Verschwörung???


Verschwörung???

Gibt es das???

Um diese Frage zu beantworten:

In der “westlichen“ Kultur gibt es eine große Verschwörung, die mit vielen kleinen einhergeht. Es handelt sich dabei um die Große Verschwörung GEGEN die Menschen als solche, die zwischen 420 und 490 n. Chr. begann und 490 n. Chr. unter dem Tarnnamen “Kirche“, bzw. “Christentum“ ihren Siegeszug um die Welt antrat.

Der Inhalt jener Verschwörung lautet, die Menschheit unter den IRREN WAHN gefangenzunehmen, dass “der Mensch ein schuldiges BÖSES-SEIN ist“ und ihm — nach dem er diesen Scheiß geschluckt hat — anschließend „Heil“ und “Erlösung“ anzubieten.

Dazu hat die Kirche eine Schuldsprache entwickelt, die zu einer Schuld-Denke führt, mit der jeder Mensch abgerichtet und dressiert werden kann. Um das Ziel zu erreichen wurde eine Schuld-Religion, die von einer Schuld-Philosophie (=Schuld-Recht) bestätigt wird und durch ein auf ‚Schulden‘ basierendes Wirtschafts-, Finanz- und Währungssystem begleitet wird, GESCHAFFEN.

Von den Anthropologen (nicht zu verwechseln mit den Anthroposophen), also der Wissenschaft vom (“über“) Menschen, wird unsere Kultur daher richtigerweise als Schuldkultur bezeichnet.

Wir, die wir in diese IRRE-MACHENDE Schuldkultur geboren wurden, beschäftigen uns — wenn überhaupt — nur mit den Auswirkungen dieses falschen Welt- und Menschenbildes und versuchen — wenn überhaupt — die negativen Folgen, die daraus entstehen mussten, zu verändern oder zu bekämpfen.

Dabei bemerken wir (meistens) nicht, (Metapher): dass wir uns alle, wie Fische, die sich in EIN und DEMSELBEN Aquarium — wie Kannibalen in einer Kanniballen-Gesellschaft — befinden, bzw. als Tiere auf Menschenfarmen GEHALTEN werden, die von einer kleinen Gruppe von Menschen-HALTERN mit FALSCHEN Religion(en), Anschauungen, Vermutungen, Annahmen, Philosophien und Ideen „zum Besten gehalten werden.“

Dieses “gesellschaftliche Sein, bestimmt unser Bewusstsein“, wie Karl Marx und Jesus Christus – bereits vor ihm – richtig erkannten.

Jeder Mensch lebt mit seinem ganz natürlichen Sein in einer vollkommen biologischen Umwelt.

Er sieht sich aber einer Kultur, die von Menschen Gemacht wurde, ausgesetzt (wenn er denn überhaupt diesen Erkenntnisstand erreicht) und muss – so ist er nun einmal dressiert und abgerichtet worden – in einer solch künstlich erdachten Welt überleben,

was ihn dazu zwingt, ENTSCHEIDUNGEN zu treffen und Handlungen zu vollziehen, die er in einer Konsensgesellschft (die es in vielen Teilen der Welt GOTT-LOB noch gibt) NICHT tun würde, denn dort kommt der Mensch ohne all diesem IRREN WAHN aus!!!

Es ist doch so einfach geredet: “Dann werf ich meine Arbeit hin! Dann lasse ich mich als Soldat eben von den eigenen Leuten erschießen, wenn ich nicht mehr mitmache! Dann gebe ich das Priester-Sein, das Pfaffen-Sein auf … und meine Kinder haben nichts mehr zu Essen, werden obdachlos und **ich gelte dann als Verräter** !!! Es ist so easy, den Stab über andere Menschen zu brechen!!! Hitler war … und Stalin und Mao und Merkel und der Papst !!!als Mensch!!! sowieso …

DAS Problem sind nicht die Menschen!!! Sondern der IRRSIN, der IRRE WAHN der Religion, der uns plemm-plemm MACHT!!! und

UNS ALLE, also JEDEN von uns – im Irren Wahn gefangen hält, dass wir von Natur aus Böse und damit Schuldig wären!!!.

UND dies, obwohl in unserer Kultur jeder in der Bibel nachlesen kann!!! daß JEDER Mensch von Natur aus GUTES-SEIN ist!!!.

Jeder Mensch ist GUTES-Sein. Jeder!!! Kein Mensch ist “schlecht“ oder “böse“!!!

Mein Großvater ging mit seiner Frau nach Tansania (1935). 1937 wurde ihnen meine Mutter geboren. 1939 kam die Gestapo zu ihm (als er nach Kenia mit seinem Freund flüchtete) in eine Hütte, wo er gegen Malaria behandelt wurde:

„Herr Thomas! Sie hatten doch nicht vor, Ihre Frau und das Kind allein zu lassen?! Freilich, Sie können gehen, aber bedenken Sie, was mit Ihrer Frau und Ihrer Tochter (dann) geschehen könnte!“

KLAR ist: Du selber würdest ja keinesfalls schwach: Du weißt ja, wie es ist Gefoltert zu werden;

du bist so klug und Herr der Welt, dass du weißt, wie sich zu wehren ist;

du ALLEIN bist heilig und kannst deshalb deine Schwestern und Brüder für ihr ‚falsches‘ Tun 

VERURTEILEN!!!

Ach ja, und ich bin so viel klüger, du auch!!!

“Klar, hätte ich meine Frau und mein Kind im Stich gelassen!“ und wäre niemals nach Russland in den Krieg gezogen!!!

Und nun soll ich meinen Opa als Nazi verschümpfen und verfluchen.

NIEMALS: Er Georg Thomas tat, was er zum Überleben seiner Frau und meiner Mutter in seiner Welt der Gedanken TUN MUSSTE!!! … und damit hat er mit seinem Leben und seinem Blut — wie Zig-Millionen andere Menschen auch bezahlt, ohne jemals zu erkennen, wozu dieser absurde UNSINN überhaupt nötig gewesen ist.

Der Vater meiner Mutter hatte keine Angst um sich SELBER: er dachte nur daran, dass seine Frau und sein Kind überleben!!!

Hauptsache:

Wir Deppen-DOOFEN Deutschen wissen Bescheid und haben für alles eine Erklärung

Ich aber werde weiterhin WEINEN;

weinen für alle Menschen, die unsere Kultur für den wahren Jakob halten und deshalb weiter MORDEN, TÖTEN und IDIOTISCHE Kriege für NICHTS führen und ihr eigenes Blut und das Leben ihrer eigenen Kinder opfern — ohne zu begreifen, weshalb sie einen derartigen WAHN begehen: und die Kinder anderer Menschen TÖTEN!!! 

auferstehung 4

 

Putin irrt sich: President Putin: “Russia may lose patience over Syria accusations” ~ [Full Video and Transcript] „Die Provokationen müssen ein Ende haben!“


PUTIN IRRT SICH:

Your Excellency Vladimir Putin,

yes, you err. The USA is a Banana Republic: For politics is paid for by the Military-Industrial-Complex (MIC, short for Mickey Mouse) via the Banks and Wall-Street which dispossessed the American People in 1929 of all they possessed.

Sascha's Welt

“Does anyone seriously think that Russia can somehow influence the choice of the American people? Is America some sort of a banana republic? America is a great state. Correct me, please, if I’m wrong”.


With these words Putin demonstrates an elegance and propriety in speech, a thousand miles away from the offensive vulgarity of American politicians…especially as it regards Hillary Gotham Clinton… (SFP-WP)

„Glaubt jemand wirklich, daß Rußland die Wahl der amerikanischen Bevölkerung irgendwie beeinflussen kann? Ist Amerika so eine Art Bananenrepublik? Amerika ist ein großartiges Land. Korrigieren Sie mich, wenn ich mich irre.“  Mit diesem Worten reagiert  Putin souverän und in angemessener Weise auf die vulgären Beschimpfungen durch USA-Politiker wie z.B. durch diese Hillary Rodham Clinton auf der anderen Seite des Ozeans. 

Ursprünglichen Post anzeigen 2.641 weitere Wörter

Schwarzer Humor


Sascha's Welt

warner

Folgende Schlagzeile: Regierung warnt vor Altersarmut! Hört sich fast an wie eine Reisewarnung. Nun ist aber in diesem Falle die Regierung der Verursacher der Altersarmut. Also warnt man die Dummdeutschen davor, diese Parteien zu wählen. Leider bleibt dann keine Partei mehr übrig – denn alle sind für die Altersarmut. Genießt also den Freitag in der BRD. Sterbt rechtzeitig!

(Danke an Ossiblog!)

190

Ursprünglichen Post anzeigen

SYRIEN – Protest gegen den Krieg und die Kriegsverbrechen der USA, der NATO und die Lügen in den BRD-Massenmedien !


Wir erheben unsere Stimmen gegen die Gewalt des Krieges und den enormen Druck von Kriegspropaganda, Lügen und einer politischen Agenda, die verwendet werden, um diesen Krieg und jeden der vergangenen Kriege der USA zu rechtfertigen. …

Sascha's Welt

free-syria

Wir erheben unsere Stimmen gegen die Gewalt des Krieges und den enormen Druck von Kriegspropaganda, Lügen und einer politischen Agenda, die verwendet werden, um diesen Krieg und jeden der vergangenen Kriege der USA zu rechtfertigen.

Wir, die unterzeichneten Organisationen und Einzelpersonen, unterstützen die folgenden „Punkte der Einheit“ und werden als Ad-hoc-Koalition zusammenarbeiten, um zu helfen, die Regimewechsel-Intervention durch die USA, die NATO und ihre regionalen Verbündeten und die Tötung unschuldiger Menschen in Syrien zu beenden.

Ursprünglichen Post anzeigen 615 weitere Wörter

Polizeistaat Spanien


Sascha's Welt

spanienSpaniens neues Sicherheitsgesetz: 800 Euro Strafe für Foto von Polizeiwagen!

Eine Frau aus Alicante postete auf Facebook ein Foto eines auf einem Behinderten-Parkplatz stehenden Polizeiautos ohne darauf abgebildete Polizisten. Binnen 48 Stunden wurde sie ermittelt und wegen Gefährdung der Sicherheit und der Ehre der Polizei zu 800 Euro Strafe verdonnert, ersatzweise Haft. Das Fotografieren oder Filmen als Beweismittel für Übergriffe von Prügel-Polizisten kostet künftig von 600 bis 30.000 Euro!

Ursprünglichen Post anzeigen 456 weitere Wörter

Geschichte: Die Räterepublik in Ungarn


Sascha's Welt

maifeier_in_budapestMaifeier 1919 in Budapest

Auf dem Weg zur sozialistischen Revolution hatten die ungarischen Kommunisten 1919 versucht, eine „Räterepublik“ nach dem Vorbild der Sowjetunion zu errichten. Dieser Versuch mußte jedoch scheitern, da die ungarischen Kommunisten bei der Einschätzung der Lage entscheidende Fehler machten. Die ungarische „Sozialistische Revolution“ vom März 1919 und die ungarische „Räterepublik“ vom März/August 1919 waren nicht echt. Leider wiederholten sich diese Fehler auch 1949. Allerdings kam die Sowjetunion während der Konterrevolution 1956 Ungarn zu Hilfe und machte dem Spuk vorerst ein Ende. Doch auch die Sowjetunion war nach dem Tode Stalins und der verbrecherischen Rede Chruschtschows auf dem XX.Parteitag der KPdSU bereits vom Revisionismus durchdrungen, so daß die Niederschlagung dieses faschistischen Putsches 1956 inter dem Marschall der Sowjetunion, Iwan Stepanowitsch Konew, mehr als chaotisch verlief und auf halben Wege stehenblieb. Sie fand mit der (angeblich) „revolutionären Arbeiter- und Bauernregierung“ Kádárs ein revisionistisches Ende. Warum? Klar, man hatte…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.038 weitere Wörter

Der Unrechtsstaat


1. Der Kunde

Der von den Jobcentern zynisch benutzte Begriff „Kunde“ für eigentlich Hilfesuchende geht auf den glühenden Nazi Gustav Hartz zurück (1928). Einer der Lieblingsbegriffe des Nazis G. Hartz war „Reform“. Bekannt? Natürlich.

§ 2. Juden ist es verboten,
a) den Bereich ihrer Wohngemeinde zu verlassen, ohne eine schriftliche Erlaubnis der Ortspolizeibehörde bei sich zu führen;

Ersetzen Sie Jude durch „Kunde“ und Polizei durch Jobcenter und wir sind im SGB. Bekannt aus den Hartz 4 Gesetzen?

2. Arbeitslosenhilfe

Franz von Papen, Reichskanzler, plädierte für die Zusammenlegung von Sozial- und Arbeitslosenhilfe.

Erwerbsfähige, die angebotene Arbeitsplätze zweimal ohne berechtigte Gründe abgelehnt oder die Arbeit zwar aufgenommen, aber ohne stichhaltigen Grund wieder aufgegeben haben, sind der Gestapo zu melden. (…) Diese Menschen sind in polizeiliche Vorbeugehaft zu nehmen.“ Heinrich Himmler in einem Schnellbrief-Erlaß am 1.6.1938

3.Die Sozialschmarotzer

Heinrich Himmlers Aktion „Arbeitsscheu Reich“:

Das Freisein von Arbeit zu einem Verbrechen qua Definitionem: wer nicht arbeitete oder frei umherzog, wurde gebrandmarkt als “Asozialer“, “Sozialschmarotzer“, ein gefährlicher Parasit am eigentlich gesunden “Volkskörper“.

Sascha's Welt

316_c9e9bd7c54Das folgende ist natürlich alles nicht wahr. Die Namen wurden erfunden; Ähnlichkeiten sind rein zufällig und nicht beabsichtigt. Beispiele, Zahlen und Vergleiche sind reine Gedankenakrobatik und berechtigen nicht zur Überprüfung. Es handelt sich also hier sozusagen um ein gewisses Niemandsland, das es natürlich nirgendwo gibt. Ebenso sind sämtliche Konsequenzen natürlich reine Privatsache – darüber kann ja jeder seine Meinung haben. Wenn Sie allerdings nach dem Lesen Bauchschmerzen oder Krämpfe bekommen haben, sollten Sie nicht zum Arzt gehen oder den Apotheker fragen, sondern sich schnellstens erkundigen, ob es andere gibt, denen es genauso geht…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.050 weitere Wörter

Strafverfolgung à la carte


Keine Frage: In der Bundeshauptstadt konzentriert sich viel kriminelles Potential. Man denke nur an die zahlreichen Dependancen der Deutschen Bank, die gerade 16.000 Millionen Euro dafür bezahlt, damit ihre kriminellen Praktiken nicht (weiter) strafrechtlich verfolgt werden.

Man denke an den VW-Konzern, der ein bisschen weniger zahlt, für seine kriminellen Geschäfte: 13.000 Millionen Euro. Aber denken Sie – mit Blick auf die Bundeshauptstadt – auch an die vielen Ministerien, die dort ansässig sind.

Zum Beispiel das Bundesverkehrsministerium mit Alexander Dobrindt (CSU) an der Spitze. Ein vom Bundestag in Auftrag gegebenes Gutachten zum „VW-Skandal“ wirft staatlichen Stellen „eine fortdauernde und schwerwiegende Mißachtung des Rechts“ (taz vom 28.10.2016) vor, indem sie die Manipulation von Abgaswerten gedeckt hatten. Außerdem steht ein „stillschweigendes unerlaubtes Zusammenwirken“ zwischen Autoindustrie und staatlichen Aufsichtsbehörden im Raum – also Straftatbestände im Bereich „Organisierter Kriminalität (OK)“.

Es gäbe also genug schwerwiegende Gründe für Großrazzien.

Unter den 13 besagten „Objekten“ befand sie keines davon. Es handelte sich vielmehr um besetzte und ehemals besetzte Häuser in Berlin:

Eyes Wide Shut

Strafverfolgung à la carte

Am 26. Oktober 2016 veranlaßte der CDU-Innensenator Frank Henkel eine Großrazzia. Allein in Berlin ging es um dreizehn „Objekte“.

Keine Frage: In der Bundeshauptstadt konzentriert sich viel kriminelles Potential. Man denke nur an die zahlreichen Dependancen der Deutschen Bank, die gerade 16.000 Millionen Euro dafür bezahlt, damit ihre kriminellen Praktiken nicht (weiter) strafrechtlich verfolgt werden. Man denke an den VW-Konzern, der ein bisschen weniger zahlt, für seine kriminellen Geschäfte: 13.000 Millionen Euro. Aber denken Sie – mit Blick auf die Bundeshauptstadt – auch an die vielen Ministerien, die dort ansässig sind. Zum Beispiel das Bundesverkehrsministerium mit Alexander Dobrindt (CSU) an der Spitze. Ein vom Bundestag in Auftrag gegebenes Gutachten zum „VW-Skandal“ wirft staatlichen Stellen „eine fortdauernde und schwerwiegende Mißachtung des Rechts“ (taz vom 28.10.2016) vor, indem sie die Manipulation von Abgaswerten gedeckt hatten. Außerdem steht ein „stillschweigendes unerlaubtes Zusammenwirken“ zwischen Autoindustrie und…

Ursprünglichen Post anzeigen 180 weitere Wörter

Ukraine Secret Service kidnaps LPR Civilians


SLAVYANGRAD.org

Original: novorosinform.org
Translated by @TamrikoT / Edited by @GBabeuf

lpr

Ukrainian intelligence agency kidnapped the parents of an LPR People’s Militia commander

The intelligence agencies of Ukraine continue using cynical, cruel, and inhumane methods against the civilian population of the Donbass. One more case in this vein was the kidnapping of the parents of the commander of a detachment of the People’s Militia, Lieutenant-Colonel Igor Sidorenko. This, according to the correspondent of IA Novorossiya, was reported today by the chief of department of the People’s Militia of the LPR, Colonel Oleg Anashchenko, at a briefing in Lugansk.

Ursprünglichen Post anzeigen 367 weitere Wörter

Der angebliche „Volksaufstand“ in Ungarn 1956 / Венгерский мятеж 1956 года/ Magyar ellenforradalom 1956


Sascha's Welt

vengr-myatezh-01Flagge der ungarischen Putschisten am Parlament, das Wappen der Ungarischen Volksrepublik wurde herausgeschnitten.

In den letzten fünfzwanzig Jahren haben sogenannte „Historiker“ und  Journalisten versucht, die ungarischen Ereignisse von 1956 als spontane Protestaktionen der Volksmassen, als „Volksaufstand“ gegen das „blutige prosowjetische Regime“ von Mátyás Rákosi und seinem Nachfolger Ernő Gerő hinzustellen. In Wirklichkeit jedoch war das Drehbuch dieser Mordorgie von Anfang bis Ende durch die CIA geschrieben worden, und wenn es nicht bezeiten [1] eine Einmischung der Roten Armee gegeben hätte, wäre Ungarn das Opfer der ersten „orangenen Revolution“ geworden. Wie die Westler diese „Revolution“ dann genannt hätten, ist nicht bekannt, aber die Operation trug bei ihrer Verwirklichung den Code-Namen „FOCUS“ (Brennpunkt). Der angebliche „Volksaufstand“ war nichts anderes als ein faschistischer Putsch!

Ursprünglichen Post anzeigen 5.657 weitere Wörter