K. Kosow: Ist die „Idee des Sozialismus“ gescheitert?

„Weil man ja immer wieder mal etwas darüber liest, daß die „Idee des Sozialismus“ gescheitert sei, wollen wir uns hier noch einmal mit der UdSSR befassen. Im Sozialismus, so hört man, werde Eigeninitiative und Vertrauen vernichtet und die Zusammenarbeit sei nur noch in einem vorgegebenen, von staatlichen Regelungen strikt eingefaßten Rahmen möglich. Schließlich habe der „vorauseilende Gehorsam“ zum Dritten Reich geführt. So primitiv ist das Denken der soziologisch halbgebildeten „Intellektuellen“. Dumm – dümmer geht’s nimmer! Klein-Ernie war da schlauer! Er stellte nämlich fest: Follow the money! Und da wären wir beim entscheidenden Punkt: Die Herrschaft in einem faschistischen Regime beruht auf der privaten Verfügungsgewalt über die Produktionsmittel und der Ausbeutung der Lohnabhängigen. Die Diktatur des Proletariats hingegen beruht auf der kollektiven Herrschaft der Arbeiterklasse über die Produktionsmittel (Sowjetunion: Verstaatlichung der Fabriken ab 1918, Grund und Boden nach der Kollektivierung usw.) und die Verteilung der Ergebnisse der Arbeit zum Wohle der Mehrheit.

Folgt man also dem Geld, so wandert es im Kapitalismus in private Taschen, während es im Sozialismus der Allgemeinheit zugute kommt. Mit vorauseilendem Gehorsam kann man ökonomische Gesetzmäßigkeiten nicht erklären. Darin besteht die Dummheit solcher intellektuellen Spinnereien…“

Sascha's Welt

Vergleich KapSozWeil man ja immer wieder mal etwas darüber liest, daß die „Idee des Sozialismus“ gescheitert sei, wollen wir uns hier noch einmal mit der UdSSR befassen. Im Sozialismus, so hört man, werde Eigeninitiative und Vertrauen vernichtet und die Zusammenarbeit sei nur noch in einem vorgegebenen, von staatlichen Regelungen strikt eingefaßten Rahmen möglich. Schließlich habe der „vorauseilende Gehorsam“ zum Dritten Reich geführt. So primitiv ist das Denken der soziologisch halbgebildeten „Intellektuellen“. Dumm – dümmer geht’s nimmer! Klein-Ernie war da schlauer! Er stellte nämlich fest: Follow the money! Und da wären wir beim entscheidenden Punkt: Die Herrschaft in einem faschistischen Regime beruht auf der privaten Verfügungsgewalt über die Produktionsmittel und der Ausbeutung der Lohnabhängigen. Die Diktatur des Proletariats hingegen beruht auf der kollektiven Herrschaft der Arbeiterklasse über die Produktionsmittel (Sowjetunion: Verstaatlichung der Fabriken ab 1918, Grund und Boden nach der Kollektivierung usw.) und die Verteilung der Ergebnisse der Arbeit zum Wohle der…

Ursprünglichen Post anzeigen 712 weitere Wörter

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: