‏لا إله إلا الله‎:

  ‏لا إله إلا الله:

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

Es gibt keinen Gott außer Gott“

Sure 37:35 und in Sure 47:19 Heiliger Koran oder Qur’an, arabisch: ‏القرآن al-qurʾān

Denn was man von Gott weiß, ist ihnen offenbar; denn Gott hat es ihnen offenbart, damit daß Gottes unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird ersehen, so man des wahrnimmt, an den Werken, nämlich an der Schöpfung der Welt; also daß sie keine Entschuldigung haben, dieweil sie wußten, daß ein Gott ist, und haben ihn nicht gepriesen als einen Gott noch ihm gedankt, sondern sind in ihrem Dichten eitel geworden, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert. Römer 3:9-22 Heiliges Evangelium η Αγία Ευαγγέλιο 

Apostelgeschichte 14:15-17; Apostelgeschichte 17:24-28; Epheser 4:18; Hebräer 11:3; Psalm 19:2

हरे राम हरे राम राम राम हरे हरे
हरे कृष्ण हरे कृष्ण कृष्ण कृष्ण हरे हरे

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

These sixteen names are destructive of the evil effects of Kali.

No better means than this is to be seen in all the Vedas.“

HeiligeBhagavad Gita (Sanskrit: श्रीमद् भगवद् गीता Śrīmad bhagavad gītā)

Gott ist, und doch gibt es Menschen, die in ihrem Herzen sprechen:

Es ist kein Gott!“

Psalm 14:1; 53:2 u. v. a.

Gott ist, und es ist natürlich zu glauben, daß Gott ist.

שְׁמַע יִשְׂרָאֵל יהוה אֱלֹהֵינוּ יהוה אֶחָד

Shma Jis´rael JHVH Elóhéínu JHVH Einer-Ist

Höre, Israel: Jauhu der Ewige, Jauhu ist Einer

Jesus Christus“ ist der Ewige Vater: Das Volk das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht; und über die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Du machst des Volkes viel; du machst groß seine Freude. Vor dir wird man sich freuen, wie man sich freut in der Ernte, wie man fröhlich ist, wenn man Beute austeilt. Denn du hast das Joch ihrer Last und die Rute ihrer Schulter und den Stecken ihres Treibers zerbrochen wie zur Zeit Midians. Denn alle Rüstung derer, die sich mit Ungestüm rüsten, und die blutigen Kleider werden verbrannt und mit Feuer verzehrt werden.

ה  כִּייֶלֶד  יֻלַּדלָנוּ  ,  בֵּן  נִתַּןלָנוּ  ,  וַתְּהִי  הַמִּשְׂרָה  ,  עַלשִׁכְמו ;  וַיִּקְרָא  שְׁמוֹ  פֶּלֶא  יוֹעֵץ

אֵל גִּבּוֹר

אֲבִיעַד

  שַׂרשָׁלוֹם

ה =  5 
Ki-jeled julad-lanu, ben nittan-lanu, wattehi ha:misra, al-schikmou; wa:jiqura schmou  pele jowez,
el-gibbor, 
abi-ad,
sar-schalom
 
Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; er heißt Wunderbar, Rat, Held, EwigVater, Friedefürst; auf daß seine Herrschaft groß werde und des Friedens kein Ende auf dem Stuhl Davids und in seinem Königreich, daß er’s zurichte und stärke mit Gericht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer Jauhu Zebaoth.“ Heilige Tora hebräisch ‏תּוֹרָה(‚Gebot‘, ‚Weisung‘, ‚Belehrung‘) / יְשַׁעְיָהוּ Jeshajahu 9 (Jesaja)

Siehe auch: Lukas 1.79; Richter 7.22; Jesaja 7.14; Jesaja 10.21; Jesaja 22.22; Micha 5.1; Lukas 2.7; Lukas 2.11; 2. Samuel 7.12-13; Psalm 72.3-4; Jesaja 11.1; Lukas 1.32

„Das darfst du aber nicht!“

wird mir von denen gesagt, die ich frage, wie denn der Name des Vaters ist, den Jesus bekanntgemacht hat!

 

Dann töne ich dat grote OM

und sing dat Hare Rama

und schalle Halleluja

ehyeh ăšer ehyeh

אֶהְיֶה אֲשֶׁר אֶהְיֶה

Ich Bin, bin Ich

Heiliges Selbst in sehr gutem Sein

Ich bin heilig, sehr heilig bin Ich

Ich bin sehr gut, sehr gut bin Ich

Ich liebe in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Liebe, durch meine Liebe, durch meine sehr große Liebe.

OM

हरे राम हरे राम राम राम हरे हरे
हरे कृष्ण हरे कृष्ण कृष्ण कृष्ण हरे हरे

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

لا إله إلا الله:

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

אֶהְיֶה אֲשֶׁר אֶהְיֶה

ehyeh ăšer ehyeh

Ich Bin, bin Ich

Heiliges Selbst in sehr gutem Sein

Ich bin heilig, sehr heilig bin Ich

Ich bin sehr gut, sehr gut bin Ich

Ich heile in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Liebe, durch meine Liebe, durch meine sehr große Liebe.

OM

हरे राम हरे राम राम राम हरे हरे
हरे कृष्ण हरे कृष्ण कृष्ण कृष्ण हरे हरे

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

لا إله إلا الله:

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

אֶהְיֶה אֲשֶׁר אֶהְיֶה

ehyeh ăšer ehyeh

Ich bin, bin Ich

Heiliges Selbst in sehr gutem Sein

Ich bin heilig, heilig bin Ich

Ich bin sehr gut, gut sehr bin Ich

Ich segne in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Liebe, durch meine Liebe, durch meine sehr große Liebe.

OM

हरे राम हरे राम राम राम हरे हरे
हरे कृष्ण हरे कृष्ण कृष्ण कृष्ण हरे हरे

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

لا إله إلا الله:

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

אֶהְיֶה אֲשֶׁר אֶהְיֶה

ehyeh ăšer ehyeh

 

Ich bin, bin Ich

Heiliges Selbst in sehr gutem Sein

Ich bin heilig, heilig bin Ich

Ich bin sehr gut, gut sehr bin Ich

Ich liebe in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Liebe, durch meine Liebe, durch meine sehr große Liebe.

OM

हरे राम हरे राम राम राम हरे हरे
हरे कृष्ण हरे कृष्ण कृष्ण कृष्ण हरे हरे

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

لا إله إلا الله:

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

אֶהְיֶה אֲשֶׁר אֶהְיֶה

ehyeh ăšer ehyeh

Ich Bin, bin Ich

Heilige Liebe in sehr gutem Sein

Ich bin Liebe, Liebe bin Ich

Ich bin sehr gut, sehr gut bin Ich

Ich liebe in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Liebe, durch meine Liebe, durch meine sehr große Liebe.

OM

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

ehyeh ăšer ehyeh

Ich Bin, bin Ich

Heilige Gnade in sehr gutem Sein

Ich bin Gnade, Gnade bin Ich

Ich bin sehr gut, sehr gut bin Ich

Ich gnade in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Gnade, durch meine Gnade, durch meine sehr große Gnade.

OM

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

ehyeh ăšer ehyeh

Ich Bin, bin Ich

Heiliges Gut in sehr gutem Gut

Ich bin Gut, Gut bin Ich

Ich bin sehr gut, sehr gut bin Ich

Ich bin Güte in Gedanken, Worten und Werken

durch meine Güte, durch meine Güte, durch meine sehr große Güte.

OM

Hare Rama Hare Rama, Rama Rama Hare Hare,

Hare Krishna Hare Krishna, Krishna Krishna Hare Hare

Abi-Ad

Halleluja, Halleluja – Halleluja, Halleluja

Jau:hu-schua, Jau:hu-schua – Jau:hu-schua, Jau:hu-schua

Lā ilāha illā ʾllāh(u)

ehyeh ăšer ehyeh

Emblem_of_India Allein die Wahrheit siegt.svg

Satyameva Jayate

„Allein die Wahrheit siegt“

 
H.E. GD HRM HMSG CT MMM
Seine Göttliche Gnade
 
georg löding
 
राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu
 
Magistra Magnificus Metamagicus
Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

Sommerzeit = GULAG-Zeit

Sommerzeit = GULAG-Zeit

Alexander Issajewitsch Solschenizyn [səlʐɨˈnʲitsɨn] (russisch Александр Исаевич Солженицын, wiss. Transliteration Aleksandr Isaevič Solženicyn; * Dezember 1918 in KislowodskGouvernement Stawropol; † 3. August 2008 in Moskau) war ein russischer Schriftsteller, Dramatiker und Träger des Nobelpreises für Literatur. Sein Hauptwerk Der Archipel Gulag beschreibt detailliert die Verbrechen des stalinistischen Regimes bei der Verbannung und systematischen Ermordung von Millionen von Menschen im Gulag.

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Issajewitsch_Solschenizyn

 

Dass die politischen BeeRD-Linge sein Werk nicht gelesen haben können, geht schon daraus hervor, dass sie mit der gleichen Argumentation der Sowjetsklaverei – die Solschenizyn in seinem Werk kritisiert – mit absurden Scheinargumenten, den Menschen heute Nacht wieder eine Stunde Schlaf rauben. „Seht her, wir sind die Wärter eurer Käfige in unseren Zoos, selbst die Zeit bestimmen wir!“ 

Meine Zeit steht in Gottes Händen, nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in ihm. Und daher werde ich mich eurem Unsinn der Sommerzeit auch dieses Jahr widersetzen, wo ich kann.

Emblem_of_India Allein die Wahrheit siegt.svg

सत्यमेव जयते

Satyameva Jayate

Allein die Wahrheit siegt“

H.E. GD HRM HMSG CT MMM
Seine Göttliche Gnade
 
georg löding
 
राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu
 
Magistra Magnificus Metamagicus
Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

Leise, Feind Horch(t) (AUDI) mit …

 

Und manchmal verschwinde tuten auch mal Flügelzeugen

 

 

In 60 oder 70 Jahren werden wir sicher erfahren, was mit MH370 geschehen ist.

Sicher ist, dass der gesamte Luftraum – auch wenn da ein großer riesiger fast leere Ozean ist – militärisch von den Supermächten USA, GB, Frankreich, Sowjetunion, China und Indien überwacht wird. Hä? wieso Sowjetunion, heißt das heute nicht Russland?

Viel interessanter ist doch, dass der der Präsident von China seit dem 24.03.2014 in Europa ist und heute 28.03.2014 nach Deutschland kommt und sich bis zum 4.4.2014 in Europa aufhalten wird

während er sich am 21.03.2014 noch gemeinsam mit seiner Frau und der Frau, der ältesten Tochter und der Schwiegermutter von Obama in China fotografieren lässt

Also die gesamte Familie des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ist in China

Obama selbst ist ab 24.03.2014 auch in Europa.

Weil doch alle immer über alles Bescheid wissen, Georgs Quizfrage.

Wann wird die Familie des amerikanischen Präsidenten aus der Geisel-Haft in China wieder freigelassen?

A) 28.03.2014
B) 04.04.2014
C) Wenn Xi-Jinping seine Reise in Europa unbeschadet überlebt
D) Wenn sich der Präsident der USA seinen Ablassbrief beim Papst abgeholt hat
 
Hinweis für alle Gescheiten: alles ist möglicherweise, nichts muss sein
File:Feind hört mit.jpg 

Das große nukleare EGAL

“Es wird vom Westen her KEINEN Angriff auf die Krim geben – es sei denn, man entscheidet sich für den allumfassenden Atomkrieg gegen ganz Russland. Und das ist höchst unwahrscheinlich weil dem Westen dazu inzwischen die nötige Kraft fehlt.”

Der US-Militär-Diktatur fehlt eine solche Kraft nicht.
Recht und Gesetz sind für andere gemacht, nicht für sie.
Seit über hundert Jahren führt sie einen allumfassenden Weltkrieg auf allen Ebenen und mit allen Mitteln.
Sie schreckt vor nichts zurück.

Die Beweise dafür liegen doch offen auf der Hand:

In Dresden erlitten in einer Nacht 500.000 Menschen die totale Verbrennung (totale Verbrennung = Holocaust, das griechische Wort dafür) und in Japan wurden in nur neun Sekunden Hiroshima und Nagasaki ausgelöscht und in diesem Augenblick sofort 109.000 Menschen aufgrund der nicht vorstellbaren Hitze, wie auf der Sonne, vergast.

Im Krieg gegen Korea wurden alle 18 Großstädte innerhalb von drei Jahren ausgelöscht. … Vietnam, Laos, Südamerika, Kambodscha, Libanon, Afghanistan, Jugoslawien, Irak, Libyen, Syrien … Somalia, Südsudan, Kongo, Ruanda, Uganda …

Woran muss der Mensch eigentlich noch erinnert werden, dass die US-Militär-Diktatur das Empire of Evil ist?
und nicht The Land of the Free, sondern The GULAG of the Slaves,
nicht Gods own Country, sondern Satans own Paradies
?

Russland ist von Innen nicht zu zersetzten. Militärisch ist es uneinnehmbar, solange es nicht menschenleer gebombt ist. Wenn die Vorbereitungen des Westens abgeschlossen sind, wird der Imperialismus genau das tun, nämlich Russland atomar, also nuklear annihilieren. Da sollte sich niemand falsche Hoffnungen oder irgendwelche Illusionen machen.

Meine Hoffnung ist, dass entweder China oder Russland selbst das ganz genauso erkannt haben und dieser abscheulichen Militär-Diktatur zuvorkommen.
Bedauerlich, aber wohl unabänderlich, dabei ist, der Tod von 300 Millionen Amerikanern, die unfähig zu sein scheinen, die Diktatur selbst zu stürzen.

But that’s just my opinion.

Schön wäre es für mich gewesen, wenn ich mich geirrt hätte.

Putin Macht Frei: Ami go home!

Russlands Präsident Wladimir Putin hat in einer feierlichen Zeremonie den Vertrag unterzeichnet, der die Krim zum Teil der Russischen Föderation macht. Auch Vertreter der prorussischen Krim-Führung setzten ihre Unterschriften unter das Dokument.

In einer Rede an die Nation hatte Putin die Krim zuvor als einen “untrennbaren” Teil Russlands bezeichnet. Hier die Rede von Putin – Veröffentlicht bei APXWN

Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin am 18. März 2014 im Kreml vor Abgeordneten der Duma (Parlament), vor Mitgliedern des Föderationsrates, Gouverneuren des Landes und Vertretern der Zivilgesellschaft bezüglich der Bitte der Republik Krim und der Stadt Sewastopol um Aufnahme in den Bestand der Russischen Föderation. 

„Heute haben wir uns zur Besprechung einer Frage hier versammelt, die historische Ausmaße hat – am 17. März hat auf der Krim ein Referendum stattgefunden. Das Referendum auf der Krim verlief in voller Übereinstimmung mit demokratischen Normen und internationalen Vorschriften. An der Abstimmung haben mehr als 82% der Bevölkerung teilgenommen, über 96% stimmten für einen Anschluss an Russland. Diese Zahlen sind durchaus überzeugend. Um zu verstehen, warum es zu genau dieser Wahl gekommen ist, genügt es, die Geschichte Russlands zu kennen und zu verstehen, was die Krim für Russland und was Russland für die Krim bedeutet. Alles auf der Krim ist von unserer gemeinsamen Geschichte, unserem gemeinsamen Stolz durchdrungen.

Auf der Krim gibt es Gräber russischer Soldaten. Die Krim – das ist Sewastopol, eine Legende von einer Stadt, eine Stadt mit einem großartigen Schicksal, die Heimatstadt der Schwarzmeerflotte.

Die Krim – das ist Balaklawa und Kertsch, jeder dieser Orte ist ein Heiligtum für uns. Die Krim ist eine einmalige Mischung aus den Kulturen und den Traditionen verschiedener Völker, und auch dadurch ähnelt sie dem großen Russland. Vertreter verschiedenster Völker lebten und arbeiteten auf dem Boden der Krim, sie bewahrten sich ihre Eigenständigkeit, ihre Sprache und ihren Glauben.

Ja, es gab eine Zeit, als man den Krimtataren gegenüber mit Härte und Ungerechtigkeit aufgetreten ist. Millionen von Menschen verschiedener Nationalitäten wurden Opfer der damaligen Repressionen. Die Krimtataren sind inzwischen in ihre Heimat zurückgekehrt. Es ist unabdingbar, alle politischen und rechtlichen Schritte dazu zu unternehmen, die Rehabilitation der Krimtataren zu vollenden. Ein bedeutender Teil der Krimtataren orientiert sich, wie das Referendum gezeigt hat, auch in Richtung Russland. Es wäre richtig, wenn es auf der Krim drei gleichberechtigte Sprachen gebe – Russisch, Ukrainisch und Krimtatarisch.

Die Entscheidung Chruschtschows, die Krim an die Ukrainische SSR zu übergeben, war eine Verletzung aller schon damals gültigen verfassungsmäßigen Normen. Die Bewohner wurden nicht befragt, sondern man stellte sie einfach vor vollendete Tatsachen. Was bewog Chruschtschow, als er die Krim an die Ukraine übertrug? Damals war es nicht vorstellbar, dass die Ukraine und Russland einmal nicht mehr zusammen sein, dass sie zu verschiedenen Staaten werden.

Als die Krim sich nun auf dem Gebiet eines anderen Staates befand, hat Russland das so empfunden, als sei es nicht nur beraubt, sondern regelrecht bestohlen worden. Russland selbst hat, da es die Folge der Unabhängigkeitserklärungen anführte, dem Zerfall der UdSSR Vorschub geleistet. Das russische Volk wurde damals zum größten geteilten Volk der Welt. All diese Jahre haben sowohl die Bürger, als auch viele Persönlichkeiten der Gesellschaft dieses Thema oft angesprochen, indem sie sagten, dass die Krim seit jeher russische Erde sei, und Sewastopol eine russische Stadt.

Die Beziehungen zur Ukraine, mit dem ukrainischen Brudervolk waren und bleiben für uns höchst wichtig – ganz ohne Übertreibung. Als wir uns mit der Ukraine über den Grenzverlauf einigten, erklärten wir uns damit einverstanden, dass die Krim und Sewastopol nunmehr ukrainisches Territorium seien. Wir sind davon ausgegangen, dass die guten Beziehungen mit der Ukraine für uns das Wichtigste sind. Wir rechneten mit freundschaftlichen Beziehungen mit der Ukraine.

Wir rechneten damit, dass die russischsprachigen Einwohner unter den Bedingungen eines zivilisierten Staates leben werden. In den Jahren der Selbständigkeit sind sie dieser Staatsmacht aber überdrüssig geworden. Es wechselten die Präsidenten, die Premiers, die Abgeordneten der Rada, aber das Verhältnis zu ihrem Land, zum Volk, blieb immer das Gleiche. Sie saugten die Ukraine aus. Es hat sie wenig bekümmert, wie es dem einfachen Volk ging. Die Ukrainische Elite saugte die Ukraine aus, kämpfte um die Finanzströme. Viele Ukrainer verließen das Land auf der Suche nach Arbeit im Tagelohn. Nicht etwa in die “Silicon Valleys” der Welt – nein, und das möchte ich unterstreichen – als Tagelöhner ins Ausland.

[Darf er nicht sagen, aber ich: Verkauft wurden ihre jungen Frauen und Kinder auf dem größten Menschen-Handels-Umschlags-Markt der Welt: BRD™ DEUTSCH© und das PERSONAL® der BRD™ hat sie in den Bordellen von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen geschändet. Dank an Fischer und die GRÜNEN, die es mit der SPD zum Berufsstand erhoben hatten und fleißig VISA in der Botschaft der BRD™ in Kiew ausstellen ließen!]

Ich kann die gut verstehen, welche unter friedlichen Losungen auf den Maidan herausgegangen sind. Dazu gibt es ja Wahlen, nämlich um eine Regierung zu ändern, die den Menschen nicht zusagt. Doch die, welche hinter den letzten Ereignissen standen, verfolgten ganz andere Ziele – sie bereiteten einem Staatsstreich die Wege. Dazu wurden Terror, Mord und Pogrome veranstaltet. Auf diese Weise haben alle deutlich sehen können, was genau die Nachfolger Banderas, Hitlers Gefolgsmann im Zweiten Weltkrieg, auch künftig zu tun gedenken.

Uns wird gesagt, dass wir das Völkerrecht verletzen. Gut, dass sie sich daran erinnern, dass es ein Völkerrecht gibt. Besser spät als nie!!!

Bewaffnete Kräfte sind nicht auf die Krim eingedrungen, sondern sie befanden sich dort in Entsprechung mit einem internationalen Vertrag. Ihre Zahl wurde nicht einmal maximal möglich ausgeschöpft – zulässig waren 25.000 Mann.

In der Ukraine wurde ein Staatsstreich vorbereitet, und sie machten sich daran, die Macht zu ergreifen und schreckten vor nichts zurück. Es gab Pogrome, Mord, Terror, und die treibende Kraft dahinter waren Nationalisten, Russophobe und Antisemiten. Und zum heutigen Tag wird eine Gesetzesvorlage beraten, die die Sprachen-Politik im Lande betrifft, durch die die Rechte nationaler Minderheiten verletzt würden. Freilich haben die Sponsoren [Merkel, Steinmeier] und Berater [Kerry, John McCain (immer wieder Kain, der seinen Bruder erschlägt, heimlich)] sie sofort zurück gepfiffen. Sie sind ja durchaus verständige Leute und wissen, wozu Versuche führen werden, eine ethnisch reine Ukraine aufzubauen. Allein vom Vorhandensein dieses Gesetzes wird geschwiegen, aber klar wird, was die heutigen Mittäter Banderas unternehmen werden.

Eine legitime exekutive Macht gibt es in der Ukraine bis heute noch nicht, es gibt niemanden, mit dem man verhandeln könnte. Um zu einem Empfang mancher Minister vorgelassen zu werden, benötigt man die Genehmigung bewaffneter Schläger vom Maidan. Das ist kein Scherz, sondern heutige Realität.

Die Bewohner der Krim und Sewastopols wandten sich an Russland und baten darum, ihre Rechte und ihr Leben zu schützen. Wir konnten ihre Bitte nicht ignorieren und sie der Not überlassen. Alles andere wäre Verrat. [Und eine offene Einladung zum Völkermord]

Bei der Erklärung der Unabhängigkeit stützte sich die Krim auf die UN-Charte. Übrigens tat das die Ukraine bei ihrer Unabhängigkeitserklärung von der UdSSR ganz genau so. Die Ukraine nahm dieses Recht für sich in Anspruch, den Bewohner der Krim wird das aber verwehrt. Aus welchem Grund?

Die Lage mit Kosovo hat gezeigt, dass es keinerlei Erlaubnis der Zentralmacht bedarf, um seine Unabhängigkeit von ihr zu erklären. Der Internationale Gerichtshof der UNO hat das bestätigt. Außerdem gibt es in der internationalen Praxis kein Verbot auf Unabhängigkeitserklärungen. Das sind also nicht nur doppelte Standards, sondern ein erstaunlicher Zynismus. Es kann nicht sein, dass man all das so grob seinen eigenen Interessen zurechtbiegt.

Ich zitiere noch einmal: “Eine Unabhängigkeitserklärung kann zwar die inneren Gesetze [eines Staates] verletzen, das bedeutet aber nicht, dass es sich dabei um eine Verletzung des Völkerrechts handelt.” Sie haben es selbst so aufgeschrieben und verkündet, haben alles drucken lassen und nun beschweren sie sich. Das, was die Bewohner der Krim tun, passt exakt in diese Vorgehensweise. Nur was die Albaner in Kosovo – denen wir mit Achtung begegnen – dürfen, wird den Russen, Ukrainern und Krimtataren auf der Krim verwehrt.

Wenn die Selbstverteidigungskräfte der Krim die Lage nicht rechtzeitig unter ihre Kontrolle genommen hätten, hätte es dort auch zu Opfern kommen können. Wisst ihr, warum es keine gab? Gegen ein Volk und dessen Willen ist es schwer oder praktisch unmöglich, Krieg zu führen. Ich möchte denjenigen ukrainischen Militär-Angehörigen danken, die sich nicht zu einem Blutvergießen haben hinreißen lassen und sich nicht mit Blut befleckt haben.

Unsere westlichen Partner, allen voran die USA, ziehen es vor, in der internationalen Politik gewaltsam vorzugehen, sie glauben an ihre Exklusivität, sie sind der Meinung, dass nur sie Recht haben können. Hier und da wenden sie Gewalt gegen unabhängige Staaten an, sie suchen sich die passenden Resolutionen internationaler Organisationen dazu aus oder ignorieren solche einfach. So war es auch in Jugoslawien.

Es gab außerdem noch Afghanistan, den Irak, und die unverhohlene Verletzung der Resolution des UN-Sicherheitsrats zu Libyen. Es gab eine ganze Reihe an gesteuerten Farbigen Revolutionen. Sicherlich waren die Menschen in diesen Ländern der Tyrannei, der Armut und der Perspektivlosigkeit müde. Doch solche Gefühle wurden zynisch ausgenutzt. Im Endeffekt gab es anstelle von Demokratie und Freiheit ständigen Terror. Der Arabische Frühling wurde zum Arabischen Winter.

Man droht uns mit Sanktionen, aber wir haben ohnehin bereits eine Reihe an Einschränkungen. Wir haben allen Grund anzunehmen, dass die sprichwörtliche Eindämmungspolitik gegen Russland auch heute noch aktuell ist. Man versucht, uns in eine Ecke zu treiben, weil wir nicht heucheln und die Dinge beim Namen nennen. Aber alles hat seine Grenzen.

Jetzt wäre es wichtig, die Hysterie zu beenden, auf die Mittel des Kalten Kriegs zu verzichten und anzuerkennen, dass Russland nationale Interessen hat, die man zu berücksichtigen und achten sollte. Dabei sind wir denjenigen dankbar, die Verständnis gegenüber unseren Schritten auf der Krim entgegengebracht haben. Wir danken dem chinesischen Volk, dessen Führung zur Beurteilung der Lage auf der Krim die ganze Fülle an historischen und politischen Tatsachen heranzieht. Hoch schätzen wir auch die Zurückhaltung und Objektivität Indiens.

Haben denn die Bestrebungen der Bewohner der Krim nicht den gleichen Wert, wie das Streben des US-amerikanischen Volkes nach Unabhängigkeit? Ich denke, man kann ebenso mit der Unterstützung der deutschen Bürger rechnen, wenn die russische Welt, das historische Russland nach Vereinigung strebt. Wir haben die territoriale Integrität der Ukraine immer geachtet, im Gegensatz zu denen, welche die Ukraine ihren politischen Ambitionen opfern und das Land zur Spaltung bringen. Der heutige gesellschaftliche Zwiespalt lastet vollständig auf ihrem Gewissen. Glaubt denen nicht, die euch mit Russland schrecken wollen und rufen, dass der Krim weitere Regionen folgen werden.

Wir wollen keine Spaltung der Ukraine, das ist nicht das, wonach wir streben. Die Krim wird, wie bereits seit Jahrhunderten, ein Haus für alle dort lebenden Völker bleiben. Aber sie wird nie ein Haus für die Bandera-Anhänger werden. Die Krim ist unser gemeinsames Erbe, ein strategisch wichtiges Gebiet, das einer stabilen Souveränität bedarf, die es de facto nur von Seiten Russlands geben kann.

Wir sind nicht gegen eine Zusammenarbeit mit der NATO, aber wir sind dagegen, dass eine Organisation militärischen Charakters vor unserem Zaun, auf unseren historischen Gebieten das Sagen hat. Ich kann es mir nicht vorstellen, dass wir einmal nach Sewastopol zu Besuch bei NATO-Seeleuten fahren sollen. Sie sind sicher alles gute Jungs, aber sollen lieber sie zu Besuch in unser Sewastopol kommen.

Unsere Besorgnis ist verständlich. Wir sind nicht einfach nur historisch benachbarte Länder, wir sind ein Volk. Kiew ist die Mutter der russischen Städte.

Die Ukraine selbst muss in erster Linie daran interessiert sein, dass die Interessen der Menschen gewahrt bleiben. Darin besteht ein Unterpfand der Stabilität und der territorialen Integrität der Ukraine. Nur die Bürger der Ukraine selbst sind dazu in der Lage, in ihrem eigenen Haus für Ordnung zu sorgen.

In genau solchen historischen Umbruchsituationen wird die Reife und die Geistesstärke einer Nation auf den Prüfstand gestellt. Das russische Volk hat eine solche Reife und Geistesstärke bewiesen und hat durch seinen Zusammenhalt seine Landsleute unterstützt. Wir selbst werden niemals mit unseren Partnern – weder in West, noch in Ost – auf Konfrontationskurs gehen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Führung der Krim und Sewastopols, die Abgeordneten [des Krim-Parlaments] die ureigensten Interessen der Menschen auf der Krim allem vorangestellt haben. Auch Russland steht es bevor, eine solch schwierige Entscheidung zu treffen. Welches ist die Meinung der Menschen in Russland? Es gibt verschiedene Standpunkte, doch die Position einer absoluten Mehrheit der Bürger ist offensichtlich. Ungefähr 95% der russischen Bürger meinen, dass Russland die Interessen seiner Bürger auf der Krim schützen muss. Mehr als 85% sind der Meinung, dass Russland das tun müsse, selbst, wenn es dadurch zu Beeinträchtigungen der Beziehungen zu anderen Ländern kommt. Fast 92% der Russen sind für einen Anschluss der Krim an Russland. Die überwiegende Mehrheit der Einwohner auf der Krim und Russlands sind für eine Wiedervereinigung der Krim mit der Russischen Föderation.

Eine politische Entscheidung Russlands kann nur vom Willen des Volkes ausgehen, nur das Volk ist die Quelle für die Macht. Ich bringe hiermit eine Gesetzesvorlage in die Föderale Versammlung ein, die eine Aufnahme von zwei neuen Völkerrechts-Subjekten in die Russische Föderation vorsieht – der Republik Krim und der Stadt Sewastopol, und bitte um Prüfung. Ebenso bitte ich darum, den zur Unterzeichnung vorbereiteten Vertrag zum Beitritt der Republik Krim und der Stadt Sewastopol in den Bestand der Russischen Föderation zu ratifizieren. Ich zweifle nicht an Ihrer Unterstützung.“

Ich Denke: „DANKE, Wladimir Putin!“

Denke: „Danke, Herr Putin!“

Die Einwohner der Krim sollen sich für unabhängig erklärt haben.

Fast 96% der Wähler (und bei einer Wahlbeteiligung von 80% mehr als 2/3, ja sogar mehr als 3/4, nämlich 76,8% aller Wahlberechtigten) der autonomen Republik Krim, haben sich von der Ukraine getrennt – so etwas aber auch: eine Republik war die Krim bereits vor der Wahl! Also ein Völkerrechtssubjekt, wie etwa die Freistaaten Bayern, Sachsen und Thueringen – aber „im Westen nichts neues“, die Mafia-Organisation, die von einer Sekte geleitet wird, erklärt die Wahl der Menschen auf der Krim gleich mal für illegal und die Kolonien der USA in Europa, von Tuten und Blasen zwar keine Ahnung, tanzen nach der Pfeife ihrer Sklavenhalter und verhängen schnell ein paar Sanktionen gegen Russland. Lippenbekenntnisse zur Demokratie hier, Waffen für katholische und faschistische Kräfte, die in Kiew eine demokratisch gewählte Regierung gestürzt haben, dort: offener Mord und wie immer Plünderung durch Banken & Konsorten

Mein Dank geht an Russland und damit an Herrn Putin, der die Menschen auf der Krim nun nicht im Stich lässt und – wie es das Völkerrecht verlangt – die Krim als Staat anerkennt und diesem Staat damit auch den militärischen Schutz zusagt.

Rote Karte zunächst also für Bush-O-Bamas-Papst-Merkelchen! Drohen doch offen Russland mit Krieg und damit der Annihilation von Großmütterchen Russland und bilden sich ein, Putin gestatte ihnen ohne Widerstand den Dritten Weltkrieg, den wir nun leider haben. Der Erste dauerte 4 Jahre, der Zweite dauerte 6 Jahre; mathematisch müsste wohl jetzt die 8 folgen, aber auch die 2 ist möglich.

Durch den Euphemismus „Erster Weltkrieg“ ist uns allerdings entgangen, dass wir uns bereits seit 100 Jahren im Krieg befinden, denn als PERSONAL der BRD und als ausgewiesener Capitis Deminutio Maximader BRD und folglich SKLAVE der USA,  habe ich selbst ja meinen Kriegsdienst aktiv vom 1. April 1982 bis 20. Juni 1983 geleistet. Entlassen wurde ich von diesem Kriegsdienst nicht, denn dies verstieße gegen das Grundgesetz FÜR die BRD.

Mädels, wie die Zeit vergeht.

kostenfreie Notrufnummer der USA-MAFIA 9 11 19 44 

Ab 12. September 1944 (9/11/1944) wurde Deutschland von den USA beschlagnahmt. Bin gespannt, welche Feierlichkeiten sich die Amis zum 70-sten Jahrestag einfallen lassen. Die haben ja immer so schöne Sachen in ihren Geschenksendungen für die Völker der Welt, wie Feuerwerk über Dresden (500.000 Ermordete Zivilisten) oder Licht-Blitz-Erscheinungen, wie über Hiroshima und Nagasaki, die in nur neun SEKUNDEN 109.000 Menschen in Lichtwesen verwandelt haben.

Ja, die Amis kennen sich in der Bibel aus: Es werde Licht und es wurde, nur nicht das Licht des HERRN, sondern Satans und seiner Kohorten, die immer als Engel des Lichtes blenden.

An den Früchten erkenne den Baum, an seinem Geschmack die Frucht. Am Vatikan den Satan und diesen am Papst.

ANGST!!! Teil 2 Der Atomkrieg

Wladimirs Aussagen decken sich mit denjenigen, welche auch Dr. Paul Craig Roberts, der als ein hochrangiges ehemaliges Regierungsmitglied der Regierung Reagan (Ronald Reagan, amerikanischer Präsident 1981 bis 1989 *) nun nicht gerade als Verschwörungs-Theoretiker bekannt ist. (Assistant Secretary of the Treasury for Economic Policy and associate editor of the Wall Street Journal. He was columnist for Business Week, Scripps Howard News Service, and Creators Syndicate.)

“War will be the result of the ignorance, gullibility, and stupidity of the American population, its prostitute media, and the hegemonic ambitions of the evil neoconservative s. The corrupt rulers of Europe will sell out their peoples for American money until they are all vaporized in nuclear explosions.

Krieg ist das Ergebnis der Beschränktheit, Leichtgläubigkeit und ausgesprochenen Deppen doofen Dummheit der Amerikanischen Bevölkerung, seiner verhurten Medien und die hegemonialen, ehrgeizigen Bestrebungen der Bösartigen Neokonservativen. Die korrupten Herrscher Europas verkaufen ihre Völker gegen Amerikanische Dollar bis sie alle in atomaren Explosionen vergast sind.

The total corruption of truth, integrity, and morality that Washington has imposed on the Western world has aligned the West with the powers of Darkness and death. No greater evil exists than the government of the United States.”

Die vollkommene Vergewaltigung der Wahrheit, des Anstandes, der Unbescholtenheit, der Lauterkeit und der Rechtschaffenheit und Moral, die Washington der Westlichen Welt übergestülpt hat, verband den Westen mit der Gewalt der Finsternis und des Todes.

Es gibt kein größeres Übel in der Welt als die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika.

aus dem Amerikanischen von Georg Löding, Redakteur der Deppen doofen Bunzel Redaktion

http://www.paulcraigroberts.org/2014/03/03/washingtons-arrogance-hubris-evil-set-stage-war/

“Washington’s Arrogance, Hubris, and Evil Have Set the Stage for War
March 3, 2014 | Categories: Articles & Columns | Tags: | Print This Article Print This Article

Paul Craig Roberts

In some quarters public awareness is catching up with Stephen Lendman, Michel Chossudovsky, Rick Rozoff, myself and a few others in realizing the grave danger in the crisis that Washington has created in Ukraine.  [ …einige wenige, die die große Gefahr der Krise, die Washington in der Ukraine geschaffen hat, realisieren.]

The puppet politicians who Washington intended to put in charge of Ukraine have lost control to organized and armed neo-nazis, who are attacking Jews, Russians, and intimidating Ukrainian politicians. [Die Marionetten, die Washington die Verantwortung für die Ukraine zu übertragen beabsichtigte, haben die Kontrolle an organisierte und bewaffnete „Neo-Nazis“ verloren, welche Juden und Russen attackieren und ukrainische Politiker einschüchtern.]

The government of Crimea, a Russian province that Khrushchev transferred to the Ukraine Soviet Republic in the 1950s, has disavowed the illegitimate government that illegally seized power in Kiev and requested Russian protection. The Ukrainian military forces in Crimea have gone over to Russia. The Russian government has announced that it will also protect the former Russian provinces in eastern Ukraine as well.
[Die Regierung der Krim, eine Russische Provinz, die Chruschtschow der Ukrainischen Sowjetrepublik übertrug, hat die illegitime Regierung, die gesetzwidrig die Gewalt in Kiew übernahm, abgelehnt und Russland um Hilfe gebeten. Die Ukrainischen Militär Streitkräfte auf der Krim haben die Seite zu Russland gewechselt. Die Russische Regierung hat bekannt gemacht, dass sie die früheren Russischen Provinzen im Osten der Ukraine ebenfalls beschützen wird.]

As Aleksandr Solzhenitsyn pointed out, it was folly for the Communist Party of the Soviet Union to transfer historic provinces of Russia into Ukraine. At the time it seemed to the Soviet leadership like a good thing to do. Ukraine was part of the Soviet Union and had been ruled by Russia since the 18th century. Adding Russian territory to Ukraine served to water down the nazi elements in western Ukraine that had fought for Hitler during World War 2. Perhaps another factor in the enlargement of Ukraine was the fact of Khrushchev’s Ukrainian heritage.

Regardless, it did not matter until the Soviet Union and then the former Russian empire itself fell apart. Under Washington’s pressure, Ukraine became a separate country retaining the Russian provinces, but Russia retained its Black Sea naval base in Crimea.

Washington tried, but failed, to take Ukraine in 2004 with the Washington-financed “Orange Revolution.” According to Assistant Secretary of State Victoria Nuland, since this failure Washington has “invested” $5 billion in Ukraine in order to foment agitation for EU membership for Ukraine. EU membership would open Ukraine to looting by Western bankers and corporations, but Washington’s main goal is to establish US missile bases on Russia’s border with Ukraine and to deprive Russia of its Black Sea naval base and military industries in eastern Ukraine. EU membership for Ukraine means NATO membership.

Washington wants missile bases in Ukraine in order to degrade Russia’s nuclear deterrent, thus reducing Russia’s ability to resist US hegemony. Only three countries stand in the way of Washington’s hegemony over the world, Russia, China, and Iran.
[Washington will Raketen Basen in der Ukraine, um Russlands Nukleares Abschreckungspotential zu schwächen, um so die Fähigkeit Russlands der Hegemonie der USA zu trotzen. Es gibt nur drei Länder, die der Welt-Hegemonie der USA noch im Wege stehen, Russland, China und der Iran.] (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!!)

Iran is surrounded by US military bases and has US fleets off its coast. The “Pivot to Asia” announced by the warmonger Obama regime is ringing China with air and naval bases. Washington is surrounding Russia with US missile and NATO bases. The corrupt Polish and Czech governments were paid to accept US missile and radar bases, which makes the Polish and Czech puppet states prime targets for nuclear annihilation. Washington has purchased the former Russian and Soviet province of Georgia, birthplace of Joseph Stalin, and is in the process of putting this puppet into NATO.
[Der Iran ist von US-Militär-Basen umzingelt und hat US-Flottenverbände an ihren Küsten. Dieser „Dreh- und Angelpunkt ASIENS“, wie ihn das Kriegstreiber Obama Regime genannt hat, umkreist China (seit Jahrzehnten Anm. G.L.) mit Luft- und See-Basen. Washington umklammert Russland mit US-Raketen und NATO Basen. Die korrupten Regierungen Polens und der Tschechiens wurden bezahlt um US-Raketen und Radar-Basen (auf ihren Territorien Anm. G.L.) hinzunehmen, welche die Polnischen und Tschechischen Marionetten Staaten zu erstklassigen Zielen eine Nuklearen Auslöschung machen. Darüber hinaus hat sich Washington die frühere Sowjetische und Russische Provinz Georgien, die Heimat von Josef Stalin (käuflich Anm. G.L.) erworben und befindet sich mit diesem Marionetten-Regime im Verfahren es in die NATO aufzunehmen] (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!!)

Washington’s Western European puppets are too greedy for Washington’s money to take cognizance of the fact that these highly provocative moves are a direct strategic threat to Russia. The attitude of European governments seems to be, “after me, the deluge.”
[Washingtons Westeuropäische Marionetten sind einfach zu gierig nach dem Geld Washingtons um zu der Erkenntnis zu gelangen, dass diese höchst provokanten Züge eine direkte strategische Bedrohung Russlands darstellen.] (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!! )

Russia has been slow to react to the many years of Washington’s provocations, hoping for some sign of good sense and good will to emerge in the West. Instead, Russia has experienced rising demonization from Washington and European capitals and foaming at the mouth vicious denunciations by the West’s media whores. The bulk of the American and European populations are being brainwashed to see the problem that Washington’s meddling has caused in Ukraine to be Russia’s fault. Yesterday, I heard on National Public Radio a presstitute from the New Republic describe Putin as the problem.
[Russland hat sehr langsam auf all die Jahre der Provokationen aus Washington reagiert, wohl in der Hoffnung,dass irgendwelche Anzeichen guten Wollens und Willens im Westen aufkommen könnten. Stattdessen musste Russland eine Dämonisierung aus Washington und den europäischen Hauptstädten erfahren und sich bösartige Denunziationen aus den schäumendem Maul der Medien-HUREN des Westen gefallen lassen. Der Großteil der Amerikanischen und Europäischen Öffentlichkeit ist dermaßen Hirn gewaschen, dass sie nicht erkennt, dass die Einmischungen Washingtons in die Inneren Angelegenheiten der Ukraine als Schuld Russlands dargestellt werden. Noch gestern hörte ich im National-Öffentlichen-Radio eine PRESStituierte der „Neuen Republikaner“, wie Putin als DAS Problem beschrieben wurde.] (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!! ) (Anmerkung G.L.: “Neuen Republikaner”: hier ist wohl der Teil der “Tea-Party-Bewegung” gemeint, die sich in der Republikanischen Partei der USA organisiert hat)

The ignorance, absence of integrity, and lack of independence of the US media greatly enhances the prospect for war. The picture being drawn for insouciant Americans is totally false. An informed people would have burst out laughing when US Secretary of State John Kerry denounced Russia for “invading Ukraine” in “violation of international law.” Kerry is the foreign minister of a country that has illegally invaded Iraq, Afghanistan, Somalia, organized the overthrow of the government in Libya, tried to overthrow the government in Syria, attacks the civilian populations of Pakistan and Yemen with drones and missiles, constantly threatens Iran with attack, unleashed the US and Israeli trained Georgian army on the Russian population of South Ossetia, and now threatens Russia with sanctions for standing up for Russians and Russian strategic interests. The Russian government noted that Kerry has raised hypocrisy to a new level.

[Die Beschränktheit, die Abwesenheit von Anstand und Rechtschaffenheit, der Mangel an Unabhängigkeit der US-Medien steigert die Aussicht eines Krieges. Das Bild, das den völlig unbekümmerten Amerikanern öffentlich vorgeführt wird, ist ein vollkommen falsches. Informierte Leute wären in lautes Gelächter ausgebrochen, als der Amerikanische Außenminister John Kerry Russland des Überfalls auf die Ukraine brandmarkte und als Verletzer des Völkerrechts verunglimpfte.
Kerry ist der Außenminister eines Landes, das illegal den Irak, Afghanistan und Somalia überfallen hat, dass den Putsch/den Sturz gegen die Regierung Libyens organisierte, das versucht die Regierung Syriens zu stürzen, welches die zivile Bevölkerung von Pakistan und des Jemen mit Drohnen und Raketen terrorisiert, fortwährend den Iran mit einem Angriffskrieg droht, entfesselte die von den USA und Israel ausgebildete Armee Georgiens gegen die Russische Bevölkerung in Süd-Ossetien, und droht nun unverhohlen Russland und ihren Menschen mit Sanktionen, weil sie für die Interessen der Russen und ihre strategische Bedürfnisse ensteht.
Die Russische Regierung bemerkte dazu, dass Kerry damit die Heuchelei auf ein höheres Level gehoben hat.]
 (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!! )

Kerry has no answer to the question: “Since when does the United States government genuinely subscribe and defend the concept of sovereignty and territorial integrity?”

[Kerry jedenfalls hat keine Antwort auf die Frage: „Seit wann denn die Regierung der Vereinigten Staaten (jemals Anm. G.L.) das Konzept der Souveränität und Territorialen Integrität aufrichtig zum Ziel hatte?“] (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!! )

Kerry, as is always the case, is lying through his teeth. Russia hasn’t invaded Ukraine. Russia sent a few more troops to join those at its Black Sea base in view of the violent anti-Russian statements and actions emanating from Kiev. As the Ukrainian military in Crimea defected to Russia, the additional Russian troops were hardly necessary.

[Kerry, wie immer und nicht anders zu erwarten, bringt nur Lügen über seine Lippen. Russland hat die Ukraine nicht überfallen. Russland hat einige wenige Truppenverbände gesendet, um sich mit der am Schwarzen Meer ohnehin (vertraglich Anm. G.L.) befindlichen Land- und Seestreitkräften zu verbinden. Dies im Angesicht der Tatsache gewalttätiger Anti-Russischer Aussagen und Aktionen, die aus Kiew kommen. Denn nachdem das Ukrainische Militär auf der Krim zu Russland übergelaufen ist, waren Russische Truppen sowieso kaum mehr zusätzlich nötig.] (mein Kommentar: ein brillanter Analytiker!!! )

The stupid Kerry, wallowing in his arrogance, hubris, and evil, has issued direct threats to Russia. The Russian foreign minister has dismissed Kerry’s threats as “unacceptable.” The stage is set for war.

Der verblödete Kerry, in Überheblichkeit, Anmaßung und Boshaftigkeit schwimmend (und darin ein Meister, der kaum noch in seiner grenzenlosen Beklopptheit mit der er die Welt in den Dritten und Letzten, den Atomaren Krieg stürzt Anm. G.L.), hat direkte Bedrohungen gegen Russland ausgesprochen. Der Russische Außenminister Sergej hat diese Drohungen als „unannehmbar“ verworfen. 

Die Phase des Krieges ist (damit unmittelbar) eingeläutet!

Note the absurdity of the situation. Kiev has been taken over by ultra-nationalist neo-nazis. A band of ultra-nationalist thugs is the last thing the European Union wants or needs as a member state. The EU is centralizing power and suppressing the sovereignty of the member states. Note the alignment of the neoconservative Obama regime with anti-semitic neo-nazis. The neoconservative clique that has dominated the US government since the Clinton regime is heavily Jewish, many of whom are dual Israeli/US citizens. The Jewish neoconservatives, Assistant Secretary of State Victoria Nuland and National Security Adviser Susan Rice, have lost control of their coup to neo-Nazis who preach “death to the Jews.”

[Beachte die Absurdität der Situation. Kiew ist jetzt in der Hand von Ultra-Nationalisten und Faschisten. Eine Bande von ultra-nationalen Räubern (hier sind vor allem die Oligarchen gemeint, die sich in einer kriminellen Vereinigung zu einer MAFIA-Organisation zusammengeschlossenen haben und sich der einfachen Menschen der Ukraine bedienen und ein bestimmtes, sehr frustriertes Klientel bedienen und auch bezahlen), wohl das Letzte, was sie die EU möchte und als Mitgliedsstaat wünschen kann. (hier irrt der Doktor allerdings. Anm. G.L.)
Beachte die Angleichung des Neokonservativen Obama Regimes mit Anti-Semiten und Neu-Faschisten. Die Neo-Konservative Clique dominiert die US-Regierung seit dem Clinton Regime voller Zionisten, viele Mitglieder haben eine Doppelstaatsbürgerschaft ISRAEL/USA.
Die Zionistischen (er schreibt: „Neokonservative Juden“
Anm. G.L.) Neokonservativen, Stellvertretende Außenministerin Victoria Nuland und die Nationale Sicherheitsberaterin Susan Rice, haben die Kontrolle ihres Coups an die Faschisten verloren, die „Tod den Juden“ predigt.]

The Israeli newspaper Haaretz reported on February 24 that Ukrainian Rabbi Moshe Reuven Azman advised “Kiev’s Jews to leave the city and even the country.” Edward Dolinsky, head of an umbrella organization of Ukrainian Jews, described the situation for Ukrainian Jews as “dire” and requested Israel’s help.
[Die Israelische Tageszeitung Haaretz („unsere Heimat“ Anm. G.L.) berichtete am 24. Februar, dass der Ukrainische Rabbi Moshe Reuven Azman dazu riet: dass „die Juden von Kiew die Stadt und sogar das Land verlassen sollen“ [bald wird sicher die New York Times von der Bedrohung von Sechs Millionen Juden in der Ukraine zu berichten wissen ..:-) ] Edward Dolinsky, Kopf der Schirmorganisation Ukrainischer Juden, hat die Situation Ukrainischer Juden als „düster und grässlich“ (wie immer Anm. G.L.) beschrieben und Israel um Hilfe gebeten.]

This is the situation that Washington created and defends, while accusing Russia of stifling Ukrainian democracy. An elected democracy is what Ukraine had before Washington overthrew it.

At this time there is no legitimate Ukrainian government.

[Dies ist also die Situation, die Washington geschaffen hat und verteidigt, während sie gleichzeitig Russland beschuldigen, die Demokratie der Ukraine abzustreifen. Eine Gewählte Demokratie hatte die Ukraine allerdings BEVOR Washington sie stürzte.

Zur Stunde gibt es keine legitime Regierung in der Ukraine (sondern eine Clique von MAFIA-Bossen, die das Land im Auftrag westlicher Großbanken plündert!) Anm. G.L.]

Everyone needs to understand that Washington is lying about Ukraine just as Washington lied about Saddam Hussein and weapons of mass destruction in Iraq, just as Washington lied about Iranian nukes, just as Washington lied about Syrian president Assad using chemical weapons, just as Washington lied about Afghanistan, Libya, NSA spying, torture. What hasn’t Washington lied about?

[Jeder sollte endlich begreifen, dass Washington über die Situation in der Ukraine LÜGT, wie Washington über Saddam Hussein und die Massenvernichtungswaffen im Irak LOG, wie Washington über Iranisch Atom-Bomben LÜGT, wie Washington über die Verwendung Chemischer Waffen des Präsidenten Assad von Syrien LÜGT, wie Washington über Afghanistan, Libyen, NSA-Spionage, FOLTER LÜGT.


Gibt es irgendetwas worüber Washington nicht gelogen hätte?


(Anmerkung G.L.: 1. und 2. Weltkrieg, Überfall auf Japan, China, Korea, Südamerika, Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand, Myanmar, Indonesien, Philippinen, Kongo, – gibt es überhaupt wohl noch ein Land, wo sie nicht ihre Todeslisten abarbeiten um die KONTROLLE über die Welt zu erlangen?

Und sie werden nicht Ruhe geben, bis sie die ganze Menschheit versklavt haben, dann haben sie keine Gegner mehr und werden dann gegen diejenigen vorgehen, die es ihnen ermöglicht hat, vor allem ihre eigene Bevölkerung werden sie dann vernichten.) ]

Washington is comprised of three elements:

Arrogance, Hubris, and Evil.

There is nothing else there.”

So, die letze Aussage kann jeder selbst übersetzen.

Ronald Wilson Reagan [ˈreɪgən] (* 6. Februar 1911 in TampicoIllinois; † 5. Juni 2004 in Bel AirKalifornien) war ein US-amerikanischerSchauspielerrepublikanischer Politiker und von 1981 bis 1989 der 40Präsident der Vereinigten Staaten. Von 1967 bis 1975 war er der33. Gouverneur von Kalifornien. wikipedia