I’m Trump-o-phob


I’m Trump-o-phob

for I am Putin-o-phil, Stalin-o-phil, Mao-phil, Linin-o-phil, Kimophil and totally phil I am of Pol-Pot-o-phil who kicked the Trumps out of Vietnam.

DDR first USA last!!!

Thanks, Mr. president that you make the USCR (Union of the Socialist Counsel Republics) GREAT again!!!

Wer hat mich gemacht?


Wer hat mich gemacht?

Viele Menschen haben die philosophische oder religiöse Vorstellung, der Mensch sei ein Geschöpf, ein gemachtes Sein, ähnlich wie ein Handwerker ein Tongefäß schöpft, welches Allah, Brahma, El, Gott oder Gulu hergestellt hat. Manche vermuten sogar, dass uns irgendwelche Außerirdischen gezüchtet und hier zurückgelassen hätten.

Ich frage mich immer dann, wenn mir derartiger Unsinn versucht wird, unterzujubeln: 

“Was ist nur los, mit meinen Schwestern und Brüdern? Wissen die nicht, dass nicht der Klapperstorch die Kinder bringt?

sondern dass Menschen männlichen Geschlechts mit Hilfe ihres steifen Penis‘ ihre Spermatozoon in das feuchte Geschlecht von Menschen weiblichen Geschlechts ejakulieren, was dazu führen kann, daß ein Spermium eine Oozyte erreicht und sich mit ihr vereinigt, wodurch eine Evolution von rund 270 Tagen ausgelöst wird, in der sich ein neuer Mensch entwickelt.

350px-Sperm-egg

Verschwörung???


Verschwörung???

Gibt es das???

Um diese Frage zu beantworten:

In der “westlichen“ Kultur gibt es eine große Verschwörung, die mit vielen kleinen einhergeht. Es handelt sich dabei um die Große Verschwörung GEGEN die Menschen als solche, die zwischen 420 und 490 n. Chr. begann und 490 n. Chr. unter dem Tarnnamen “Kirche“, bzw. “Christentum“ ihren Siegeszug um die Welt antrat.

Der Inhalt jener Verschwörung lautet, die Menschheit unter den IRREN WAHN gefangenzunehmen, dass “der Mensch ein schuldiges BÖSES-SEIN ist“ und ihm — nach dem er diesen Scheiß geschluckt hat — anschließend „Heil“ und “Erlösung“ anzubieten.

Dazu hat die Kirche eine Schuldsprache entwickelt, die zu einer Schuld-Denke führt, mit der jeder Mensch abgerichtet und dressiert werden kann. Um das Ziel zu erreichen wurde eine Schuld-Religion, die von einer Schuld-Philosophie (=Schuld-Recht) bestätigt wird und durch ein auf ‚Schulden‘ basierendes Wirtschafts-, Finanz- und Währungssystem begleitet wird, GESCHAFFEN.

Von den Anthropologen (nicht zu verwechseln mit den Anthroposophen), also der Wissenschaft vom (“über“) Menschen, wird unsere Kultur daher richtigerweise als Schuldkultur bezeichnet.

Wir, die wir in diese IRRE-MACHENDE Schuldkultur geboren wurden, beschäftigen uns — wenn überhaupt — nur mit den Auswirkungen dieses falschen Welt- und Menschenbildes und versuchen — wenn überhaupt — die negativen Folgen, die daraus entstehen mussten, zu verändern oder zu bekämpfen.

Dabei bemerken wir (meistens) nicht, (Metapher): dass wir uns alle, wie Fische, die sich in EIN und DEMSELBEN Aquarium — wie Kannibalen in einer Kanniballen-Gesellschaft — befinden, bzw. als Tiere auf Menschenfarmen GEHALTEN werden, die von einer kleinen Gruppe von Menschen-HALTERN mit FALSCHEN Religion(en), Anschauungen, Vermutungen, Annahmen, Philosophien und Ideen „zum Besten gehalten werden.“

Dieses “gesellschaftliche Sein, bestimmt unser Bewusstsein“, wie Karl Marx und Jesus Christus – bereits vor ihm – richtig erkannten.

Jeder Mensch lebt mit seinem ganz natürlichen Sein in einer vollkommen biologischen Umwelt.

Er sieht sich aber einer Kultur, die von Menschen Gemacht wurde, ausgesetzt (wenn er denn überhaupt diesen Erkenntnisstand erreicht) und muss – so ist er nun einmal dressiert und abgerichtet worden – in einer solch künstlich erdachten Welt überleben,

was ihn dazu zwingt, ENTSCHEIDUNGEN zu treffen und Handlungen zu vollziehen, die er in einer Konsensgesellschft (die es in vielen Teilen der Welt GOTT-LOB noch gibt) NICHT tun würde, denn dort kommt der Mensch ohne all diesem IRREN WAHN aus!!!

Es ist doch so einfach geredet: “Dann werf ich meine Arbeit hin! Dann lasse ich mich als Soldat eben von den eigenen Leuten erschießen, wenn ich nicht mehr mitmache! Dann gebe ich das Priester-Sein, das Pfaffen-Sein auf … und meine Kinder haben nichts mehr zu Essen, werden obdachlos und **ich gelte dann als Verräter** !!! Es ist so easy, den Stab über andere Menschen zu brechen!!! Hitler war … und Stalin und Mao und Merkel und der Papst !!!als Mensch!!! sowieso …

DAS Problem sind nicht die Menschen!!! Sondern der IRRSIN, der IRRE WAHN der Religion, der uns plemm-plemm MACHT!!! und

UNS ALLE, also JEDEN von uns – im Irren Wahn gefangen hält, dass wir von Natur aus Böse und damit Schuldig wären!!!.

UND dies, obwohl in unserer Kultur jeder in der Bibel nachlesen kann!!! daß JEDER Mensch von Natur aus GUTES-SEIN ist!!!.

Jeder Mensch ist GUTES-Sein. Jeder!!! Kein Mensch ist “schlecht“ oder “böse“!!!

Mein Großvater ging mit seiner Frau nach Tansania (1935). 1937 wurde ihnen meine Mutter geboren. 1939 kam die Gestapo zu ihm (als er nach Kenia mit seinem Freund flüchtete) in eine Hütte, wo er gegen Malaria behandelt wurde:

„Herr Thomas! Sie hatten doch nicht vor, Ihre Frau und das Kind allein zu lassen?! Freilich, Sie können gehen, aber bedenken Sie, was mit Ihrer Frau und Ihrer Tochter (dann) geschehen könnte!“

KLAR ist: Du selber würdest ja keinesfalls schwach: Du weißt ja, wie es ist Gefoltert zu werden;

du bist so klug und Herr der Welt, dass du weißt, wie sich zu wehren ist;

du ALLEIN bist heilig und kannst deshalb deine Schwestern und Brüder für ihr ‚falsches‘ Tun 

VERURTEILEN!!!

Ach ja, und ich bin so viel klüger, du auch!!!

“Klar, hätte ich meine Frau und mein Kind im Stich gelassen!“ und wäre niemals nach Russland in den Krieg gezogen!!!

Und nun soll ich meinen Opa als Nazi verschümpfen und verfluchen.

NIEMALS: Er Georg Thomas tat, was er zum Überleben seiner Frau und meiner Mutter in seiner Welt der Gedanken TUN MUSSTE!!! … und damit hat er mit seinem Leben und seinem Blut — wie Zig-Millionen andere Menschen auch bezahlt, ohne jemals zu erkennen, wozu dieser absurde UNSINN überhaupt nötig gewesen ist.

Der Vater meiner Mutter hatte keine Angst um sich SELBER: er dachte nur daran, dass seine Frau und sein Kind überleben!!!

Hauptsache:

Wir Deppen-DOOFEN Deutschen wissen Bescheid und haben für alles eine Erklärung

Ich aber werde weiterhin WEINEN;

weinen für alle Menschen, die unsere Kultur für den wahren Jakob halten und deshalb weiter MORDEN, TÖTEN und IDIOTISCHE Kriege für NICHTS führen und ihr eigenes Blut und das Leben ihrer eigenen Kinder opfern — ohne zu begreifen, weshalb sie einen derartigen WAHN begehen: und die Kinder anderer Menschen TÖTEN!!! 

auferstehung 4

 

Guest Contribution by Assad of Syria – PaulCraigRoberts.org


Jemand der ***erzkonservativ*** ist (echter amerikanischer Republikaner aus der “Bewegung“ der französischen Aufklärung): Hört, Hört, Hört!

… und trotzdem kein Anti-Kommunist wurde oder unsere Bolschewistische Graswurzel-Welt-Bewegung verflucht oder schlecht macht!!!

Who Do You Believe? Do you believe the White House Liar-in-Chief? Do you believe the New York Times (rhymes with crimes)? Do you believe the propagandists

Quelle: Guest Contribution by Assad of Syria – PaulCraigRoberts.org

cropped-marx.jpg

Ich will die Welt nicht ändern


… oder ‚verbessern‘,

denn ich will sozusagen das “Unmögliche“: 

ich will, dass die Menschen vom IRREN WAHN der Schuld, die es nicht gibt, dem Karma, das es ebenso nicht geben kann oder dem Schicksal befreien; ich will den Menschen helfen, zu erkennen, dass wir in unserem DENKEN auf Gut-Böse, Schuld-Sühne, Täter-Opfer (‚kulturell‘, ‚religiös‘, ‚idealistisch‘) abgerichtet und dressiert wurden:

Das Gegenteil von 1 ist nicht 0 !!!

… und weil Eins nicht das Gegenteil von Null sein kann, ist auch „Aus“ niemals das Gegenteil von „An„!!! Denn das Eine ist nichts anderes als die Abwesenheit des ‚Anderen‘, die sich nur scheinbar gegenseitig bedingen!!!

Der Tod jedes Lebewesens — mich eingeschlossen — ist eben nicht das Gegenteil meines Lebens, sondern lediglich die scheinbare Abwesenheit meines Daseins, obwohl Physik, Chemie und Biologie schon längst bewiesen haben, dass alles nur in einen andern Seins-Zustand übergeht. … oder wie die Denker Griechenlands und anderer Kulturen in ihren (noch) zugänglichen Schriften *umschrieben* haben:

“Alles ist im Fluß, in Bewegung: Es GIBT kein IST!!!

— jedes *Ist*, ist nur Bezeichnung für etwas kurzfristig von uns Lebewesen Wahrnehmbares — also ein PHÄNOMEN (und zwar des Lichts in all seinen Facetten, das sich in *Materie* *materialisiert* und in einem Agregatzustand *spiegelt* und sein „Sein“ und die Formen aus dem “Hyperraum“ (‚Firmament‘) durch Klangwellen (Ton, das ‚Wort‘) “erhält“, dem wir selber einen Laut, ein Wort, einen Satz, eine Bezeichnung oder gar eine Erklärung geben, die folgenden Generationen ’seltsam‘ sonderbar anmuten wird, wie das *Hara Krishna* in unserer Kultur das *Gelobt sei Jesus Christus* schon einem Hamburger Protestanten FREMDLÄNDISCH klingen muss!!!

Mein Beitrag heute enthält ein ‚Rätsel‘: Kannst du es entdecken???

Wenn nicht: Mach dir nichts draus und habe ein GUTES, Friedliches, gesundes und erholsames Wochenende!

Es grüßt euch euer Mitmensch, Freund und Bruder

Georg

 

सत्यमेव जयते Satyameva Jayate
Sanskrit,

Allein die Wahrheit siegt“

H.E. GD HRM HMSG CT MMM

Seine Göttliche Gnade

georg löding

राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu

Magistra Magnificus Metamagicus

Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

kommunismus_moeglich-300x205

Dr. Bashar Al-Assad sends a message to Western officials (Arab with English subtitles)


Übersetzung“ der Botschaft von Dr. Bashar Al-Assad:

Es ist wahr, dass dieser heutige Besuch vielleicht symbolische Botschaften enthält, aber [meine] Botschaft [meines] Besuchs hier, gilt nicht dem Syrischen Volk.

Denn Ich und das Syrische Volk haben dieselbe Geisteshaltung, seit die Krise begonnen hat.

Wir sehen und verstehen die Dinge gleich.

Das Komplott (die Verschwörung gegen uns) und welche Rolle die ausländischen Mächte dabei spielen, war von Anfang an klar. Die Rolle, die die Kollabarateure und Verräter dabei spielten war ebenso klar.

Als Terroristen eine Gegend betraten, fühlten wir dasselbe, wie das Volk, und als Familie vertrieben wurden, haben wir wie sie empfunden; und das Gleiche [haben wir (mit den Menschen) empfunden], wenn die Armee kam und eine Region befreite und Aussöhnung [geschah], Familien heimkamen, das Leben zurückkehrte und der Wiederaufbau begann, fühlten wir wie die Menschen.

Glauben Sie mir, ich richte hier keine Botschaft an die Syrischen Bürger.

Ich bin davon überzeugt, diese Botschaft ist an jene gerichtet, die gegen Syrien in den Krieg zogen; und an jene, die bereits ihre Wetten darauf abgeschlossen hatten, dass Syrien in den ersten Tagen Wochen und Monaten und bis zum Heutigen Tag zu Fall gebracht würde! Besonders an die Staaten (hier ist die USA und ihre Golf-Vasallen gemeint), die stark gegen Syrien arbeiten und die Terroristen unterstützen.

Und natürlich [gilt diese Botschaft] auch den Verrätern und Kollaborateuren innerhalb Syriens, an diejenigen, die sich entschloßen hatten, Teil des Plans des Westen zu sein.

Aus diesem Grunde ist mein Besuch in Daraya (wo vor fünf Jahren der Krieg gezündet wurde) an jene [Feinde Syriens] gerichtet.

Wir als Regierung, die dieses Gebiet besuchen, senden also eine Botschaft an unsere Feinde, dass Syrien felsenfest steht und alle Gebiete [Syriens] von den Terroristen befreit, die Sicherheit wieder herstellt, die Infrastruktur und alles was zerstört wurde,wieder aufbaut — und zwar im wortwörtlichen Sinne!

Wir besuchen dieses Gebiet, Daraya eingeschlossen, um die Scheinfreiheit mit der [hier] hausieren gegangen wurde, als der Krieg ausbrach, durch wahre Freiheit zu ersetzen [gemeint ist: diese vormalige Freiheit wieder herzustellen].

Friede, der damit beginnt, die Sicherheit wieder herzustellen, Friede, der mit dem Wiederaufbau verbunden ist und der darin mündet, unabhängige nationale Entscheidungen für die Zukunft Syriens treffen zu können.

[Ich spreche] hier nicht über einen „Frieden“, der mit einer Handvoll Dollar beginnt, den die Terroristen jeden Monat und jede Terror-Saison erhalten oder einem „Frieden“, die ihnen irgendeine Position in einem „neuen Syrien“ im westlichen Sinne gewährt, in dem Syrien versklavt und [dem Westen gegenüber] gehorsam ist.

Wir alle sind heute hierher gekommen, um mit allen Syrern die Aussage “Allahu Akbar“im wahren Sinne zu wiederholen, die nicht auf Illusionen basiert, sondern die wahre Bedeutung beinhaltet, die für alle göttlichen Religionen offenbart wurden und die in allen göttlichen Religionen enthalten ist:

Menschliche Würde, Fortschritt, Mitgefühl, Friede und Sicherheit,

und nicht die Vorstellung, die von den Terroristen benutzt wird, die dadurch charakterisiert ist, die Würde zu rauben, Leben zu vernichten und Land zu zerstören.

Aus diesem Grund schließe ich meine Botschaft, die hier besonders aus Daraya kommt und eine allgemeine Botschaft ganz Syriens und den befreiten Gebieten ist,

doch sie kommt ganz besonders aus Daraya, weil es jene gibt, die ärgerlich auf die Tatsache reagierten, dass Daraya zurück in die Arme der Heimat zurückkehrte und es daraufhin „offizielle“ Verlautbarungen gab – Ich beziehe mich auf Beamte des Westens.

Ihnen sagen wir: „Ihr seid traurig, seid von der Bildfläche verschwunden (habt euch in Luft aufgelöst) – doch wir sind glücklich!“

Wir sind glücklich – nicht zuletzt – weil Daraya zurück in die Arme der Heimat gekehrt ist, sondern vor allem, weil ihr unglücklich und besiegt seid.

Nicht weil wir voller Haß sind oder hämisch wären – wir gehören nicht zu dieser Art Leute, doch für euch, die ihr euch jede Stunde und jeden Tag gegen das Syrische Volk verschworen habt und an den Punkt gelangt seid, dass ihr geschlagen seid, bedeutet dies nichts anderes, als dass sich die die Dinge für uns auf dem richtigen Weg befinden.

Anmerkungen:

Meine „Übersetzung“ aus dem Englischen Untertitel soll als nicht „wortwörtliche“ Übertragung verstanden werden, die mehr den Sinn der Botschaft widerspiegelt, als eine genaue grammatikalische Wort-für-Wort Leistung, denn jede Redewendung des Arabischen ins Deutsche übertragen, würde sich „blumig“, gar „schwülstig“ für unsere Ohren anhören.

Beispiel: wo ich „Heimat“= الوطن al-wɑtɑn übersetzt habe: Damit meint ein Mensch aus dem islamischen Kulturkreis, soweit er Arabisch spricht, denkt und schreibt, nicht „Heimat“, wie wir es verstehen, denn für einen Mulsim oder eine Muslima bedeutet es „synonym“: Mekka den Ort, wo er sich mit anderen Menschen zu einem Bekenntnis vereinigt und von dem er nach diesem Leben hofft, mit allen Menschen wieder vereinigt zu werden.

Das Gleiche gilt für „Volk“, Staat, Nation, Bürger, Religion, Person: all diese „westlichen“ = für einen Muslim immer „christliche“ Begrifflichkeiten sind ja dem Islam entweder fremd oder werden <strong>grundsätzlich</strong> nicht anerkannt, weil etwa weder Allah noch der Mensch Person sind! — (Wedel, 17.09.2016, Georg Löding)

Sascha's Welt

(Übersetzung weiter unten!)

Ursprünglichen Post anzeigen 1.345 weitere Wörter

Die Wahl in McPomm — Obama weint bitterlich!!!


Die SPD hat in Mecklenburg Vorpommern gewonnen!!!

Die ‚Nichtwähler‘ ließen heftig Federn (minus ~114.000 oder 17,3%) und machen den Phyrus-Sieg der AfD aus, die sich bei CDU, NPD und den GRÜNEN ~52.000 Stimmen ergattern konnten.

Aber: Schön, jetzt sind alle Spekulationen vorbei!!!

Die stärkste — nicht zur Wahl angetretene “Partei“ war wieder einmal die der Nichtwähler ~511.000 (2011: ~625.000) – 114.000 oder minus ~18,2%

mit weitem Abstand kommen dann

Wahlberechtigte 1.333.298 minus ~40.000 (-3%)
Wähler        821.645    61,6% plus ~114.000 (+16%)

SPD                 46.393   30,6% plus ~4.000 (+ 1,65%)
CDU                153.101   19,0% minus  ~3.600 (- 2,3%)
DIE LINKE   106.259   13,2% minus ~19.000 (- 15%)
GRÜNE           38.834     4,8% minus ~20.000 (- 34%)
NPD                 24.365     3,0% minus ~26.000 (- 52%)
FDP                 24.475      3,0% plus ~5.500 (+ 29%)
AfD                167.453    20,8%
Sonstige         45.516       5,6% plus ~17.500 (+62,5%)

traurig, traurig, traurig!!!

Voller Scham und Schande gestehe ich, dass die AfD der Gewinner dieser Wahl gewesen ist: Die immer unterschätzten und marginalisierten Nichtwähler — vermutlich, weil sie sonst keine Alternative erblicken — machen ~64% der AfD Wähler aus, der Rest kam von den GRÜNEN, DIE LINKE und der ein wenig von der CDU.

Wenn die SPD ihren Wahlerfolg!!! ‚deuten‘ kann, würde sie sich nun in Mecklenburg mit den Grünen und der Linken zusammensetzen und eine Rot-Rot-Grüne Regierung bilden, da sonst der CDU/CSU 2017 nichts anderes übrigbleibt, als mit der AfD gemeinsam wieder Merckel zur Kanzlerin zu machen.

Und mein Ratschlag an alle Sozialisten ist: Wir müssen uns um die Nichtwähler kümmern!!!

ABC bedeutet was?


Ein paar Bedeutungen der Abkürzung ABC

ABC = äi, bie, cie => die ersten drei Buchstaben a, b, c unserer Lautschrift

ABC = All But Clinton => Jede(r) außer Clinton

ABC = All But Christianity => Alles außer Christentum

Ein paar Bedeutungen der Abkürzung ABM

ABM = All But Merkel => Jede(r) andere, aber nicht Merkel

ABM = Arbeitsbeschaffungsmaßnahme => ein Euphemismus die Sklaven zur Arbeit zu zwingen


Durchschnittlich isst jeder Deutsche in seinem Leben weit mehr als 1000 Tiere

Es wird behauptet, dass die Bewohner, die in Deutschland leben, jährlich im Durchschnitt pro Kopf 60 Kilogramm Fleisch verzerren.* [82.000.000 x 60 kg  = 4.920.000.000 kg = 4,92 Millionen Tonnen, was etwa 246.000 20′-Container entspricht; aneinander gelegt:  ~1.476.000 Meter (1.476 km) Container an Container gefüllt mit Fleisch: also etwas mehr als von Hamburg nach Berlin nach München und zurück nach Hamburg (Luftlinie 1.372,71 km)]

Von den 4,92 Millionen Tonnen landen 346 Millionen Kilogramm im Müll:

Was für eine Verschwendung: 346 Millionen Kilogramm Fleisch landen in Deutschland jährlich im Müll. Dafür mussten umgerechnet 45 Millionen Hühner, vier Millionen Schweine und 200.000 Rinder sterben.

Quelle: siehe unten

945 Hühner x 1 kg = 945 kg

46 Puten x 5 kg = 230 kg

46 Schweine x 100 kg = 4.600 kg

37 Enten x 5 kg = 185 kg

4 Schafe x 75 kg = 300 kg

4 Rinder x 800 kg = 4.200 kg

ergibt zusammen 10.460 kg.

[Gewichtsangaben sind durchschnittliche Gewichte des Fleisches (eventuell mit Knochen) der getöteten Tiere]

Das durchschnittliche Alter der Bevölkerung lag in Deutschland im Jahr 2014 bei 42,9 Jahren für Männer und 45,6 Jahren für Frauen.

Quelle: siehe unten

10.460 kg : [(42,9+45,6)/2] = ~236,38 kg

=> 10.460 kg : 44,25 = ~236,38 kg

Das Fleisch von Hunden, Katzen, Pferden (~0,1 kg), Ratten, Kaninchen, Delphinen und Walen, Wildtieren (Rehe, Hasen usw.) (~0,4 kg) Fischen sowie Krebs- und Weichtiere (~14 kg) ist hierbei von mir noch nicht berücksichtigt worden, weil mir dazu die empirischen Daten fehlen.

Aber der Verzehr von Fleisch liegt damit pro Kopf und Jahr im Durchschnitt bei über 250 kg! Weil die zehn Millionen Veganer und Vegetarier in Deutschland aber gar kein Fleisch zu sich nehmen, ergibt sich für die Fleischfresser, dass sie mindestens 300 Kilo pro Kopf und Jahr verzehren, also das FÜNFFACHE der Menge, die behauptet wird!!!

LammkopfCollage

Quellen:

http://www.bis-bremerhaven.de/wirtschaftsstandort-bremerhaven/branchen/fisch-und-lebensmittelwirtschaft/daten-zur-fischwirtschaft-in-deutschland.80025.html

https://de.wikipedia.org/wiki/ISO-Container

https://www.luftlinie.org/Berlin/M%C3%BCnchen

http://www.bib-demografie.de/SharedDocs/Glossareintraege/DE/D/durchschnittsalter_bevoelkerung.html

http://www.welt.de/politik/deutschland/article123700329/Deutsche-schlachten-pro-Jahr-750-Millionen-Tiere.html

http://www.welt.de/wissenschaft/article133345055/Deutsche-werfen-gigantische-Mengen-an-Fleisch-weg.html

Liebe BRD-Regierung, liebe Verwalter der Menschenfarm Deutsch


Liebe BRD-Regierung,

liebe Verwalter der Menschenfarm DEUTSCH,

“Merken sie sich das und schreiben sie sich das hinter die Ohren!“

krieg keine chance

Oder sind Euch Eure Milliarden Ermordete Menschen in den letzten hundert Jahren immer noch nicht genug???  

60 Jahre Verbot der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) und die Kommunistenverfolgungen in der BRD


KPD-Verbot-298x300fascism checklist1442898029_9769089078976965856759879789

Sascha's Welt

KPD-Verbot-298x300Das Verbot der Kommunistischen Partei im Jahre 1956 hat eine lange Vorgeschichte. Sie reicht zurück bis gegen Ende des 19.Jahrhunderts. Nach dem Scheitern der Novemberrevolution 1918 in Deutschland setzte die imperialistische deutsche Monopolbourgeoisie alles daran, um einen erneuten und weiteren Machtverlust zu verhindern. Dabei erhielten sie tatkräftige Unterstützung durch die ebenfalls imperialistische USA. Dennoch gelang es den Kommunisten bis zur Machtübertragung an die Hitlerpartei, große Volksmassen gegen das verhaßte kapitalistische Ausbeuterregime zu mobilisieren. Doch dann, nach 1933 begannen die Nazis mit einer wilden Hetzjagd auf alle Gegner ihres faschistischen Regimes, allen voran auf die Kommunisten. Tausende aufrechter deutscher Patrioten wurden verfolgt, gefoltert und ermordet. 1941 überfiel das Nazi-Deutschland heimtückisch und wortbrüchig die sozialistische Sowjetunion. In opferreichen Kämpfen besiegte schließlich die Sowjetarmee das faschistische Deutschland. Die westlichen imperialistischen Mächte, die nur widerwillig und erst nachdem der Sieg über Hitlerdeutschland sicher war, in den Krieg eingegriffen und eine zweite Front errichtet hatten…

Ursprünglichen Post anzeigen 965 weitere Wörter