Ahrweiler: „Wie kann man Menschen nur so etwas antun?“ – Ein erschütternder Bericht einer Ärztin… und weiteres.

Sascha's Welt

Ahrweiler-LuftbildMan kann über die Katastrophe von Ahrweiler mutmaßen und nachforschen, wie man will – da gibt es viele Dinge die nicht zusammenpassen, und es gibt erschütternde Tatsachen, die einem die Wut über die Untätigkeit und das chaotische Mißmanagement des Staates hochsteigen lassen. Da werden Einwohner nicht gewarnt, obwohl die Behörden zuvor mehrfach gewarnt worden waren; da wird keine Hochwasservorsorge getroffen, die Rückhaltebecken sind randvoll; da werden technische Hilfskräfte abgezogen und Feuerwehren zurückgeschickt; da müssen erst Bauern zur Selbsthilfe greifen und mit ihren Traktoren zu Hilfe kommen; da hat der Staat – anstatt zu helfen – nichts wichtigeres zu tun, als einen Covid „Impfbus“ zu schicken; da werden Spenden und Helfer zurückgewiesen, da sie angeblich von „Querdenkern“ kommen; da fliegen Militärflugzeuge aus unerklärlichen Gründen im Tiefflug über das Gebiet usw. usf. Fragen über Fragen: Was ist mit dem Regierungsbunker? Was wird da gelagert? Was ist mit den Hunderttausenden Toten der US-amerikanischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.387 weitere Wörter

Erziehung zum globalistischen Diktator

Sascha's Welt

memoryAls Hitler von der Großbourgeoisie an die Macht gebracht wurde, war das alles noch ein wenig einfacher. Auch damals spielte das Geld eine große Rolle. Vergleichen wir einmal die heutige Zeit mit den Jahren vor der Machtübertragung an die Nazipartei. Schon damals bestimmten die Großkonzerne, welche Gesetze im Parlament zu verabschieden waren, schon damals bereiteten sie alles vor, um mit Hilfe des Faschismus die Folgen der Weltwirtschaftkrise auf das Volk abzuwälzen und die Kriegsfackel nach Osteuropa zu tragen. Heute ist Frankreich der “Vorreiter” in Europa, was drakonische “Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie” betrifft. Dabei geht es, wie wir längst wissen, nicht um die Gesundheit der Bevölkerung, sondern um die Macht der Großkonzerne. Schaut man sich die Biografie des sich selbst als “liberal” verstehenden Präsidenten Frankreichs an, so erklärt sich, warum.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.992 weitere Wörter

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: