen – also über das ‚Warum-der Bewegung‚ der unzähligen Objekte im Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Wirbel-Raum ©®™ – und möchte deshalb nur meine Annahme, Vermutung, bzw. „Hypothese“ zu den Spiralen äußern:

Physikalisch halte ich diese Spiralen für Energie-Felder auf, bzw. innerhalb sich all dieses Objekte und der Fibonacci-Yauhuchanan-Spiral-Wirbel-Raum ©®™ = das Universum selbst bewegen.
————————–
Eine gute, wenn auch nicht ganz exakte Visualisierung der Bewegungen
(die Sonne wird als ein sich auf einer Ellipse bewegendes Objekt dargestellt,
bewegt sich jedoch auch auf einer Spiral-Strecke elliptisch um unsere Milchstraße):

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Ossiblock

Nachrichten aus der verkauften Heimat

Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE

Ein Märchen vonMitgliedern der Gilde Sunshine

Der Saisonkoch

Die Abenteuer eines Saisonarbeiters in der Alpenregion

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

Ossiblock

Nachrichten aus der verkauften Heimat

Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE

Ein Märchen vonMitgliedern der Gilde Sunshine

Der Saisonkoch

Die Abenteuer eines Saisonarbeiters in der Alpenregion

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: