Wozu ist die Diktatur des Proletariats eigentlich notwendig?

Wozu ist die Diktatur des Proletariats eigentlich notwendig?
In „Fragen des Leninismus“ erklärte J.W. Stalin:

Stalin-Leninismus-40

Stalin-Leninismus-41

Quelle: J. Stalin „Fragen des Leninismus“, Dietz Verlag Berlin 1951, S. 40-41.

Gedanken über das Denken

„Erst einmal bilde ich mir grundsätzlich eine eigene Meinung. Niemand auf der ganzen Welt wird mir vorschreiben können, wie ich was zu denken, zu sehen oder gar historisch einzuordnen habe.“

Ich gehöre — das mag sich für viele Menschen sonderbar anhören — zu den Menschen, die sich – soweit ich mich jedenfalls zurückerinnern kann – noch nie eine eigene Meinung gebildet haben. Meinung war mir stets diffus, nebel- und schleierhaft. Ich konnte nie etwas – und kann es auch heute nicht – mit Meinung anfangen; freilich: außer sie zur Kenntnis nehmen.

Für mich selber habe ich aber auch erst vor zehn Jahren – da war ich bereits 47 Jahre alt – entdeckt, daß ich das, was ich für mein eigenes Denken hielt, eine Abrichtung und Dressur – meist falscher und verkehrter -Vorstellungen war, die ich einfach so aus der Gesellschaft, in die ich nun einmal hineingeboren wurde, übernommen und nachgeplappert habe.

In diesem Sinne wurde mir jedenfalls sehr wohl „von Jedermann“ auf der ganzen Welt vorgeschrieben, wie ich was zu denken, zu sehen und historisch einzuordnen hatte.

Anfangs war diese Erkenntnis wie ein Schock, wie eine vollkommene Verwirrung, die mich tief erschüttert hat. „Ich habe also das Denken bisher noch gar nicht erlernt. Was muß ich also tun, um das Denken zu erlernen? Gibt es da vielleicht Lehrer oder „Schulen“, die mir beim Denken Erlernen helfen können?“

Zunächst bin ich überhaupt nicht fündig geworden. Und von „Marx“ kannte ich bloß den Vornamen ‚Karl‘, von „Lenin“ oder „Stalin“ *wusste* ich, daß das so schlimme Verbrecher gewesen sein sollen, wie Hitler und Himmler und der Sozialismus eine total abartige und gottlose Ideologie sei, mit der man sich am besten erst gar nicht beschäftigt — Wenn mir dies in meinem Denken nicht vorgeschrieben worden ist, woher hatte ich denn dann ein solches Denken her – etwa aus mir selber, wurde ich vielleicht sogar mit diesen „Wahrheiten“ geboren, oder was?

Jedenfalls versuchte ich, mit dem mir vorhandenen Wissen und Kenntnissen aus der Bibel, der christlichen Religion der Kirche, der Geschichte, Geometrie, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie, mir auf dieses „Phänomen“ ‚daß ich bisher das Denken noch gar nicht erlernt hatte‘ einen Reim zu machen. Was ist die Ursache davon? und: Wie kann ich es mir selber beibringen? [Ich muß dazu allerdings bemerken, daß ich ein ausgesprochener Autodidakt bin und ich mir das meiste sowieso selber ‚erarbeitet‘ hatte und ich über die Begabung verfüge, alles was mir gezeigt wird, ohne große Übungen oder Wiederholungen, oft sofort nachahmen kann.]

Die Ursache dafür fand ich recht schnell heraus. Die Schwierigkeit bestand aber darin, diese verkehrte (Denk-) Welt ‚innerlich‘ – also auch in ‚meiner‘ Gedankenwelt – hinter mir zu lassen.

Und dann habe ich vor sechs Jahren auf Wikipedia „Opium des Volkes“ nachgelesen. Tja, da ist der Groschen plötzlich gefallen! „Die Forderung, die Illusionen über seinen Zustand aufzugeben, ist die Forderung, einen Zustand aufzugeben, der der Illusionen bedarf.“ „Ein Licht ging mir auf!“

„Klar! Natürlich! Alles so einfach! Ich lebe – in meinem verkehrten Denken – in einem Zustand, der, um aufrechterhalten zu bleiben, ständig mit neuen Illusionen gefüttert werden muß … und diese Illusionen bekomme ich von Religion und Ideologie = absurde und falsche Ideen, ‚Gedankengebäude‘, die zwischen dem Materiellen und dem Abstrakten gar keinen Unterschied machen können.“
Von da an war es dann nur noch ein kleiner Schritt zum Großen Meister des Denkens und der Logik hin – Lenin !, dessen Schriften mich schließlich vom Sozialismus als dem Weg aus dem Marasmus der Welt hinaus überzeugt haben.

Meine banale(n) Hoffnung(en)

Wer auf meinem Blog hier oder auf Facebook
oder im Internet per GOOGLE über mich
herumgestöbert hat, weiß,

daß ich nicht an

1. Gott, Götter, Gottheiten
2. Engel, Geister, Dämonen
3. Karma, Nirvana, Schicksal
4. die Philosophie Recht oder andere Philosophien
5. Religionen oder Esoterik
6. Erlösung, Freiheit, Gleichheit
7. Geist, Seele, Körper

Glauben, Hoffen, Meinen kann!

Weil ich ein Mensch bin!
Ein Affen-Wesen der Gattung Homo!
Ein Säugetier! zu den Primaten gezählt bin.

… und ICH einfach WISSEND darüber BIN,
daß der Mensch — sich neben seiner
echten Existenz als Lebewesen —
Millionen von fantastische und künstlich
konstruierte Geschichten erfunden hat,
um SICH sein SEIN zu erklären, um
herauszufinden„, wer er wirklich
ist.

Und all dieser irre Unsinn!
Obwohl wir wissen, daß wir LEBEN!
und wirklich existieren!

WIR alle jedoch gar keine wahre Wirklichkeit haben (können)!

Weil jeder Mensch – wie jedes andere Lebewesen auch
gezeugt, geboren, ernährt wird, reift, vermehrt und schließlich,
wie alle Lebewesen auch, stirbt!

Wir von der Art Mensch der Gattung Homo
unterliegen denselben geometrischen!!!
biologischen, chemischen, mathematischen
und physikalischen 
Gesetzen! wie jedes
andere Lebewesen oder nicht-lebendes DING!

Betrug –

Ein Schaf blökt.
Es kann nicht Lesen. Es kann nicht Schreiben. Von Rechnen keine Spur!

Die Menschen, die von der BRD verwaltet werden, sind gut informiert.
Aber sie können – wie die Bürger von Schilda – mit den Informationen so viel anfangen, wie uns Lisken Müllers Milchmädchenrechnung hergibt.

Entstehung, Verwendung und Verteilung des Bruttoinlandsprodukts 2017
in Milliarden EURO:

Bruttowertschöpfung: … 2.941,3
+ Exporte 1.541,5
– Importe 1.294,3
= + Außenbeitrag ……………. 247,2
+ sonstige …………………………. 74,9 (davon Primäreinkommen Welt 60,3)
Bruttoinlandsprodukt: 3.263,40 Milliarden Euro

Volkseinkommen 2.434,7
Arbeitnehmerentgelt 1.668,9
Unternehmens- und Vermögenseinkommen 765,8
Abschreibungen 572,2

Auf das Arbeitnehmerentgelt von 1.668,9 Milliarden Euro sind 18,6 % an die Rentenversicherung einzuzahlen, also 310,42 Milliarden Euro.

Tatsächlich hat die Rentenversicherung (2018) aber nur 235,9 Milliarden erhalten!
Das sind 74,52 Milliarden weniger als es hätte sein müssen!

Wer hat dieses Geld gestohlen?

Die Rentenversicherung hat an die Rentner/innen 263 Milliarden überwiesen und 39,2 Milliarden sonstige Zahlungen vorgenommen, so daß  sie insgesamt 302,2 Milliarden Euro ausgegeben hat.
Statistisch gerechnet haben wir es mithin um lauter reiche Rentner zu tun: 1.300,- Euro pro Monat erhält unser Fantasie-Rentner!, was 48,1 Prozent des letzten Bruttogehalts entspricht.

Selbst ein Lisken Müller kann feststellen, daß zwischen den Ein- und Ausgaben eine Lücke von 66,3 Milliarden klafft: 28 % bezogen auf die Einnahmen!

Nur gut, daß es die Autofahrer und Braven Untertanen gibt, die sich 69,5 Milliarden an Ökosteuern abknüpfen lassen!

und noch mal: Arbeitnehmerentgelt 1.668,9 Milliarden Euro!

Davon kassiert unser guter Vater-Staat nur schlappe 800 Milliarden an Steuern!

Nicht ganz so dreist werden wir von den „Gesetzlichen Versicherungen“ ausgenommen: die erhalten nur 706 Milliarden.


Alles von unseren vollkommen unterbezahlten Abgeordneten im Parlament beschlossen!

und von der weisen Regierung unter uns Mutti ausgeführt.

Denn schließlich sind das alles total kluge Leute!


Tja, und leider kann ich es den Lesern nicht ersparen auch noch etwas vom Mehrwert zu sagen. Lächerliche 1.338 Milliarden Euro von dem das Volk — wie uns unsere Menschenhalter nennen — nicht einen Pfennig sieht – von Erhalten ganz zu schweigen!

Für alle, die glauben, meinen oder sich einbilden, daß es sich um Verschwörungstheorien handelt: Hier die BEWEISE!

https://www.destatis.de/DE/Themen/Querschnitt/Jahrbuch/jb-vgr.pdf?__blob=publicationFile

http://www.sozialpolitik-aktuell.de/tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Politikfelder/Alter-Rente/Datensammlung/PDF-Dateien/abbVIII33.pdf

https://www.lohn-info.de/sozialversicherungsbeitraege2019.html

https://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Steuern/Steuerschaetzungen_und_Steuereinnahmen/Steuereinnahmen/steuereinnahmen.html

Määä – määhä

Blökendes Schaf statt heulende Sirene  Werbespot des Bundesamts für Bevölkerungsschutz für Sirenenalarm

CHINA Volksrepublik 70 Jahre

Georg Löding
Fliederweg 12
22880 Wedel
Deutschland

 

中华人民共和国
Peoples Republic of China
Volksrepublik China

His Excellency
習近平
Xi Jinping

北京市 Peking, 100000

Wedel, 1. Oktober 2019


Hoch geehrte Exzellenz!

Eingedenk der Wahrheit 真相 (Zhēnxiàng),
[
حقيقة (hqyq), אמת (ämät), αλήθεια (alítheia), правда (pravda), परमार्थ (paramārtha), حقیقت (varhart), veritas, vérité, truth],

daß die 中华人民共和国 (Volksrepublik China) mit ihren Völkern die älteste und segensreichste Nation im Garten Eden 伊甸園 ist (Yīdiànyuán) [גן עדן (gan eden), جنة عدن (janat eadn), Κήπος της Εδέμ (Kípos tis Edém), Райский сад (Rayskiy sad), hortus voluptatis, Jardin d’eden, Garden of Eden]
und das Paradies 天堂 (Tiāntáng), παράδεισος (parádeisos) von Flora und Fauna repräsentiert, welches auch die letzte Art der Gattung Homo – den Menschen – beherbergt,

Eingedenk der Wahrheit 真相

daß die 中华人民共和国 Volksrepublik China mit ihren Völkern die älteste und segensreichste Nation im Garten Eden 伊甸園 ist und das Paradies 天堂 von Flora und Fauna repräsentiert, welches auch die letzte Art der Gattung Homo – den Menschen – beherbergt,

die gemäß des dialektischen und historischen Materialismus von Karl Marx und Friedrich Engels – den China bereits unter 孔夫子 Konfuzius entwickelt hatte – nach der Erkenntnis von Владимир Ильич Ульянов

unter dem großen – von aller Welt anerkannten und respektierten 毛澤東 Mao Tsetung eine einige,

der Demokratie, den Menschenrechten, dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, dem Wohlstand aller Menschen, dem Frieden, der Gerechtigkeit, der Wahrheit, der Freundschaft unter den Völkern und zur Menschlichkeit verpflichtete kommunistische Partei schuf,

welche die Okupation feindlicher gesonnener Mächte, die Ausbeutung und Unterdrückung – ja die Auslöschung (Annihilation) Chinas, der eine halbe Milliarde Menschen zum Opfer fielen, durch einem zähen und heroischen Kampf beendete

Eingedenk der Wahrheit 真相

daß die 中华人民共和国 Volksrepublik China mit ihren Völkern
unter der einigenden und dienenden – dem Frieden, der Demokratie, den Menschenrechten, dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, dem Wohlstand aller Menschen, der Gerechtigkeit, der Wahrheit, der Freundschaft unter den Völkern und zur Menschlichkeit – verpflichteten Kraft der 中國共產黨 (Zhōngguó Gòngchǎndǎng) Kommunistischen Partei Chinas

von ihr feindlichen gesonnenen Mächten – zur Zeit „nur“ propagandistisch angegriffen wird – die behaupten, daß China eine totalitäre Diktatur ist [P9_TA-PROV(2019)0021 Entschließung des Europäischen Parlaments vom 19. September 2019 (2019/2819(RSP))]

Eingedenk der Wahrheit 真相

daß die 中华人民共和国 Volksrepublik China mit ihren Völkern
unter der einigenden und dienenden – dem Frieden, der Demokratie, den Menschenrechten, dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, dem Wohlstand aller Menschen, der Gerechtigkeit, der Wahrheit, der Freundschaft unter den Völkern und zur Menschlichkeit – verpflichteten Kraft der 中國共產黨 Kommunistischen Partei Chinas

die größte Menschen-Population in unserem Garten Eden hat,
welche dem Frieden, der Demokratie, den Menschenrechten, dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, dem Wohlstand aller Menschen, der Gerechtigkeit, der Wahrheit, der Freundschaft unter den Völkern und der Menschlichkeit dient;

den Hunger und damit die Not und das Elend von mehr als zweieinhalb Milliarden Menschen beendet hat;

die größte Produktions-, Finanz-, Verteidigungs- und Handels-Macht in unserem Paradies ist:

GRATULIERE ich – Georg Löding aus dem fernen Deutschland – allen Menschen der 中华人民共和国 Volksrepublik China zum Siebzigsten Geburtstag

und wünsche euch allen ein Wohlauf, Glück und Segen

und weiterhin den Frieden in Gerechtigkeit, den Frieden in Freiheit und Wahrheit,

den ihr euch durch die einigende und dienende – dem Frieden, der Demokratie, den Menschenrechten, dem Selbstbestimmungsrecht der Völker, dem Wohlstand aller Menschen, der Gerechtigkeit, der Wahrheit, der Freundschaft unter den Völkern und zur Menschlichkeit – verpflichteten Kraft der 中國共產黨 Kommunistischen Partei Chinas geschaffen habt!

22880 Wedel, DEUTSCHLAND, den ersten Oktober 2019

georg löding

राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu

Die BRD ABZOCKE

776,3 Milliarden Euro Steuern wurden 2018 von der BRD eingenommen.

1.268,27 Milliarden Euro haben alle Arbeiterinnen und Arbeiter brutto erhalten, abzüglich Abgaben von 245,72 Milliarden = netto ohne Steuerabzug = 1.022,55 minus Lohnsteuer 208,23 Milliarden

= 814,32 Milliarden, die sich auf 45,1 Millionen Menschen verteilen, was einen Nettolohn von 1.504,65 Euro im Monat entspricht.

Bezogen auf diesen mickrigen Netto-Lohn nimmt die BRD 95,33 % Steuern ein.

/// Tom Glas an Georg Löding :
Ok, dann nehme ich noch Schulen, Bibliotheken, Kindergärten Hartz4, Kindergeld oder auch Sozialhilfe dazu.
Haben wollen alkee was vom Staat, zahlen dafür will keiner. ///

Dein letzter Satz geht voll daneben! Er muss so lauten:

Der Staat will von allen was haben, zahlen will er dafür aber nicht!

Schulen, Bibliotheken, Kindergärten, die Infrastruktur lässt er verkommen; Hartz4 und Kindergeld sind schamlos gering.

Wir zahlen
a) viel zu viele Steuern, die
b) nicht der Leistung entspricht, die der Staat zurückgibt!

Hauptsache, die Reichen werden reicher und saugen immer mehr Kapital aus unserem Land ab!

Bildergebnis für stalin ordenBildergebnis für stalin ordenBildergebnis für china kp ordenBildergebnis für china orden

Wer hat „Schuld“ am Krieg?

Die Nennung von Einzel-Personen und Ländern, soll bloß davon ablenken, wer wirklich hinter den Kriegen steht.
 
Bezogen auf die Vergangenheit
[Krieg gegen Frankreich: „Mord-Deutscher Bund“ 19. Juli 1870 – 10. Mai 1871; WK 1 und WK 2]
ist zur Beantwortung dieser Frage, nur eine Frage zu stellen:
 
Wer hat den kapitalistischen Kriegsparteien die Kredite, um überhaupt Krieg führen zu können, zur Verfügung gestellt?
 
Die Frage heute:
 
Wer stellt den kapitalistischen Entitäten (Länder, angeblich „Staaten“) die Währung zur Verfügung und wer stellt für die Kriege in der Welt weiterhin die Kredite zur Verfügung?
 
Und das sind einfach nicht die einzelnen kapitalistischen Gesellschaften — egal ob sie nun USA, Deutsches Reich, BRD, Frankreich oder Großbritannien usw. heißen —
 
Also welche PRIVATE Bank stellt die Währungen zur Verfügung; welche PRIVATE Bank gibt die Kredite, um die Kriege in der Welt zu finanzieren?
 
Und damit kommen wir zum „Pudels Kern“:
 
Wer sind die Eigentümer dieses im Kapitalismus mächtigsten PRIVATEN Banken SYNDIKATS der Welt?
 
Es mag den einen oder die andere überraschen: Sogar WIKIPEDIA gibt darüber Auskunft.
 
Im Zusammenhang mit der Fragestellung, die ich hier aufgeworfen habe, zitiere ich hier zwei „Äußerungen“ deren Urheber ich nicht kenne, die aber den Kern des Kapitalismus — wie er eben funktioniert — klar verdeutlichen:
 
„Es kümmert mich nicht, welche Marionette auf den Thron Englands gehoben wird, um das Empire in dem die Sonnen nie untergeht zu regieren. Der Mensch der Britanniens Geld-Versorgung kontrolliert, beherrscht das Britische Empire – und ich kontrolliere Britanniens Geld-Versorgung.“
„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“
Und zum Abschluß:
„Falls das amerikanische Volk jemals die Kontrolle über die Herausgabe ihrer Währung auf Banken übertragen sollte, werden diese und die Firmen, die sich um sie bilden, unter dem Einsatz von Inflation und Deflation, dem Volk solange ihr Eigentum wegnehmen, bis die Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst in Besitz nahmen.

Die Herausgabe von Geld soll von den Banken weggenommen werden, und zurück auf den Kongress und das Volk übertragen werden.

Ich glaube aufrichtig, daß Banken, mit dem Recht Geld herauszugeben, gefährlicher für die individuellen Freiheitsrechte sind als eine stehende Armee.“
— Thomas Jefferson, 3. Präsident der USA (1801-1809)

Das war geradezu „prophetisch„!

Im Jahr 1913 wurde „die Herausgabe der Währung der USA auf ein PRIVATES Banken-Konsortiums (FED) übertragen“; schon 16 Jahre später – also 1929 – wurden die Menschen, die in den USA lebten, vollumfänglich enteignet!