Burumahan Maoleduo

Burumahan Maoleduo, born June 1942

A border guard of Jigen township in Wuqia county, Northwest China’s Xinjiang Uyghur autonomous region, Burumahan Maoleduo has patrolled the frontier for 50 years. She has to walk at least 20km (12 miles) every day at an average altitude of more than 4,000m (13,100ft). Some stones found at the border bear on one side the characters for China, hand-engraved in the simplest way by Burumahan, have become a symbol of patriotism for local guardians. She was honoured as a National Model of the People and the Army.

Die BRD ABZOCKE

776,3 Milliarden Euro Steuern wurden 2018 von der BRD eingenommen.

1.268,27 Milliarden Euro haben alle Arbeiterinnen und Arbeiter brutto erhalten, abzüglich Abgaben von 245,72 Milliarden = netto ohne Steuerabzug = 1.022,55 minus Lohnsteuer 208,23 Milliarden

= 814,32 Milliarden, die sich auf 45,1 Millionen Menschen verteilen, was einen Nettolohn von 1.504,65 Euro im Monat entspricht.

Bezogen auf diesen mickrigen Netto-Lohn nimmt die BRD 95,33 % Steuern ein.

/// Tom Glas an Georg Löding :
Ok, dann nehme ich noch Schulen, Bibliotheken, Kindergärten Hartz4, Kindergeld oder auch Sozialhilfe dazu.
Haben wollen alkee was vom Staat, zahlen dafür will keiner. ///

Dein letzter Satz geht voll daneben! Er muss so lauten:

Der Staat will von allen was haben, zahlen will er dafür aber nicht!

Schulen, Bibliotheken, Kindergärten, die Infrastruktur lässt er verkommen; Hartz4 und Kindergeld sind schamlos gering.

Wir zahlen
a) viel zu viele Steuern, die
b) nicht der Leistung entspricht, die der Staat zurückgibt!

Hauptsache, die Reichen werden reicher und saugen immer mehr Kapital aus unserem Land ab!

Bildergebnis für stalin ordenBildergebnis für stalin ordenBildergebnis für china kp ordenBildergebnis für china orden

Wer hat „Schuld“ am Krieg?

Die Nennung von Einzel-Personen und Ländern, soll bloß davon ablenken, wer wirklich hinter den Kriegen steht.
 
Bezogen auf die Vergangenheit
[Krieg gegen Frankreich: „Mord-Deutscher Bund“ 19. Juli 1870 – 10. Mai 1871; WK 1 und WK 2]
ist zur Beantwortung dieser Frage, nur eine Frage zu stellen:
 
Wer hat den kapitalistischen Kriegsparteien die Kredite, um überhaupt Krieg führen zu können, zur Verfügung gestellt?
 
Die Frage heute:
 
Wer stellt den kapitalistischen Entitäten (Länder, angeblich „Staaten“) die Währung zur Verfügung und wer stellt für die Kriege in der Welt weiterhin die Kredite zur Verfügung?
 
Und das sind einfach nicht die einzelnen kapitalistischen Gesellschaften — egal ob sie nun USA, Deutsches Reich, BRD, Frankreich oder Großbritannien usw. heißen —
 
Also welche PRIVATE Bank stellt die Währungen zur Verfügung; welche PRIVATE Bank gibt die Kredite, um die Kriege in der Welt zu finanzieren?
 
Und damit kommen wir zum „Pudels Kern“:
 
Wer sind die Eigentümer dieses im Kapitalismus mächtigsten PRIVATEN Banken SYNDIKATS der Welt?
 
Es mag den einen oder die andere überraschen: Sogar WIKIPEDIA gibt darüber Auskunft.
 
Im Zusammenhang mit der Fragestellung, die ich hier aufgeworfen habe, zitiere ich hier zwei „Äußerungen“ deren Urheber ich nicht kenne, die aber den Kern des Kapitalismus — wie er eben funktioniert — klar verdeutlichen:
 
„Es kümmert mich nicht, welche Marionette auf den Thron Englands gehoben wird, um das Empire in dem die Sonnen nie untergeht zu regieren. Der Mensch der Britanniens Geld-Versorgung kontrolliert, beherrscht das Britische Empire – und ich kontrolliere Britanniens Geld-Versorgung.“
„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“
Und zum Abschluß:
„Falls das amerikanische Volk jemals die Kontrolle über die Herausgabe ihrer Währung auf Banken übertragen sollte, werden diese und die Firmen, die sich um sie bilden, unter dem Einsatz von Inflation und Deflation, dem Volk solange ihr Eigentum wegnehmen, bis die Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst in Besitz nahmen.

Die Herausgabe von Geld soll von den Banken weggenommen werden, und zurück auf den Kongress und das Volk übertragen werden.

Ich glaube aufrichtig, daß Banken, mit dem Recht Geld herauszugeben, gefährlicher für die individuellen Freiheitsrechte sind als eine stehende Armee.“
— Thomas Jefferson, 3. Präsident der USA (1801-1809)

Das war geradezu „prophetisch„!

Im Jahr 1913 wurde „die Herausgabe der Währung der USA auf ein PRIVATES Banken-Konsortiums (FED) übertragen“; schon 16 Jahre später – also 1929 – wurden die Menschen, die in den USA lebten, vollumfänglich enteignet!

 

Eva Bartlett berichtet aus der Donezker Volksrepublik. Civilians Remain in Bombed & Machine-Gunned Frontline DPR Village, Facing Near-Daily Ukrainian Attacks

über Eva Bartlett berichtet aus der Donezker Volksrepublik. Civilians Remain in Bombed & Machine-Gunned Frontline DPR Village, Facing Near-Daily Ukrainian Attacks

Der verschwiegene Krieg in Europa

Leid oder Leit-Thema?: Klimawandel

Klima: Was ist das?
Ich weiß es nicht!

Erderwärmung: Was ist das?
Ich weiß es nicht!

Doch ich vermute, daß damit die
geringfügige Erwärmung der Luft
gemeint sein könnte!

Seit 40 Jahren höre ich, daß sich die Luft erwärmt.
Vorher hörte ich, daß eine neue Eiszeit bevorsteht.

Nun, die PROPAGANDA und PANIK-MACHE
einer neuen Eiszeit, wurde faktisch-praktisch
anhand der für jeden Menschen feststellbaren
TATSACHE widerlegt, daß

a) alle Gletscher weltweit auf allen Kontinenten
zu 95 % an Volumen verloren haben

b) sowohl der Eisschild auf Grönland als auch
der Eisschild auf der Antarktis rapide schmilzt!

c) und – jedenfalls in Europa – die Winter als
milde empfunden werden

Handelt es sich also um eine PROPAGANDA
und PANIK-MACHE, wenn uns – statt einer
Eiszeit – der Klimawandel als Bedrohung
schmackhaft gemacht werden soll?

JA! JA! JA!

Denn die Erwärmung der Luft ist überhaupt
kein Grund, sich Sorgen zu machen! Das ist
wirklich gut!!! und ich finde es schön, wenn
es auch hier endlich wärmer wird!!!

Dann muß ich weniger heizen = verbrennen.

Wenn ich aber weniger heizen muß, dann
entsteht auch weniger CO
₂ — was gar kein
Problem darstellt!!! aber vor allem:

Es werden sehr viel weniger Gifte in die Umwelt
abgelassen: sei es in das Wasser, auf das Land
oder in die Luft!!!

Also, wenn unter Klimawandel eine leichte
Erwärmung der Luft verstanden wird:

Dann kann ich nur für den Klimawandel sein,
weil das einfach gut, ja! besser für Flora und
Fauna und damit für den Menschen ist!

Warum die meisten Menschen niemals reich werden…

über Warum die meisten Menschen niemals reich werden…
Das kann nicht oft genug wiederholt werden.
Am besten liest der Mensch es wie ein Christ
oder Jude die Psalmen oder die Sprüche Salomons.