GESEGNET und Glücklich ICH BIN!!!

GESEGNET und Glücklich ICH BIN!!!

Von drei Frauen, die ich heiratete, haben zwei überlebt (69 und 49 Jahre alt) Ich = 59 Jahre alt.

Von den ZEHN Kindern meiner drei Frauen haben ACHT überlebt (8-32 Jahre alt)
DAFÜR bin ich dem LEBEN DANKBAR!!!

Demokratie, Republik und Monarchie

Demokratie
im Verständnis von Karl Marx

Die »entwickelte Idee« von der Demokratie

Die Demokratie ist die Wahrheit der Monarchie, die Monarchie ist nicht die Wahrheit der Demokratie. Die Monarchie ist notwendig Demokratie als Inkonsequenz gegen sich selbst, das monarchische Moment ist keine Inkonsequenz in der Demokratie.

Die Monarchie kann nicht, die Demokratie kann aus sich selbst begriffen werden.

In der Demokratie erlangt keines der Momente eine andere Bedeutung, als ihm zukommt. Jedes ist wirklich nur Moment des ganzen Demos. In der Monarchie bestimmt ein Teil den Charakter des Ganzen. Die ganze Verfassung muß sich nach dem festen Punkt modifizieren. Die Demokratie ist die Verfassungsgattung.

Die Monarchie ist eine |231| Art, und zwar eine schlechte Art. Die Demokratie ist Inhalt und Form. Die Monarchie soll nur Form sein, aber sie verfälscht den Inhalt.

In der Monarchie ist das Ganze, das Volk, unter eine seiner Daseinsweisen, die politische Verfassung, subsumiert; in der Demokratie erscheint die Verfassung selbst nur als eine Bestimmung, und zwar Selbstbestimmung des Volks. In der Monarchie haben wir das Volk der Verfassung; in der Demokratie die Verfassung des Volks. Die Demokratie ist das aufgelöste Rätsel aller Verfassungen. Hier ist die Verfassung nicht nur an sich, dem Wesen nach, sondern der Existenz, der Wirklichkeit nach in ihren wirklichen Grund, den wirklichen Menschen, das wirkliche Volk, stets zurückgeführt und als sein eigenes Werk gesetzt. Die Verfassung erscheint als das, was sie ist, freies Produkt des Menschen; man könnte sagen, daß dies in gewisser Beziehung auch von der konstitutionellen Monarchie gelte, allein der spezifische Unterschied der Demokratie ist, daß hier die Verfassung überhaupt nur ein Daseinsmoment des Volkes, daß nicht die politische Verfassung für sich den Staat bildet.

Hegel geht vom Staat aus und macht den Menschen zum versubjektivierten Staat; die Demokratie geht vom Menschen aus und macht den Staat zum verobjektivierten Menschen.

Wie die Religion nicht den Menschen, sondern wie der Mensch die Religion schafft, so schafft nicht die Verfassung das Volk, sondern das Volk die Verfassung.

Die Demokratie verhält sich in gewisser Hinsicht zu allen übrigen Staatsformen wie das Christentum sich zu allen übrigen Religionen verhält. Das Christentum ist die Religion vorzugsweise, das Wesen der Religion, der deifizierte Mensch als eine besondre Religion. So ist die Demokratie das Wesen aller Staatsverfassung, der sozialisierte Mensch, als eine besondre Staatsverfassung; sie verhält sich zu den übrigen Verfassungen, wie die Gattung sich zu ihren Arten verhält, nur daß hier die Gattung selbst als Existenz, darum gegenüber den dem Wesen nicht entsprechenden Existenzen selbst als eine besondre Art erscheint.

Die Demokratie verhält sich zu allen übrigen Staatsformen als ihrem alten Testament. „Der Mensch ist nicht des Gesetzes, sondern das Gesetz ist des Menschen wegen da“, es ist menschliches Dasein, während in den andern der Mensch das gesetzliche Dasein ist. Das ist die Grunddifferenz der Demokratie.

Alle übrigen Staatsbildungen sind eine gewisse, bestimmte, besondere Staatsform. In der Demokratie ist das formelle Prinzip zugleich das materielle Prinzip. Sie ist daher erst die wahreEinheit des Allgemeinen und Besondern.

In der Monarchie z.B., in der Republik als einer nur besondern |232| Staatsform, hat der politische Mensch sein besonderes Dasein neben dem unpolitischen, dem Privatmenschen. Das Eigentum, der Vertrag, die Ehe, die bürgerliche Gesellschaft erscheinen hier (wie dies Hegel für diese abstrakten Staatsformen ganz richtig entwickelt, nur daß er die Idee des Staats zu entwickeln meint) als besondre Daseinsweisen neben dem politischen Staat, als der Inhalt, zu dem sich der politische Staat als die organisierende Form verhält, eigentlich nur als der bestimmende, beschränkende, bald bejahende, bald verneinende, in sich selbst inhaltslose Verstand.

In der Demokratie ist der politische Staat, so wie er sich neben diesen Inhalt stellt und von ihm unterscheidet, selbst nur ein besondrer Inhalt, wie eine besondre Daseinsform des Volkes. In der Monarchie z.B. hat dies Besondre, die politische Verfassung, die Bedeutung des alles Besondern beherrschenden und bestimmenden Allgemeinen. In der Demokratie ist der Staat als Besondres nur Besondres, als Allgemeines das wirkliche Allgemeine, d.h. keine Bestimmtheit im Unterschied zu dem andern Inhalt.

Die neueren Franzosen haben dies so aufgefaßt, daß in der wahren Demokratie der politische Staat untergehe. Dies ist insofern richtig, als er qua politischer Staat, als Verfassung, nicht mehr für das Ganze gilt.

In allen von der Demokratie unterschiednen Staaten ist der Staat, das Gesetz, die Verfassung das Herrschende, ohne daß er wirklich herrschte, d.h. den Inhalt der übrigen nicht politischen Sphären materiell durchdringe. In der Demokratie ist die Verfassung, das Gesetz, der Staat selbst nur eine Selbstbestimmung des Volks und ein bestimmter Inhalt desselben, soweit er politische Verfassung ist.

Es versteht sich übrigens von selbst, daß alle Staatsformen zu ihrer Wahrheit die Demokratie haben und daher eben, soweit sie nicht die Demokratie sind, unwahr sind.

Auszug: Karl Marx: Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Kritik des Hegelschen Staatsrechts
Karl Marx/ Friedrich Engels – Werke. (Karl) Dietz Verlag, Berlin. Band 1. Berlin/DDR. 1976. S. 203-333.

Ich frage dich nicht nach deiner Nationalität, Rasse, Philosophie oder Religion

Ich frage nur, wie man als zur Vernunft fähiges Lebenwesen auch nur einen Moment so unvernünftig sein kann, den Kapitalismus irgendwie richtig zu finden.

„Herdenimmunität“ und andere Unwörter

Herdenimmunität*:
Wir sind also eine Herde?
Welche? Schweine-, Kuh- oder Schafherde?

Die Herde ist bereits seit dem 27. Januar 2020 immun!

Was heißt das denn überhaupt: immun?
Wenn sich ein Mensch mit einem Krankheitserrger infiziert = ansteckt und nicht krank wird, dann ist er immun.

Gemäß aller Daten, die von der Johns Hopkins University CSSE

— internationale Daten von WHO, CDC (USA), ECDC (Europa), NHC, DXY (China), Risklayer/Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Meldungen der französischen und Meldungen der deutschen Behörden – Robert-Koch-Institut – sowie Landes- und Kreisgesundheitsbehörden —

seit dem 27.01.2021 täglich zur Verfügung gestellt werden,

liegt die „Herdenimmunität“ bereits bei mindestens 99,77 %
Deutschland: 99,93 %

https://seidenmacher.files.wordpress.com/2021/02/corona-in-europa-stand-04.02.2021-2.pdf

Meine Verschwörungstheorie

Was haltet ihr davon?

… wie denn, wo denn, was denn? Werden die Grenzen Deutschlands abgeschafft = „grenzenlos“?

Eigentlich erzähle ich ja nie meine Verschwörungstheorien – aber ich will wenigstens einmal mit dem „BRD“-Regime mithalten, daß uns ja pausenlos eine Verschwörungstheorie nach der anderen erzählt.

In 2020 sind 982.489 Menschen verstorben -davon MIT Corona (SARS-CoV-2) AN CoViD-19 insgesamt 33.791 Menschen.Zum Vergleich:939.520 in 2019 / 954.874 in 2018 (extreme Grippesaison) / 932.263 in 2017 und 910.899 in
2016=> von 2016 bis 2020 gab es 4.720.045 Sterbefälle

In 2020 sind *geschätzt* 765.000 Kinder geborenZum Vergleich:778.090 in 2019 / 787.523 in 2018 / 784.901 in 2017 und 792.141 in 2016

=> von 2016 bis 2020 gab es 3.907.655 Geburten

Es sind also in fünf Jahren (2016 bis 2020) etwa 812.390 mehr Menschen gestorben als geboren wurden.

Von 1972 bis 2020 sind 5.925.820 mehr Menschen in Deutschland gestorben als Kinder geboren wurden.

1. Verschwörungstheorie

Das war kein Zufall – sondern wurde von den Eigentümern der *Menschen-Farm DEUTSCH* so geplant!

Wenn man als Tierzüchter den Genpool seiner Herde erweitern oder erneuern will, braucht man „frisches Blut“; also muß dafür gesorgt werden, daß man möglichst von weither neues „Menschen-Material“ bekommt, um erfolgversprechende Kreuzungen der verschiedenen Menschenrassen (Orwellsches Neusprech: Menschengruppen) bewerkstelligen zu können, damit Ertragssteigerungen bei der neuen Menschenrasse gewährleistet werden können.

Dies kann aber nur gelingen, wenn der Altbestand weniger – am besten gar keine – Nachkommen innerhalb des Altbestandes mehr produziert.

Auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* kann man zwar noch nicht von einem vollen Erfolg – aber doch von einem ansehnlichen Erfolg sprechen, denn innrhalb eines halben Jahrhunderts konnten sich die fast sechs Millionen Menschen, die nicht geboren wurden, schließlich auch nicht fortpflanzen.

Trotzdem ist der Bestand des *Säugetiers Mensch* auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* nicht zurückgegangen, sondern konnte sogar von 78,821 Mio. im Jahr 1972 um rund 4,2 Mio. auf 83,2 Mio. im Jahr 2020 gesteigert werden.

Zu dieser Bestandserhöhung hat maßgeblich beigetragen, daß von 1972 bis 2019 insgesamt 11.056.511 mehr Menschen nach Deutschland eingewandert = immigriert! (nicht migriert, denn das waren wesentlich mehr!) als ausgewandert sind.
—————–
2. Verschwörungstheorie

Wenn eine „Fachkommission die grenzenlose Zuwanderung empfiehlt“, dann hängt das direkt mit der Erneuerung und gleichzeitiigen Erweiterung den Menschenbestandes auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* zusammen.

Das ist das Eine. Das Zweite hängt zweifelsfrei mit der Corona-Impfung zusammen. Durch die Impfung wird das Immunsystem massiv geschwächt!

Sicher wird der Geimpfte durch die Impfung vor einer Infektion MIT SARS-CoV-2 geschützt und kann dann nicht AN COVID-19 erkranken –

das tragisch-fatale an der Impfung ist jedoch, daß sie nicht gegen andere SARS-Coronaviren schützt.

Macht also die nächste Variante (die Blödmänner in der Politik plappern da was von Mutationen —> vollkommen idiotischer Quatsch das ist!) eines SARS-CoV-Sonst-Noch-Was die Runde und steckt die Geimpften an, so wird diese Impfung keine „Abwehr“ gegen eine neu Variante eines SARS-Coronavirus auslösen, sondern eine „T-Zell-Immunantwortgegen die eigenen Zellen!

Prof. Dr. Dolores Cahill:
«Die Impfstoff-mRNA geht in die körpereigenen Zellen und produziert dort das Spike-Protein des Coronavirus. Wenn Menschen einige Monate nach der Impfung mit natürlichen Coronaviren in Kontakt kommen, könnte ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren.
Denn SARS-Viren vermehren sich sehr schnell. Wenn Monate nach der Impfung ein natürliches Coronavirus zirkuliert, aktiviert dieses das Immunsystem, welches die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr erkennt.
Die Studie an geimpften Mäusen mit einem Gen-Vakzin von 2012 zeigte, daß diese nach 56 Tagen, als sie mit einem SARS-Virus exponiert wurden, sehr krank geworden sind und einige davon starben.


Auch Erfahrungen mit Kleinkindern, die einen inaktiven RSV-Impfstoff erhielten und anschliessend mit natürlich vorkommendem RSV (humanes respiratorisches Synzytial-Virus) in Kontakt kamen, zeigten dasselbe Problem. Bei den meisten dieser Kinder kam es zu einer schweren Erkrankung mit Infektion, die zu einer hohen Zahl von Krankenhausaufenthalten führte – zwei von 35 Kindern starben an der Infektion. Die Schlußfolgerung aus diesen Erfahrungen war eindeutig: Die RSV-Lungenerkrankung wurde durch die vorherige Impfung verstärkt.

Das Immunsystem startet normalerweise zwei Tage nach der Exposition mit einem natürlichen Virus einen Großangriff GEGEN die EIGENEN Körperzellen. Als Folge davon erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was nach rund zehn Tagen in der Regel mit dem Tod endet.

Eine andere, an Mitarbeitern des USA-Verteidigungsministeriums durchgeführten Studie zeigte, daß eine Influenza-Impfung das Risiko für andere Atemwegserkrankungen erhöhen kann.»

Tja, und so kann man
— ohne daß es den meisten Menschen überhaupt in den Sinn kommt oder daß ein Zusammenhang zwischen Impfung und einem tödlichen Zytokinsturm herleitbar ist – auf dem Totenschein steht dann einfach Herzinfarkt, Kreislaufversagen … —
ganz bequem einen GENOZID durchführen,
um dann Millionen neuer *Säugetier Menschen* auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* zur weiteren Züchtung zu halten.

Ich hoffe, meine Verschwörungstheorie findet Anklang.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Dr. David Martin: „Das Zeug ist kein Impfstoff, sondern eine Waffe, die die Menschen krank machen soll.“

Wenn man eine Zeitung aufschlägt und liest „Schützt unsere Alten“, ist man gerührt.
Wobei gleich eingangs mitgeteilt wird, daß bisher 1322 Menschen an oder mit Covid-19, jenem „tödlichen Virus“, gestorben seien. Da kann man tatsächlich den Eindruck gewinnen, daß es sich hierbei um eine überaus gefährliche Seuche handelt. Doch der Eindruck täuscht, da für das gesamte vergangene Jahr keine Grippetoten erfaßt wurden, deren Zahl von Zeit zu Zeit beträchtlich höher liegen dürfte. Zudem pfeifen es ja schon die Spatzen von den Dächern, daß der überall verwendete PCR-Test weder geeignet ist, eine Krankheit nachzuweisen, geschweige denn eine Infektion anzuzeigen. Damit wird der Schwindel klar: Ein positiver Test ist ohne jede Bedeutung; die angebliche Inzidenz ist frei erfunden. Und in den Krankenhäusern ist nicht viel mehr los als sonst: Die Konzerne dagegen haben mit den freigehaltenen Betten leichtverdientes Geld kassiert.
Doch dann versteigt sich der Schreiberling zu der kühnen Behauptung, es sei „an Zynismus nicht zu überbieten“, wenn geäußert werde, daß betagte Menschen vielleicht „auch ohne Corona gestorben“ wären. Was für eine menschenverachtende Einstellung!
Wo man doch weiß, daß in Altenheimen Menschen gezwungen werden, in ihrem Zimmer zu bleiben, wo sogar der Besuch ihrer Angehörigen verboten ist. Wieviele alte Menschen sterben vor Einsamkeit? Und wieviele Menschen haben bereits Selbstmord begangen aus Verzweiflung?
Menschenverachtend ist ebenso die Behauptung, daß angeblich ein Fünftel der Bewohner eines Heimes wohl in Kürze an Corona sterben müßten, wenn man sie nicht sofort „impfen“ würde: „aufs Tempo drücken“ – heißt es da.
Als ob es nicht schon genügend Fälle gegeben hat, die unmittelbar nach einer solchen Spritze einen tödlichen Ausgang nahmen.
Will man sich der über 80jährigen Menschen entledigen?
Wo doch schon das wenige Heimpersonal unterbezahlt und aufgrund der Einsparungen völlig überlastet ist. Auf einen anderen Gedanken kann man wohl kaum kommen…

https://sascha313.wordpress.com/2021/01/11/dr-david-martin-das-zeug-ist-kein-impfstoff-sondern-eine-waffe-die-die-menschen-krank-machen-soll/

daß bisher 1322 Menschen an oder mit Covid-19, jenem „tödlichen Virus“, gestorben seien.“

SCHLIMM! Nach einem Jahr Corona-„Pandemie“ ist immer noch nicht klar, was CORONA und was COVID-19 ist!

CORONA: Oberbegriff, bzw. Bezeichnung für bestimmte Viren

Viren: sind Makromoleküle, die — je nach Zusammensetzung — entweder eine Ribonukleinsäure (RNA) oder Desoxyribonukleinsäure (DNA) bilden

SARS-CoV-2: ist ein Corona-Virus = eine umhüllte RNA

COVID-19: ist kein Virus, sondern eine Krankheit, die durch die Ansteckung mit SARS-CoV-2 ausgelöst werden kann.

In Deutschland wurden bisher 2.207.393 Menschen mit einem PCR-Test POSITIV auf das Virus SARS-CoV-2 GETESTET.

Von diesen positiv getesteten Menschen sind AN COVID-19 MIT dem Virus SARS-CoV-2 etwa 7 % = 154.517 Menschen so schwer erkrankt, daß sie in ein Krankenhaus eingewiesen = „hospitalisiert“ werden mußten.

Von den 154.517 hospitalisierten Menschen, sind 56.286 Menschen (36,43 %) elendig AN COVID-19 verreckt, weil keiner der 154.527 „hospitalisierten“ Menschen behandelt wurde!

„Zudem pfeifen es ja schon die Spatzen von den Dächern, daß der überall verwendete PCR-Test weder geeignet ist, eine Krankheit nachzuweisen, geschweige denn eine Infektion anzuzeigen. Damit wird der Schwindel klar: Ein positiver Test ist ohne jede Bedeutung; die angebliche Inzidenz ist frei erfunden.“

Niemand hat jemals behauptet, daß „der PCR-Test eine Krankheit nachweisen oder eine Infektion anzeigen KANN“! NIEMAND!

Der PCR-Test weist nur nach, ob ein Mensch sich mit SARS-CoV-2 angesteckt hat oder nicht.

Eine Ansteckung = Infizierung MIT Corona ist harmlos und ungefährlich, weil eh mindestens 99,5 Prozent aller Menschen, die mit diesem Virus in Berührung kommen IMMUN SIND = sie werden nicht krank!

Wenn sich aber ein Mensch, der dagegen nicht immun ist, damit ansteckt, kann er AN COVID erkranken!

UND das ist nicht harmlos, sondern gefährlich und kann lebensbedrohlich sein! WESHALB umgehend eine Behandlung — so wie man es im bösen kommunistischen China macht — erfolgen muß!!!

Wird er nicht behandelt, liegt die Wahrscheinlichkeit, daß er daran elendig krepiert – nämlich den Tod durch Erstickung erleidet – bei 36 bis 100 Prozent.

Er stirbt dann MIT dem Corona-Virus AN der Krankheit COVID

Ehe der Krieg beginnt …

Wenn man einen Krieg plant, muß man zuerst das Volk verarmen. Diese Regel ist die wichtigste, um einen Krieg überhaupt führen zu können. (*A)

Weder die Ziele des Ersten, noch die des Zweiten Weltkrieges wurden erreicht: Die Organisation, die diese beiden Kriege angestiftet hat, hat ihre Ziele jedoch nie aus den Augen verloren – selbst aber durch den Verlust des Krieges der „Achsenmächte“ einen harten Schlag versetzt bekommen, von dem sie sich erst ab dem 16. Oktober 1978 erholt hat und zu alter Stärke zurück gefunden hat.

Diese bis heute noch immer größte und reichste Handelsorganisation für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei der Welt — die Apokalypse Jesu („Offenbarung Johannes“) nennt sie die „Große Hure Babylon“ — denkt nicht in Jahren oder Jahrzehnten, sie denkt in Jahrhunderten; ja! in Jahrtausenden.

(*A)
Ehe der Krieg beginnt
kannst du ihn sehn
du siehst den Krieg entstehn
sobald die Fahnen sich zum Wind hin drehn
und die Leute stiller in ihre Häuser gehn
und Mütter greifen anders nach dem Kind

Ehe er beginnt
riechst du den Krieg im Wind
Und das Korn auf dem Halm
und die Hoffnung im Leibund das Leben verdirbt
wenn eine Stadt auf dieser Erde stirbt

!!! Ehe der Krieg beginnt
wird vorher das Volk verarmt
bis jedermann die Feinde schlagen muss
und glaubt, das sei der Armut Schluss !!!

Wenn keiner sich mehr des anderen erbarmt
sich nur noch sterbend umarmt
dann riechst du den Krieg im Wind
ehe der Krieg beginnt

und das Gras früh im Jahr
jeder Baum, der dort war
und das Leben verdirbt
wenn nur eine Stadt in Bränden stirbt

Eh die Welt versinkt
kannst du die Schreie hörn
und wenn dann der Haß gewinnt
und alle nur noch Rache schwörn

dann wird niemand verschont
keiner wird mehr verschont
dann ist Ende totales Ende
und Sieger ist allein der Tod

Ehe er beginnt
riechst du den Krieg im Wind

© Text Gisela Steineckert (*1931), © Komposition: Fischer/Thüringen
Interpret: Maschine (Dieter Birr) – Ehe der Krieg beginnt 2016https://www.youtube.com/watch?v=7BfXpgsBJ0g

Corona-Folge 1.760.159

„Die Meinungsdiskussion ist irreführend.“

Absolute Zustimmung. Deshalb halte ich mich von Meinungen fern, wie der Teufel sich vom Weihwasser. Nix mit „BILD dir deine Meinung“, sondern: Bilde dich duch den Erwerb von Wissen! Und wenn — er mag sein wer er will — schreibt: „Zweitens, und dieser Punkt ist viel entscheidender, wurde versäumt zu erwähnen, daß der PCR-Test keine Infektion mit dem Virus nachweisen kann.“ so ist das eben Meinung und kein Wissen und hat mit Wissenschaft nichts zu tun, sondern ist Teil der kapitalistischen Propaganda, um die Menschen irre zu führen.


Jörg Neumann: „Die Nächstenliebe gebietet es (die Zwangsmaßnahmen hinzunehmen)“

Nein! Die Nächstenliebe gebietet es,

a.) Die COVID-Kranken endlich zu behandeln und

b.) die Bevölkerung — vor allem die Älteren und sowieso schon Kranken — aufzuklären, wie jeder sein Immunsystem fit halten und stärken kann

403.990 aktive Coronavirus-Fälle und 29.666 COVID-Tote (26.12.2020; 23:59 Uhr) in Deutschland verdeutlichen die ganze Unfähigigkeit der Regierung des „BRD“-Regimes mit einem harmlosen und ungefährlichen Corona-Virus umzugehen und beweisen, daß das Tragen von Gesichtslumpen die Ausbreitung dieser Infektion nicht aufgehalten hat.

Wären die Menschen — vor allem die älteren und Kranken oder sonstwie Vorbelasteten — umfänglich darüber aufgeklärt worden, wie man sein Immunsystem fit hält und stärkt,
hätte es zwar auch diese zweite „Welle“ gegeben, denn Erkältungsviren breiten sich nun einmal naturgemäß in der kühleren und dunkleren Jahreszeit massiver aus als wenn es warm ist und 12 Stunden am Tag UV-Strahlen die Viren zerstören.

Aber warum sollte die Regierung des „BRD“-Regimes auch ein Interesse haben, die Bevölkerung darüber aufzuklären, wie jeder Einzelne sein Immunsystem fit macht und stärkt; schließlich braucht sie solche Horrorzahlen, um den Menschen Angst zu machen, um eine vollkommen absurde Massenimpfung durchführen zu können.

Liebe Frau Kanzlerin,
wann werden Sie die 1.000.000 aktiven Coronavirus-Fälle und die 40.000 COVID-Toten knacken? Klappt das alles bis zum 10.01.2021 oder braucht ihr Team dazu noch etwas mehr Zeit?
Ich mein ja nur, ist doch schön, wenn wir statt arbeiten zu müssen, in häuslicher Quarantäne mit unseren Liebsten das Leben genießen können.
Wenigstens eines, was Sie wiklich gut hinbekommen haben!
Meine Stimme ist Ihnen sicher — ich hoffe, Sie machen noch mal vier Jahre auf Kanzlerin — dann haben Sie das ganze Land bestimmt und ganz sicher ruiniert.
Ich darf Sie zitieren? Sie schaffen das!
Ich kann Ihnen bescheinigen, Sie haben das ganz klasse hinbekommen.
Danke und weiterhin viel Erfolg bei der Zerstörung unseres Gemeinwohls

Ihr Deppen-Doofer-Bunzel-DEUTSCH
Georg Löding

Wenn Dummheit schreien könnte, wäre ich schon lange taub!

***Der Feldzug gegen das Impfen kann Menschenleben kosten.***

— Das ist Regierungspropaganda!

Nö! Kann er nicht!

Der Feldzug, die COVID-Kranken Nicht zu Behandeln, HAT Menschenleben gekostet; nämlich in Deutschland bisher 29.666 und weltweit 1.756.906!!! (Stand 26.12.2020, 23:59 Uhr)

Einfach mal schlau machen, warum es in China mit einer größeren Bevölkerung als USA, Kanada, Lateinamerika mit Karibik, Australien, Neuseeland und Europa ZUSAMMEN weniger als 5.000 Covid-Tote gab!

***Es kann nicht sein, das jeden Tag bis zu 1000 Menschen an Corona sterben***

Bringt endlich mal unsere Muttersprache auf die Reihe!

MIT Corona AN COVID!

Corona ist ein Virus = ein Makromolekül AN dem niemand sterben kann!
COVID ist die Krankheit, die durch dieses Molekül ausgelöst werden kann und AN dieser kann man sterben.

An COVID sterben jeden Tag weltweit bis zu 15.000 Menschen – das sind DREIMAL mehr Tote an EINEM Tag als in VIER Monaten in China verstorben sind.

Dafür gibt es nur eine Erklärung!
In China unter der schecklichen Diktatur der bösen, bösen Kommunisten wurden und werden die Covid-Kranken behandelt; in unseren glorreichen Vorzeigedemokratien werden die Covid-Kranken nicht behandelt. Aber was Nazis, Rassisten und Faschisten so alles machen, kennen wir ja aus dem Dritten Reich und den USA zur Genüge: Da hat man Kranke und Behinderte ja auch nicht behandelt, sie euthanasiert = frohes verrecken, sterilisiert und lobotomiert …

Aber plappert die Propaganda der Regierung und ihrer Bordell-Journaille aus Maulhuren und Pressestichern nur schön weiter nach.

Die Impfung gegen Corona?

Nun, die wird ein voller Propaganda-Erfolg für das „BRD“-Regime — denn die Impfstoffe werden sich AUCH für den Menschen als harmlos und effektiv herausstellen.
Leute, die Impfstoffe gibt es doch nicht erst seit diesem Jahr – da wurden schon Millionen anderer Säugetiere jahrelang mit geimpft.

… und für das Industrie- und Finanzkapital ist es ein gigantisches Geschäft von 1.000-Milliarden Euro pro Jahr bei einem Profit von mindestens 300 % = 300-Milliarden.

Und endlich können sich die kapitalistischen Staaten wieder hoch verschulden — das „BRD“-Regime hat eine Neuverschuldung von 2.000-Milliarden Euro beschlossen …

Merke! Ohne Verschuldung kann der Kapitalismus gar nicht funktionieren, denn er macht ja erst aus dem größten Teil der Menschheit Bürger und aus dem kleinsten Teil der Menschheit Gläubiger.

Bürger und Gläubiger; Sklaven und Freie; Ausgebeutete und Ausbeuter. Perfektioniert durch die Lohnsklaverei!, die die Mehrheit dazu zwingt ihre Arbeitskraft in Konkurrenz zu anderen Verkäufern der Arbeitskaft unter Wert und Preis anzubieten und zu verkaufen! Alles harmonisch auf eine Schuldkultur, eine Schuld-Religion, ein Schuld-Recht, eine Schuldsprache und ein Schuld-Geld, Schuld-Wirtschafts- und Schuld-Finanzsystem abgestimmt!

Das Finstere Mittelalter war dagegen eitler Sonnenschein! Aber wer liest schon die Bibel (die freilich zu einem religösen Buch gefälscht wurde) oder die Werke von Karl Marx, Friedrich Engels, W. I. Lenin oder Josef Stalin?

OKÄI! Alles in Ordnung! Alles Gut!

WARUM werden Menschen, die postiv auf SARS-CoV-2 (Corona) getestet werden oder die darüber hinaus an COVID-19 erkrankt sind NICHT BEHANDELT???

Darf!!! ich überhaupt noch eine Frage stellen??? — bei so vielen wissenden Experten sollte das doch noch möglich sein, oder irre ich mich?

Seit dem 6. Dezember 2020
a.) huste ich mir die Lunge aus dem Hals
b.) habe ich einen Dauerschnupfen
c.) kann ich nichts mehr riechen und schmecken
d.) habe ich nachts Schweißausbrüche
e.) bin ich appetitlos
f.) habe ich Gliederschmerzen

für mich alles Symptome einer gewöhnlichen Erkältung oder Grippe = Influenza, die ich fast jedes Jahr in der Winterzeit habe!
 
NIX, was mich auch nur im Entferntesten beunruhigen kann!

Seit dem 8. Dezember 2020
a.) hustet sich meine Frau die Lunge aus ihrem Hals
b.) hat sie einen Dauerschnupfen
c.) kann sie nichts mehr riechen und schmecken
d.) hat sie nachts Schweißausbrüche
e.) ist sie appetitlos
f.) hat sie Gliederschmerzen

Am 9. Dezember wurde sie auf SARS-CoV-2 getestet.
Am 10. Dezember wurde mitgeteilt, daß dieser Erreger nachgewiesen wurde.
Am selben Tag wurde sie, ich und unsere fünf Kinder bis zum 22.12.2020 in Quarantäne gesteckt.

Am 14. Dezember wurden unsere Kinder und ich auf SARS-CoV-2 getestet.
Am 15. Dezember wurde mitgeteilt, daß unsere Kinder Y., L. und J. positiv; ich und I. negativ getestet wurden.

Seltsam, oder???
Ich habe, wie meine Frau, alle Symptome der SARS Krankheit Covid.
Sie wurde positiv getestet, ich negativ.
Unsere Kinder ohne Symptome: drei positiv, eines negativ.

Ich weiß doch, daß ich einfach nur dumm und blöde bin! und von gar nix eine Ahnung habe!!! Also, BITTE klärt mich mal auf! Danke!

Was mich jedoch mehr als alles Andere interessiert, ist, WARUM werden wir nicht behandelt???

Materie, das Sein, Zeit und Raum, Gott, Seele, Geist

„Jauhuchanam, ich muss dir widersprechen. Es gibt den Geist, und zwar nach Engels. Er geht aus von der Einheit von Materie, Bewusstsein und Geist beim Menschen – er spricht ausdrücklich von Geist, erwähnt in „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen“.
Auch wenn du bezweifelst, dass die Materie Bewusstsein haben kann, ziehst du den Menschen nicht in Betracht. Der Mensch besteht nicht nur aus, sondern vor allem aus Materie.“
 — Hanna Fleiss

———————
Okäi. Was ich nicht weiß, ist, ob Friedrich Engels damit nicht eine Art „Konzession“ an die religiös-idealistische Lehre der Theologie des Chistentums – nämlich die Trinität, also Dreifaltigkeit der West-Kirche gemacht hat, die behauptet, daß „Gott aus drei PERSONEN *bestehen* würde“.

Für mich hört sich das Konstrukt: *Einheit von Materie, Bewusstsein und Geist beim Menschen* genauso an wie: *Einheit von der Person Vater, Person Sohn und Person Geist beim lieben Gott.
————————–
Lenin: »… die einzige Eigenschaft der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren« (W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: MEW. Band 14, Seit 260)

»Der Materiebegriff des dialektischen und historischen Materialismus schließt damit alle Bewegungs- und Entwichlungsformen der Materie ein. Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften … (sie) existieren« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73)

»Materielles ist das, was außerhalb und unabhängig vom Bewusstsein existiert, was objektiv-real existiert;
Ideelles ist das was, was im Bewusstsein existiert, vom Bewusstsein hervorgebracht wird, vom Bewußtsein abhängig ist, was subjektiv-real existiert, weil das Bewußtsein immer an ein Subjekt gebunden ist.Aber Materie und Bewußtsein, Materielles und Ideelles sind sehr verschiedene Realitäten: Die materielle Realität existiert selbstständig, sie ist unabhängig von der ideellen Realität; diese hingegen existiert nicht selbstständig, sondern ist von der materiellen Realität abhängig, weil sie ein Entwicklungsprodukt ist, nur auf der Grundlage materieller Prozesse der Sinnes- und Nerventätigkeit des Menschen existiert und ihrem Inhalt nach eine Widerspiegelung der materiellen Realität ist.«
 (Staatsbürgerkunde – *Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie*; Dietz Verlag Berlin 1983, *Kapitel 2.3. Die Auffassung der marxistisch-leninistischen Philosophie der Materie*; Seite 72)

Der Überschrift zu Kapitel 2.3. habe ich handschriftlich – und als Gedächtnisstütze („Knoten im Ohr“) – folgendes hinzugefügt:

Das Bewusstsein geht aus der Materie hervor

„Auch wenn du bezweifelst, dass die Materie Bewusstsein haben kann, ziehst du den Menschen nicht in Betracht. Der Mensch besteht nicht nur aus, sondern vor allem aus Materie.“

Nein! Ich bezweifel überhaupt gar nicht, „daß die Materie Bewußtsein haben kann“, sondern ich weiß, „daß die Materie Bewußtsein hervorgebracht hat“, ***nämlich in der materiellen Form des Menschen selbst***, (der) mit seinem Bewußtsein, mit der Fähigkeit, die materielle Welt zu erkennen und zu verändern, das (bisher) höchste Entwicklungsprodukt der Materie ist.“ (ebd. Seite 67)
——-

Liebe Hanna,
„früher“ war ich ein Apologet (*Vertreter*), der die christliche Religion als vernünftige Religion aufzeigte und gegen Angriffe anderer Religionen und Philosophien verteidigt hat und der mit seiner ganzen Überzeugung hinter der Auffassung und Lehre der *abendländischen Theologie* stand und diese mit Nachdruck nach außen vertreten hat.

Das Folgende hört sich jetzt – vermutlich – seltsam und merkwürdig an.

Ich könnte, weil ich aus dem Abklatsch der Römisch Katholischen Kirche, nämlich der „Evangelisch-Lutherischen Kirche“ schon vor 35 Jahren ausgetreten bin und die gesamte Kirchen-Lehre und alle ihre Dogmen in- und auswendig kenne und diese in Wort und Schrift *erklären“ kann, sofort konvertieren, mich innerhalb von drei Tagen bis drei Wochen zum Priester weihen lassen …— ich müßte mich nicht einmal von meiner Frau scheiden lassen oder leugnen, daß ich mit zwei Frauen insgesamt noch zehn Kinder habe, denn *ein Gelöbnis* („Verpflichtung“) auf die drei *evangelischen Räte*, nämlich: Armut, Keuschheit und Gehorsam genügt dazu—
… und mir würde bereits ein paar Wochen danach eine Mitra – als Zeichen meines Bischofsamtes – auf mein Haupt gesetzt werden und nach spätestens einem halben Jahr vom Papst zum Kardinal gesalbt und Selber zum Papst in der nächsten Konklave gewählt werden.

All dies könnte ich (immer noch) werden! …… aber überhaupt nicht „wegen“ *meines Wissens*, sondern ganz banal deshalb, weil Papst – Kardinal Josef Ratzinger – Benedictus XVI. mein Freund!!! ist, der mich seit 15 Jahren täglich in seine Gebete einschließt.

Wenn ich Marx, Engels, Liebknecht sr., August Bebel, Clara Zetkin, Lenin, Rosa Luxemburg, Liebknecht jr. und Stalin richtig verstandenen habe, dann haben wir Marxisten-Leninisten allen Grund jede Religion und jede idealistische Philosophie abzulehnen, oder?
„SELTSAM!“, oder? Aber alle diese Menschen SIND zeitlebens dennoch NIE aus der Ogananisation „Kirche“ ausgetreten! … Vielmehr!!! SIND Karl Marx und Friedrich Engels sogar („auch noch“ – was ein Skandal für *Kommunisten*  !!!) die Taufpaten von Karl Liebknecht gewesen!!!—————————————————–
Liebe Genossin Hanna,

„Gott“/“Götter“
„Seele“ und „Geist“
GIBT ES NICHT:

Das sind nichts anderes,
als phantastische Fantasie-Produkte des menschlichen Bewußtseins!

Ich habe KEINE Seele,
ich habe KEINEN Geist,
weil es die einfach gar nicht gibt!

Der Mensch besteht nur aus Materie.
Als Teil der Materie ist er Materie.

»Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften „Quarks“, Elemantarteilchen, Atome, Moleküle, Körper, elektomagnetische Wellen, pflanzliche oder tierische Lebewesen, Menschen, gesellschaftliche Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse des Menschen existieren, sie alle sind Materiedenn sie existieren außerhalb und unabhängig vom menschlichen Bewußtsein und bilden die letze Quelle der Erkenntnis.« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73; 74)

Zeit und Raum sind keine Materie

»Raum und Zeit sind die beiden Existenzformen der sich bewegenden Materie. Der Begriff des Raumes bringt das Nebeneinanderbestehen, die Entfernung, die Ausdehnung und die gegenseitige Lage der materiellen Objekte zum Ausdruck. Der Begriff der Zeit hat die Aufeinanderfolge und die Dauer der objektiven Prozesse zum Inhalt.« (Kleine Enzyklopädie, Natur; VEB Verlag Enzyklopädie Leibzig 1963, Seite 106)

»Die Gundformen alles Seins sind Raum und Zeit, und ein Sein außer der Zeit ist ein ebenso großer Unsinn, wie ein Sein außerhalb des Raums.« (Friedrich Engels: Anti-Dührung, 1876/78, MEW 20, Seite 48)

Daraus folgt, daß weder die Bewegungs- noch die Entwichlungsformen der Materie an Raum- und Zeit gebunden, bzw. „gekoppelt“ sind. Es ist gerade umgekehrt: Raum- und Zeit sind an die sich bewegende Materie „gebunden“, weil Raum- und Zeit Abstrakta = (Nicht-Gegenständliches) sind, die das menschliche Bewusstseins hervorgebracht hat; sie sind nur subjektiv-real, aber existieren nicht objektiv-real. Während die Materie außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existiert, existieren Raum- und Zeit oder eben das Bewußtsein nicht außerhalb und unabhängig von der Materie.

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: